Abo
  • Services:
Anzeige
Der neue Android-PC DA241 HL von Acer
Der neue Android-PC DA241 HL von Acer (Bild: Acer)

Acer DA241 HL All-in-One-PC mit Android und 24-Zoll-Display für 430 Euro

Acer hat mit dem DA241 HL seinen ersten All-in-One-PC auf Android-Basis vorgestellt. Das an ein Riesentablet erinnernde Gerät kommt mit einem 24-Zoll-Display und einem Tegra-3-Prozessor für 430 Euro in den Handel.

Anzeige

Der taiwanische Hersteller Acer bringt seinen ersten All-in-One-PC (AIOPC) mit dem mobilen Betriebssystem Android auf den Markt. Das Gerät mit dem etwas sperrigen Namen DA241 HL hat einen 24 Zoll großen Bildschirm und wird mit der Android-Version 4.2.2 ausgeliefert.

  • Der neue Android-PC DA241 HL von Acer (Bild: Acer)
  • Das Display ist 24 Zoll groß. (Bild: Acer)
  • Im Inneren arbeitet ein Tegra-3-Quad-Core-Prozessor von Nvidia mit einer Taktrate von 1,6 GHz. (Bild: Acer)
  • Der PC läuft mit Android in der Version 4.2.2. (Bild: Acer)
  • Der Ständer auf der Rückseite kann von 20 ...
  • ... bis 75 Grad verstellt werden. (Bilder: Acer)
Der neue Android-PC DA241 HL von Acer (Bild: Acer)

Das Display hat eine Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln, die Helligkeit gibt Acer mit 250 cd/qm an. Der Touchscreen erkennt lediglich zwei Eingaben auf einmal und ist durch spiegelndes Glas geschützt. Der Betrachtungswinkel beträgt 178 Grad.

Tegra-3-Prozessor und Single-Band-WLAN

Im Inneren des AIOPCs arbeitet ein Tegra-3-Quad-Core-Prozessor von Nvidia, der auf 1,6 GHz getaktet ist. Der Arbeitsspeicher ist 1 GByte groß, der Flash-Speicher 16 GByte. Ein Steckplatz für Micro-SD-Karten ist eingebaut.

WLAN unterstützt das Gerät nach 802.11b/g/n, also nur auf der Frequenz 2,4 MHz. Ein Anschluss für ein LAN-Kabel befindet sich auf der Rückseite hinter dem Standfuß. Dieser kann zwischen 20 und 75 Grad verstellt werden. Bluetooth läuft in der veralteten Version 2.1.

Integrierte MHL-Schnittstelle

Zu den weiteren Anschlüssen zählen zwei USB-Ports und ein Micro-USB-Anschluss. Über einen herkömmlichen HDMI-Anschluss kann der AIOPC als Monitor für HDMI-Quellen wie herkömmliche PCs oder Spielkonsolen verwendet werden. Smartphones und Tablets werden über einen integrierten MHL-Adapter angeschlossen.

Auf der Vorderseite ist eine 2-Megapixel-Kamera für Videotelefonie eingebaut. Für den Klang sorgen zwei Stereolautsprecher, ein Mikrofon ist ebenfalls eingebaut.

Ab sofort erhältlich

Der DA241 HL ist 608 x 415 x 74 mm groß und wiegt 6,54 kg. Das Gerät ist ab sofort für 430 Euro im Handel erhältlich.


eye home zur Startseite
lx200 17. Okt 2013

Eben, mit: Quickoffice https://play.google.com/store/apps/details?id=com.quickoffice...

lx200 17. Okt 2013

Dachte ich erst auch, aber das DA220HQL ist ja nur ein Smart-Display und das hier ist ein...

spiderbit 16. Okt 2013

6kg *hust*, mein laptop den ich schon kaum mobil benutze wiegt 1,5kg. du willst mir...

rabatz 16. Okt 2013

Jap! Finds auch immer wieder Lustig wie die Leuten auf Android oder den Geräten rumhacken...

Anonymer Nutzer 16. Okt 2013

Jau, weil man bei einem Mediacenter auch ständig Multitouch-Gesten brauch. xD Und 24 Zoll...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. EOS GmbH Electro Optical Systems, Krailling
  2. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt
  3. SCHOTT AG, Mitterteich
  4. über Hanseatisches Personalkontor Osnabrück, Westmünsterland


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 129,99€ (219,98€ für zwei)
  2. 1.499,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Knappe Mehrheit

    SPD stimmt für Koalitionsverhandlungen mit Union

  2. Gerichtspostfach

    EGVP-Client kann weiter genutzt werden

  3. DLD-Konferenz

    Gabriel warnt vor digitalem Schlachtfeld Europa

  4. NetzDG

    Streit mit EU über 100-Prozent-Löschquote in Deutschland

  5. Facebook

    Nutzer sollen Vertrauenswürdigkeit von Newsquellen bewerten

  6. Notebook-Grafik

    Nvidia hat eine Geforce GTX 1050 (Ti) mit Max-Q

  7. Gemini Lake

    Asrock und Gigabyte bringen Atom-Boards

  8. Eni HPC4

    Italienischer Supercomputer weltweit einer der schnellsten

  9. US-Wahl 2016

    Twitter findet weitere russische Manipulationskonten

  10. Die Woche im Video

    Das muss doch einfach schneller gehen!



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt: Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt
Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
  1. Cloud Imperium Games Star Citizen bekommt erst Polituren und dann Reparaturen
  2. Star Citizen Reaktionen auf Gameplay und Bildraten von Alpha 3.0
  3. Squadron 42 Mark Hamill fliegt mit 16 GByte RAM und SSD

Snet in Kuba: Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
Snet in Kuba
Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
  1. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen
  2. Internet Unternehmen in Deutschland weiter mittelmäßig versorgt
  3. Überwachungstechnik EU-Parlament fordert schärfere Ausfuhrregeln

Vorschau Kinofilme 2018: Lara, Han und Player One
Vorschau Kinofilme 2018
Lara, Han und Player One
  1. Kinofilme 2017 Rückkehr der Replikanten und Triumph der Nasa-Frauen
  2. Star Wars - Die letzten Jedi Viel Luke und zu viel Unfug

  1. Re: Warum dieser Artikel / Clickbait ?

    teenriot* | 17:59

  2. Re: @all: wer sich jetzt fragt was Mobiles Lernen...

    Yash | 17:57

  3. Re: Ich verstehe die irischen Praktikanten

    teenriot* | 17:46

  4. Re: Haben die TV -Streamer denn endlich HD?

    TechBen | 17:40

  5. Re: Da ist die EU!

    sundilsan | 17:32


  1. 16:59

  2. 14:13

  3. 13:15

  4. 12:31

  5. 14:35

  6. 14:00

  7. 13:30

  8. 12:57


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel