Abo
  • Services:
Anzeige
Iconia Tab A511
Iconia Tab A511 (Bild: Acer)

Acer Iconia Tab A511: Tablet mit 10-Zoll-Display und UMTS heute für 400 Euro

Iconia Tab A511
Iconia Tab A511 (Bild: Acer)

Bei Amazon gibt es am heutigen Freitag das Iconia Tab A511 von Acer für 400 Euro. Das Android-Tablet mit 10,1-Zoll-Touchscreen, UMTS-Modem, Quad-Core-CPU und 32 GByte Speicher kostet sonst 70 bis 80 Euro mehr. Für das Gerät wird derzeit Android 4.1 verteilt.

Im Rahmen von Amazons Adventskalender kann am heutigen Freitag das Iconia Tab A511 von Acer für 400 Euro inklusive Versandkosten bestellt werden. Der Listenpreis für das Android-Tablet liegt bei 480 Euro und nur wenige Onlinehändler unterbieten diesen Preis derzeit. Das gilt für das schwarze Modell, die Variante im silbernen Gehäuse gibt es in einigen Onlineshops bereits für 470 Euro. Bei Amazon kosten beide Farbvarianten heute 400 Euro.

Anzeige
  • Iconia Tab A511 (Quelle: Acer)
  • Iconia Tab A511 (Quelle: Acer)
  • Iconia Tab A511 (Quelle: Acer)
Iconia Tab A511 (Quelle: Acer)

Das Iconia Tab A511 hat einen 10,1 Zoll großen TFT-Touchscreen mit einer Auflösung von 1.280 x 800 Pixeln. Auf der Gehäuserückseite gibt es für Foto- und Videoaufnahmen eine 5-Megapixel-Kamera mit Autofokus. Auf der Gerätevorderseite befindet sich eine 1-Megapixel-Kamera, die für Videokonferenzen gedacht ist.

Das Tablet läuft mit Nvidias Tegra-3-Prozessor. Der Quad-Core-Prozessor läuft mit einer Taktrate von 1,3 GHz. Das Tablet hat 1 GByte RAM und 32 GByte internen Flash-Speicher. Es gibt einen Steckplatz für Micro-SD-Karten, die maximal 32 GByte groß sein dürfen. Das Iconia Tab A511 hat ein UMTS-Modem, das im HSDPA-Betrieb bis zu 21 MBit/s abdeckt. Als weitere Drahtlostechniken stehen lediglich Single-Band-WLAN nach 802.11b/g/n sowie Bluetooth 2.1+EDR bereit. Zudem gibt es einen GPS-Empfänger, eine Micro-USB-Buchse und einen HDMI-Anschluss.

Update auf Jelly Bean wird bereits ausgeliefert

Das Tablet wird noch mit Android 4.0 alias Ice Cream Sandwich ausgeliefert. Seit dieser Woche wird das Update auf Android 4.1 alias Jelly Bean verteilt. Für die Bedienung gibt es Acers Oberfläche Ring, mit der sich das Tablet besser als über Googles normale Oberfläche steuern lassen soll. Mit der Social-Jogger-Anwendung kann auf Facebook, Twitter und Flickr zugegriffen werden.

Das Iconia Tab A511 steckt in einem Gehäuse, das 260 x 175 x 10,95 mm misst und das Gewicht wird mit 685 Gramm angegeben. Mit einer Akkuladung verspricht Acer eine Laufzeit von bis zu 15 Stunden.


eye home zur Startseite
consulting 22. Dez 2012

Dieses oft nur wiedergekaute Bla-bla ist wenig zielführend. Wer der Apple-Neurose...

Napster2709 21. Dez 2012

Übrigends kann ich auch das Acer a700 empfehlen. Selbe hardware wie beim 510 und Full-HD...

s1ou 21. Dez 2012

Nicht vergessen das IMMER 19% Mehrwertsteuer drauf kommen, Zoll enfällt bei Tablets...

s1ou 21. Dez 2012

Die billigen Chinageräte teilen sich alle 2 große Schwachstellen, das ist nicht die...

neocron 21. Dez 2012

richtig, dafuer hat das nexus die doppelte aufloesung, mehr power, mehr ram, besseres...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Deutsche Telekom AG, Darmstadt
  2. Bechtle Onsite Services GmbH, Neckarsulm
  3. T-Systems International GmbH, München
  4. VITRONIC Dr.-Ing. Stein Bildverarbeitungssysteme GmbH, Wiesbaden


Anzeige
Top-Angebote
  1. (alle Angebote versandkostenfrei, u. a. CoD: Infinite Warefare Legacy Edition 25,00€)
  2. 59,00€
  3. (u. a. PlayStation 4 + Horizon Zero Dawn + 2 Controller 269,00€, iRobot Roomba 980 nur 777€)

Folgen Sie uns
       


  1. Service

    Telekom verspricht kürzeres Warten auf Techniker

  2. BVG

    Fast alle U-Bahnhöfe mit offenem WLAN

  3. Android-Apps

    Rechtemissbrauch erlaubt unsichtbare Tastaturmitschnitte

  4. Electro Fluidic Technology

    Schnelles E-Paper-Display für Video-Anwendungen

  5. Heiko Maas

    "Kein Wunder, dass Facebook seine Vorgaben geheim hält"

  6. Virtual Reality

    Oculus Rift unterstützt offiziell Roomscale-VR

  7. FTP-Client

    Filezilla bekommt ein Master Password

  8. Künstliche Intelligenz

    Apple arbeitet offenbar an eigenem AI-Prozessor

  9. Die Woche im Video

    Verbogen, abgehoben und tiefergelegt

  10. ZTE

    Chinas großes 5G-Testprojekt läuft weiter



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Blackberry Keyone im Test: Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
Blackberry Keyone im Test
Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
  1. Blackberry Keyone kommt Mitte Mai
  2. Keyone Blackberrys neues Tastatur-Smartphone kommt später

The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Computerspiele und Psyche Wie Computerspieler zu Süchtigen erklärt werden sollen
  2. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  3. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn

Vernetzte Hörgeräte und Hearables: Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt
Vernetzte Hörgeräte und Hearables
Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt
  1. Polar Fitnesstracker A370 mit Tiefschlaf- und Pulsmessung
  2. The Dash Pro Bragis Drahtlos-Ohrstöpsel können jetzt auch übersetzen
  3. Beddit Apple kauft Schlaf-Tracker-Hersteller

  1. Re: Wieder mal ein Sinnloser Artikel.

    Koto | 12:41

  2. Da kann ich nicht helfen

    make | 12:40

  3. Re: Unangenehme Beiträge hervorheben statt zu...

    picaschaf | 12:36

  4. Seit wann funktioniert das?

    __destruct() | 12:35

  5. Re: Erster!!!

    Phantom | 12:27


  1. 12:31

  2. 12:15

  3. 11:33

  4. 10:35

  5. 12:54

  6. 12:41

  7. 11:44

  8. 11:10


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel