Abo
  • Services:

Acer: Full-HD-Projektor mit 20.000 Stunden Lampenlebensdauer

Der Acer K750 ist ein Full-HD-Projektor, der mit einer Lampe ausgestattet ist, die eine Lebensdauer von 20.000 Stunden aufweisen soll. Das entspricht einer Nonstop-Nutzung von knapp zweieinhalb Jahren.

Artikel veröffentlicht am ,
Acer K750
Acer K750 (Bild: Acer)

Der Acer K750 ist ein Projektor mit einer Laser- und LED-Hybrid-Lichtquelle mit einer Lebensdauer von bis zu 20.000 Stunden. Der Acer K750 erreicht eine Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln und eine Lichtleistung von 1.500 ANSI-Lumen im Normalmodus. Das dynamische Kontrastverhältnis beziffert der Hersteller mit 100.000:1. Das statische Kontrastverhältnis gab Acer hingegen nicht an.

  • Acer K750 (Bild: Acer)
  • Acer K750 (Bild: Acer)
Acer K750 (Bild: Acer)
Stellenmarkt
  1. Notion Systems GmbH, Schwetzingen
  2. ACS PharmaProtect GmbH, Berlin

Der DLP-Projektor erstellt die drei Grundfarben auf unterschiedliche Weise. Rot kommt aus einer roten LED, Blau entsteht durch einen blauen Laser und Grün entsteht durch einen blauen Laser, der ein mit Phosphor beschichtetes Rad beleuchtet. Eine Hochdruck-Quecksilberleuchte, wie sie sonst häufig bei Projektoren eingesetzt wird, fehlt beim K750.

Mit über 4 kg Gewicht für den mobilen Betrieb eher ungeeignet

Der Projektor ist mit zwei HDMI-Ports ausgestattet und verfügt zusätzlich über einen VGA-Anschluss, Composite-Video und S-Video. Eher für die mobile als für die stationäre Nutzung interessant ist die Möglichkeit, den Projektor sofort nach dem Ausschalten vom Netz nehmen zu können. Eine Abkühlzeit mit laufendem Lüfter ist nicht erforderlich. Der Acer K750 ermöglicht Projektionsdiagonalen zwischen 96 und 762 cm bei Projektionsabständen zwischen 1,5 und 10 Metern.

Zwei 2-Watt-Lautsprecher sind eingebaut. Der Projektor bringt 4,04 kg auf die Waage und misst 321 x 231 x 87 mm. Er soll im Standardbetrieb ungefähr 30 dB(A) laut werden. Im auf 1.200 ANSI-Lumen reduzierten Eco-Modus liegt die Geräuschentwicklung nach Herstellerangaben bei 27 dB(A).

Der neue Acer K750 soll ab September 2012 zu einem Preis von rund 2.500 Euro in den Handel kommen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1.299,00€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

ad (Golem.de) 15. Aug 2012

Sorry ich hatte mich verschrieben. Keine blaue LED sondern ein blauer Laser ist es. Mit...

KayOs 15. Aug 2012

Besagter weise es wird nicht mit Frequenzshiftern gearbeitet. Die Phosphorscheibe ist...

SIDESTRE4M 15. Aug 2012

Das ist doch auch der Grund weshalb blaue LEDs bei der AMOLED-Technik größer sind. Die...

Konfuzius Peng 15. Aug 2012

Meine Motorleinwand ist 3,50x1,97 Meter groß. Vor vielen Jahren hatte ich meinen ersten...

Curthi 15. Aug 2012

Wenn er auf einer Speziellen Leinwand noch Polarisationstechnik beherrschen würde, würde...


Folgen Sie uns
       


Amazons Fire TV Stick 4K - Test

Im Test konnte uns Amazons Fire TV Stick 4K überzeugen. Vor allem die neu gestaltete Fernbedienung macht die gesamte Nutzung wesentlich komfortabler. Damit ist der Fire TV Stick 4K auch für Nutzer interessant, die noch keinen 4K-Fernseher besitzen. Amazon verkauft den Fire TV Stick 4K für 60 Euro.

Amazons Fire TV Stick 4K - Test Video aufrufen
Gaming-Tastaturen im Test: Neue Switches für Gamer und Tipper
Gaming-Tastaturen im Test
Neue Switches für Gamer und Tipper

Corsair und Roccat haben neue Gaming-Tastaturen auf den Markt gebracht, die sich vor allem durch ihre Switches auszeichnen. Im Test zeigt sich, dass Roccats Titan Switch besser zum normalen Tippen geeignet ist, aber nicht an die Geschwindigkeit des Corsair-exklusiven Cherry-Switches herankommt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Azio RCK Retrotastatur wechselt zwischen Mac und Windows-Layout
  2. OLKB Planck im Test Winzig, gerade, programmierbar - gut!
  3. Alte gegen neue Model M Wenn die Knickfedern wohlig klackern

Requiem zur Cebit: Es war einmal die beste Messe
Requiem zur Cebit
Es war einmal die beste Messe

Nach 33 Jahren ist Schluss mit der Cebit und das ist mehr als schade. Wir waren dabei, als sie noch nicht nur die größte, sondern auch die beste Messe der Welt war - und haben dann erlebt, wie Trends verschlafen wurden. Ein Nachruf.
Von Nico Ernst

  1. IT-Messe Die Cebit wird eingestellt

IMHO: Valves Ka-Ching mit der Brechstange
IMHO
Valves "Ka-Ching" mit der Brechstange

Es klingelt seit Jahren in den Kassen des Unternehmens von Gabe Newell. Dabei ist die Firma tief verschuldet - und zwar in den Herzen der Gamer.
Ein IMHO von Michael Wieczorek

  1. Artifact im Test Zusammengewürfelt und potenziell teuer
  2. Artifact Erste Kritik an Kosten von Valves Sammelkartenspiel
  3. Virtual Reality Valve arbeitet an VR-Headset und Half-Life-Titel

    •  /