Abo
  • Services:

Acer Iconia Tab A510: 10,1-Zoll-Tablet mit Quad-Core-CPU und Android 4.0

Acer hat das Android-Tablet Iconia Tab A510 angekündigt. Noch im April 2012 soll das Tablet mit 10,1-Zoll-Touchscreen, Quad-Core-Prozessor und Android 4.0 auf den Markt kommen.

Artikel veröffentlicht am ,
Iconia Tab A510
Iconia Tab A510 (Bild: Acer)

Das Iconia Tab A510 hat einen 10,1 Zoll großen TFT-Touchscreen, der eine Auflösung von 1.280 x 800 Pixeln liefert. Auf der Gehäuserückseite gibt es für Foto- und Videoaufnahmen eine 5-Megapixel-Kamera mit Autofokus. Auf der Gerätevorderseite befindet sich eine 1-Megapixel-Kamera, die für Videokonferenzen gedacht ist.

  • Acer Iconia Tab A510
  • Acer Iconia Tab A510
  • Acer Iconia Tab A510
Acer Iconia Tab A510
Stellenmarkt
  1. Lidl Digital, Neckarsulm
  2. AFS Aviation Fuel Services GmbH, Hamburg

Acer setzt in der Tablet-Neuvorstellung Nvidias Tegra-3-Prozessor ein. Der Quad-Core-Prozessor läuft mit einer Taktrate von 1,3 GHz und soll das Tablet sowohl mit hoher Leistung als auch mit niedrigem Energieverbrauch versorgen. Der Tegra 3 basiert auf vier ARM-Kernen, die der Architektur Cortex-A9 entsprechen. Zudem hat der Tegra 3 einen Companion Core, den Nvidia auch Ninja Core nennt. Es handelt sich um einen fünften Kern, der mit bis zu 500 MHz arbeitet und für das Betriebssystem nicht sichtbar ist. Dieser kommt zum Einsatz, wenn die anderen vier Kerne nicht benötigt werden und soll so helfen, Strom zu sparen.

Das Tablet hat 1 GByte RAM-Speicher und wird wahlweise mit 16 GByte oder 32 GByte internem Flash-Speicher angeboten. Der Steckplatz für Speicherkarten ist für Micro-SD-Karten, die maximal 32 GByte groß sein dürfen. Das Iconia Tab A510 hat als Drahtlostechniken Single-Band-WLAN nach 802.11b/g/n sowie Bluetooth 2.1+EDR. UMTS-Technik gibt es nicht. Das Tablet hat einen GPS-Empfänger, eine Micro-USB-Buchse und einen HDMI-Anschluss.

Android 4.0 mit Acers Ring-Oberfläche

Das Iconia Tab A510 erscheint gleich mit Android 4.0 alias Ice Cream Sandwich. Darauf läuft dann Acers Oberfläche Ring, mit der sich das Tablet besser als über Googles normale Oberfläche steuern lassen soll. Mit der Socialjogger-Anwendung kann auf Facebook, Twitter und Flickr zugegriffen werden.

Das Iconia Tab A510 steckt in einem Gehäuse, das 260 x 175 x 10,95 mm misst. Das Tablet wiegt 685 Gramm und ist damit etwas schwerer als Apples iPad 3. Mit einer Akkuladung verspricht Acer eine Laufzeit von bis zu 15 Stunden.

In zwei Wochen will Acer das Iconia Tab A510 auf den Markt bringen. Der Hersteller nannte auch auf Nachfrage keinen Preis für das Tablet. Das Tablet wird wohl in zwei Ausführungen auf den Markt kommen, einmal mit 16 GByte internem Speicher und einmal mit 32 GByte internem Speicher.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei dell.com
  2. für 147,99€ statt 259,94€
  3. 449€
  4. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)

juhnicks 18. Mär 2012

Deswegen kauft man sein Laptop auch mit Next Business Day vor Ort Service. Da ruft man...


Folgen Sie uns
       


Microsoft Intellimouse Classic - Fazit

Die Intellimouse ist zurück. Das beliebte, neutrale Design der Explorer 3.0 von 2004 ist nach langer Abstinenz wieder käuflich und deutlich verbessert - jedenfalls in den meisten Disziplinen.

Microsoft Intellimouse Classic - Fazit Video aufrufen
God of War im Test: Der Super Nanny
God of War im Test
Der Super Nanny

Ein Kriegsgott als Erziehungsberechtigter: Das neue God of War macht nahezu alles anders als seine Vorgänger. Neben Action bietet das nur für die Playstation 4 erhältliche Spiel eine wunderbar erzählte Handlung um Kratos und seinen Sohn Atreus.
Von Peter Steinlechner

  1. God of War Papa Kratos kämpft ab April 2018

P20 Pro im Kameratest: Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz
P20 Pro im Kameratest
Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz

Mit dem P20 Pro will Huawei sich an die Spitze der Smartphone-Kameras katapultieren. Im Vergleich mit der aktuellen Konkurrenz zeigt sich, dass das P20 Pro tatsächlich über eine sehr gute Kamera verfügt: Die KI-Funktionen können unerfahrenen Nutzern zudem das Fotografieren erleichtern.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Android Huawei präsentiert drei neue Smartphones ab 120 Euro
  2. Wie Samsung Huawei soll noch für dieses Jahr faltbares Smartphone planen
  3. Porsche Design Mate RS Huawei bringt 512-GByte-Smartphone für 2.100 Euro

Datenschutz: Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach
Datenschutz
Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach

Verbraucher verstehen die Texte oft nicht wirklich, in denen Unternehmen erklären, wie ihre Daten verarbeitet werden. Datenschutzexperten und -forscher suchen daher nach praktikablen Lösungen.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Soziales Netzwerk Facebook will in Deutschland Vertrauen wiedergewinnen
  2. Denial of Service Facebook löscht Cybercrime-Gruppen mit 300.000 Mitgliedern
  3. Vor Anhörungen Zuckerberg nimmt alle Schuld auf sich

    •  /