Abo
  • Services:
Anzeige
Acer kopiert das iPad-Design.
Acer kopiert das iPad-Design. (Bild: Andreas Sebayang/Golem.de)

Acer Iconia A1-830 Hands on: Klon des iPad Mini mit Intels Atom-CPU

Acer hat auf der CES 2014 eine recht auffällige Kopie des iPad Mini vorgestellt. Statt iOS arbeitet Android 4 auf dem System und statt eines ARM-Prozessors gibt es einen Clover Trail von Intel.

Anzeige

Acers Iconia A1-830 ist ein Android-Tablet mit einem 8-Zoll-Display im 4:3-Format. Die Ähnlichkeiten zum iPad Mini sind unübersehbar. Der schmale Rahmen, die Frontseite und die Rückseite aus Aluminium lassen es auf den ersten Blick wie Apples Konkurrenzmodell aussehen. Der Preis ist dafür sehr viel niedriger. 170 Euro will Acer für das Tablet verlangen.

Dafür gibt es ein IPS-Panel mit 1.024 x 768 Pixeln, 16 GByte Flashspeicher und 1 GByte RAM für das Betriebssystem und Anwendungen. Android wird in der Version 4.2.2 installiert. Ein eventuelles Update auf Android 4.4 alias Kitkat ist zwar angedacht, doch eine verbindliche Bestätigung wollte uns Acer nicht geben.

  • Auf den ersten Blick... (Foto: Andreas Sebayang/Golem.de)
  • ... ähneln sich iPad und Acers neues Iconia A1 sehr. (Foto: Andreas Sebayang/Golem.de)
  • Acers Modell ist mit 170 Euro günstiger... (Foto: Andreas Sebayang/Golem.de)
  • ... und bietet mehr Schnittstellen. (Foto: Andreas Sebayang/Golem.de)
  • Das Tablet wurde abseits der CES 2014 präsentiert. (Foto: Andreas Sebayang/Golem.de)
  • Iconia A1-830 (Bild: Acer)
  • Iconia A1-830 (Bild: Acer)
  • Iconia A1-830 (Bild: Acer)
Auf den ersten Blick... (Foto: Andreas Sebayang/Golem.de)

Beim ersten Ausprobieren zeigte sich der Atom-Prozessor von Intel als flotte Alternative zu den sonst üblichen ARM-Konfigurationen. Der Z2560 hat zwei Kerne mit jeweils 1,6 GHz. Im Vorserienmodell zeigte Android noch fälschlicherweise einen Z2540 an. Auch das IPS-Panel gefällt, wenngleich die Auflösung nicht mehr zeitgemäß ist.

Anschlussseitig gibt es einen Micro-USB-Anschluss, etwas ungewöhnlich an der Oberseite positioniert. Der interne Speicher kann mit einer Micro-SDHC-Karte ergänzt werden. SDXC-Karten werden nicht unterstützt, so dass nur Karten bis 32 GByte eingesetzt werden können.

Wie uns Acer sagte, wird das Tablet in Deutschland voraussichtlich im März 2014 im Handel verfügbar sein. Also rund einen Monat später als das US-Modell.


eye home zur Startseite
Lala Satalin... 07. Jan 2014

Ja. Schaut euch die Fotos an, dann seht ihr es. Sogar der RF-Cover ist gleich...

Anonymer Nutzer 07. Jan 2014

Du träumst! ;-) Flash ist mitnichten Geschichte! :D Flash wird auf Windows und Mac...

kitingChris 06. Jan 2014

Exakt!

fuzzy 06. Jan 2014

Nicht jede Firmware ist BIOS oder UEFI. So übertriebene Abstraktionsschichten brauchen...

Netspy 06. Jan 2014

Mag sein aber es gibt unzählige Leute, die irgendwann irgendwo von irgendwem mal gehört...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Stuttgart
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. init AG, Karlsruhe
  4. McFIT Global Group GmbH, Berlin


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 17,99€ statt 29,99€
  2. ab 192,90€ bei Alternate gelistet
  3. ab 232,90€ bei Alternate gelistet

Folgen Sie uns
       


  1. Windows 10 Mobile

    Creators Update für Smartphones wird verteilt

  2. Europa

    700-MHz-Band soll Mobilfunk verbessern

  3. Altes Protokoll

    Debian-Projekt stellt FTP-Server ein

  4. Webserver

    Nginx 1.13 erscheint mit TLS-1.3-Support

  5. Europäischer Gerichtshof

    Streaming aus illegalen Quellen ist rechtswidrig

  6. Cryogenic Memory

    Rambus arbeitet an tiefgekühltem Quantenspeicher

  7. Bonaverde

    Von einem, den das Kaffeerösten das Fürchten lehrte

  8. Festo

    Der Octopus Gripper nimmt Objekte in den Schwitzkasten

  9. Microsoft

    "Es gilt, die Potenziale von Mädchen zu fördern"

  10. Hochschulen

    Ein Drittel mehr Informatik-Studienanfängerinnen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
In eigener Sache: Die Quanten kommen!
In eigener Sache
Die Quanten kommen!
  1. In eigener Sache Golem.de führt kostenpflichtige Links ein
  2. In eigener Sache Golem.de sucht Marketing Manager (w/m)
  3. In eigener Sache Golem.de geht auf Jobmessen

Akkutechnik: Was, wenn nicht Lithium?
Akkutechnik
Was, wenn nicht Lithium?
  1. Geländekauf in Nevada Google wird Nachbar von Teslas Gigafactory
  2. Lagerverkehr Amazon setzt auf Gabelstapler mit Brennstoffzellen
  3. Lithium-Akkus Durchbruch verzweifelt gesucht

Elektromobilität: Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
Elektromobilität
Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
  1. Elektroauto Opel Ampera-E kostet inklusive Prämie ab 34.950 Euro
  2. Elektroauto Volkswagen I.D. Crozz soll als Crossover autonom fahren
  3. Sportback Concept Audis zweiter E-tron ist ein Sportwagen

  1. Re: Sexistisch! Wo ist die Förderung der Jungen...

    TenogradR5 | 15:54

  2. Re: Der Preis [..], lässt sich dafür aber...

    M.P. | 15:54

  3. Die Antivirenprogramme gehen mittlerweile derbe...

    thecrew | 15:54

  4. Re: Elektronische Identität wichtig, richtig und...

    DASPRiD | 15:53

  5. Re: Getrennt unterrichten?

    opodeldox | 15:53


  1. 14:56

  2. 14:38

  3. 14:18

  4. 13:07

  5. 12:47

  6. 12:45

  7. 12:07

  8. 12:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel