Abo
  • Services:

Acer Liquid Glow: Smartphone mit Android 4.0 und NFC

Acer plant mit dem Liquid Glow ein Smartphone mit Android 4.0 alias Ice Cream Sandwich. Das Mobiltelefon unterstützt NFC und wird einen 3,7 Zoll großen Touchscreen sowie eine 5-Megapixel-Kamera besitzen.

Artikel veröffentlicht am ,
Liquid Glow
Liquid Glow (Bild: Acer)

Acers Liquid Glow hat einen 3,7 Zoll großen Touchscreen. Zur Displayauflösung und zur Farbtiefe wollte der Hersteller noch keine Angaben machen. Für Foto- und Videoaufnahmen steht eine 5-Megapixel-Kamera mit Autofokus und LED-Licht zur Verfügung. Mit der Kamera sollen sich bequem Panoramaaufnahmen machen lassen.

  • Acer Liquid Glow
  • Acer Liquid Glow
Acer Liquid Glow
Stellenmarkt
  1. Dataport, Altenholz bei Kiel, Hamburg, Rostock, Bremen, Halle (Saale), Magdeburg
  2. Paracelsus-Klinik Reichenbach GmbH, Reichenbach

Das Smartphone wird vorinstalliert mit Android 4.0 alias Ice Cream Sandwich auf den Markt kommen. Im Gerät steckt ein NFC-Chip, der auch die Android-Beam-Anwendung unterstützt, um darüber URLs, Google-Maps-Adressen, Adresssbucheinträge oder Videolinks drahtlos an ein anderes zu Android Beam kompatibles Gerät zu übertragen.

Alle übrigen technischen Daten wie integrierte Mobilfunktechnik, WLAN-Unterstützung, Speicherbestückung, Prozessorleistung, Größe, Gewicht und Akkulaufzeit zum Liquid Glow hält Acer noch unter Verschluss und will diese erst in der kommenden Woche preisgeben.

Smartphone vermutlich mit Acers Cloud-Funktion

Voraussichtlich wird das Liquid Glow dann auch Acers künftige Cloud-Lösung unterstützen. Die Acer Cloud können Nutzer nach Herstellerangaben zum Streamen von Musik nutzen und sie können Dokumente und Fotos in der Cloud ablegen, bearbeiten und ausdrucken.

Auf dem Mobile World Congress 2012 in Barcelona will Acer neben dem Liquid Glow auch das Cloud Mobile vorstellen, das wohl ebenfalls mit Android 4.0 erscheinen wird. Sowohl zu den beiden Smartphone-Neuvorstellungen als auch zur Acer Cloud werden weitere Details auf dem Mobile World Congress erwartet.

Acer will das Liquid Glow im Frühsommer 2012 auf den Markt bringen. Was das Smartphone mit Android 4.0 dann kosten wird, ist noch nicht bekannt.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 38,90€ + Versand (Bestpreis!)
  2. (u. a. Sharkoon Skiller SGK4 für 19,99€ + Versand und Sharkoon SilentStorm Icewind Black 750 W...

RipClaw 26. Feb 2012

Einige Hersteller sind schon im Begriff eine Konkurrenz zum Notes aufzubauen z.B. das LG...

ratti 25. Feb 2012

Danke das war auch mein Gedanke. Ich würde mir wünschen, das Geräte...

Sophine 25. Feb 2012

Du kannst ja bei Android 4.0 die einprogrammierten Softtasten ausblenden und dann haste...


Folgen Sie uns
       


Landwirtschafts-Simulator C64 - Fazit

Der Landwirtschaftssimulator kommt auf den C64: Giants Software legt der Collector's Edition des Landwirtschafts-Simulators 19 eine Version für den Heimcomputer von Commodore bei. Wir haben das gar nicht mal schlechte Spiel auf originaler Hardware gespielt.

Landwirtschafts-Simulator C64 - Fazit Video aufrufen
Resident Evil 2 angespielt: Neuer Horror mit altbekannten Helden
Resident Evil 2 angespielt
Neuer Horror mit altbekannten Helden

Eigentlich ein Remake - tatsächlich aber fühlt sich Resident Evil 2 an wie ein neues Spiel: Golem.de hat mit Leon und Claire gegen Zombies und andere Schrecken von Raccoon City gekämpft.
Von Peter Steinlechner

  1. Resident Evil Monster und Mafia werden neu aufgelegt

Autonome Schiffe: Und abends geht der Kapitän nach Hause
Autonome Schiffe
Und abends geht der Kapitän nach Hause

Weite Reisen in ferne Länder, eine Braut in jedem Hafen: Klischees über die Seefahrt täuschen darüber hinweg, dass diese ein Knochenjob ist. Doch in wenigen Jahren werden Schiffe ohne Besatzung fahren, überwacht von Steuerleuten, die nach dem Dienst zur Familie zurückkehren. Daran arbeitet etwa Rolls Royce.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
  2. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
  3. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen

IMHO: Valves Ka-Ching mit der Brechstange
IMHO
Valves "Ka-Ching" mit der Brechstange

Es klingelt seit Jahren in den Kassen des Unternehmens von Gabe Newell. Dabei ist die Firma tief verschuldet - und zwar in den Herzen der Gamer.
Ein IMHO von Michael Wieczorek

  1. Artifact im Test Zusammengewürfelt und potenziell teuer
  2. Artifact Erste Kritik an Kosten von Valves Sammelkartenspiel
  3. Virtual Reality Valve arbeitet an VR-Headset und Half-Life-Titel

    •  /