Abo
  • Services:
Anzeige
Liquid Gallant hat den Ein-Aus-Schalter auf der Rückseite.
Liquid Gallant hat den Ein-Aus-Schalter auf der Rückseite. (Bild: Acer)

Acer Liquid Gallant Duo: Dual-SIM-Smartphone mit 4,3-Zoll-Display und Android 4

Liquid Gallant hat den Ein-Aus-Schalter auf der Rückseite.
Liquid Gallant hat den Ein-Aus-Schalter auf der Rückseite. (Bild: Acer)

Acer hat mit dem Liquid Gallant Duo ein Android-Smartphone mit Dual-SIM-Funktion vorgestellt. Das baugleiche Modell wird es auch mit nur einem SIM-Kartensteckplatz geben.

Acer will im kommenden Monat das Liquid Gallant Duo auf den Markt bringen und kurze Zeit später soll das Liquid Gallant folgen. Beide Modelle sind im Grunde baugleich, aber das Liquid Gallant hat nur einen SIM-Karten-Steckplatz, während das Liquid Gallant Duo zwei SIM-Karten nutzen kann.

Anzeige
  • Liquid Gallant (Quelle: Acer)
  • Liquid Gallant (Quelle: Acer)
  • Liquid Gallant (Quelle: Acer)
  • Liquid Gallant (Quelle: Acer)
  • Liquid Gallant (Quelle: Acer)
  • Liquid Gallant (Quelle: Acer)
  • Liquid Gallant (Quelle: Acer)
  • Liquid Gallant (Quelle: Acer)
  • Liquid Gallant (Quelle: Acer)
  • Liquid Gallant (Quelle: Acer)
  • Liquid Gallant (Quelle: Acer)
  • Liquid Gallant (Quelle: Acer)
  • Liquid Gallant (Quelle: Acer)
  • Liquid Gallant (Quelle: Acer)
  • Liquid Gallant (Quelle: Acer)
  • Liquid Gallant (Quelle: Acer)
Liquid Gallant (Quelle: Acer)

Dadurch lassen sich mit dem Liquid Gallant Duo beispielsweise geschäftliche von privaten Telefonaten trennen, ohne dass dafür zwei Mobiltelefone erforderlich wären. Ferner kann die Dual-SIM-Technik dazu verwendet werden, bei Problemen mit der Netzabdeckung einen anderen Mobilfunknetzbetreiber zu wählen. Auf Reisen im Ausland kann eine örtliche SIM-Karte verwendet werden, um hohe Roaminggebühren zu umgehen und vor Ort zu günstigeren Preisen zu telefonieren oder das mobile Internet zu nutzen.

Ein-Aus-Schalter auf der Gehäuserückseite

Die übrige technische Ausstattung der beiden Liquid-Gallant-Modelle ist identisch. Beide haben einen 4,3 Zoll großen Touchscreen mit einer Auflösung von 960 x 540 Pixeln. Für Foto- und Videoaufnahmen gibt es eine 5-Megapixel-Kamera mit Autofokus, LED-Licht, Panoramafunktion sowie Lächelerkennung auf der Gehäuserückseite. Auf der Rückseite befindet sich auch der Ein-Aus-Schalter, den die Konkurrenz meist am Gehäuserand unterbringt. Mit dem Ein-Aus-Schalter auf der Rückseite soll sich das Gerät einfacher einschalten lassen.

Das Android-Smartphone läuft mit einem 1-GHz-Prozessor und hat 1 GByte RAM-Speicher. Es stehen 4 GByte interner Speicher und ein Steckplatz für Micro-SD-Karten zur Verfügung. Die beiden Geräte unterstützen alle vier GSM-Netze, die UMTS-Frequenzen 900 MHz sowie 2.100 MHz und beherrschen GPRS, EDGE sowie HSPA mit bis zu 7,2 MBit/s. Zudem werden Single-Band-WLAN nach 802.11b/g/n und Bluetooth 3.0 geboten. Außerdem gibt es einen GPS-Empfänger mit digitalem Kompass, ein UKW-Radio und eine 3,5-mm-Klinkenbuchse.

Android 4.0.4 ist vorinstalliert

Beide Smartphones werden mit Android 4.0.4 alias Ice Cream Sandwich ausgeliefert. Acer hat einige Anpassungen daran vorgenommen, um die Bedienung zu vereinfachen. Ob ein Update auf das aktuelle Android 4.1 alias Jelly Bean geplant ist, ist nicht bekannt.

Beide Modelle wiegen nach Herstellerangaben 145 Gramm und sind 129 x 65,5 x 9,9 mm groß. Die maximale Sprechzeit mit einer Akkuladung wird mit 6 Stunden angegeben. Nähere Details liegen dazu nicht vor. Im Bereitschaftsmodus soll der Akku rund 10 Tage durchhalten.

Das Liquid Gallant Duo will Acer im September 2012 auf den Markt bringen. Kurz danach soll das Liquid Gallant folgen. Die Preise für die beiden Android-Smartphones teilte Acer auf Nachfrage nicht mit, obwohl der Marktstart unmittelbar bevorsteht. Beide Modelle will Acer auf der Internationalen Funkausstellung (Ifa) in Berlin zeigen, die am 31. August 2012 startet.


eye home zur Startseite
TTX 23. Aug 2012

Sehe ich ähnlich, alle dual Sim Geräte sind Hardware mäßig ziemlicher Schrott. Ob sich...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. thyssenkrupp AG, Duisburg
  2. Experis GmbH, Kiel
  3. thyssenkrupp AG, Essen
  4. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Bad Homburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. The Revenant, Batman v Superman, James Bond Spectre, Legend of Tarzan)
  2. 13,98€ + 5,00€ Versand
  3. 16,99€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf + 3€ Versand)

Folgen Sie uns
       


  1. Amazon Channels

    Prime Video erhält Pay-TV-Plattform mit Live-Fernsehen

  2. Bayerischer Rundfunk

    Fernsehsender wollen über 5G ausstrahlen

  3. Kupfer

    Nokia hält Terabit DSL für überflüssig

  4. Kryptowährung

    Bitcoin notiert auf neuem Rekordhoch

  5. Facebook

    Dokumente zum Umgang mit Sex- und Gewaltinhalten geleakt

  6. Arduino Cinque

    RISC-V-Prozessor und ESP32 auf einem Board vereint

  7. Schatten des Krieges angespielt

    Wir stürmen Festungen! Mit Orks! Und Drachen!

  8. Skills

    Amazon lässt Alexa natürlicher klingen

  9. Cray

    Rechenleistung von Supercomputern in der Cloud mieten

  10. Streaming

    Sky geht gegen Stream4u.tv und Hardwareanbieter vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Blackberry Keyone im Test: Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
Blackberry Keyone im Test
Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
  1. Blackberry Keyone kommt Mitte Mai
  2. Keyone Blackberrys neues Tastatur-Smartphone kommt später
  3. Blackberry Keyone im Hands on Android-Smartphone mit toller Hardware-Tastatur

The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  2. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn
  3. Spielebranche Beschäftigtenzahl in der deutschen Spielebranche sinkt

Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

  1. Re: Hähhh...

    Ninos | 03:04

  2. Re: Die Bandbreite ist eine Sache, die Latenz...

    -fraggl- | 03:01

  3. Re: Bin ich eig. der einzige, der an die Traffic...

    sofries | 01:53

  4. Re: Frequenzvermüllung

    ShaDdoW_EyE | 01:51

  5. Fake News?

    Friedhelm | 01:43


  1. 00:01

  2. 18:45

  3. 16:35

  4. 16:20

  5. 16:00

  6. 15:37

  7. 15:01

  8. 13:34


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel