Abo
  • IT-Karriere:

Acer Chromebook Tab 10: Erstes Tablet mit Chrome OS hat einen Wacom-Stylus

Google bringt zusammen mit Acer ein erstes Tablet mit Chrome OS auf den Markt. Bisher war Chrome OS etwa auf Notebooks zu finden und wenn Tablets mit einem Betriebssystem von Google liefen, war das Android. Diese Abgrenzung entfällt mit dem Chromebook Tab 10.

Artikel veröffentlicht am ,
Chromebook Tab 10
Chromebook Tab 10 (Bild: Acer)

Das Chromebook Tab 10 ist das erste Tablet, das mit Googles Betriebssystem Chrome OS läuft. Das Acer-Tablet ist von Google so positioniert, dass es vor allem für Schulen gedacht ist. Zum Lieferumfang gehört ein Wacom-Stylus, um mit diesem auf dem Bildschirm schreiben zu können. Eine Tastatur gehört nicht zum Lieferumfang.

Stellenmarkt
  1. VBL. Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder, Karlsruhe
  2. Eppendorf AG, Jülich

Bisher gab es Chrome OS auf Notebooks und ähnlichen Geräten, aber nicht auf Tablets. Google hatte Android bisher immer als das Betriebssystem für Tablets auserkoren, nun kommt Konkurrenz in Form von Chrome OS. Besitzer des Tablets können Android-Apps aus dem Play Store installieren und diese auf dem Tablet verwenden.

  • Chromebook Tab 10 (Bild: Acer)
Chromebook Tab 10 (Bild: Acer)

Das Tablet hat einen 9,7 Zoll großen IPS-Touchscreen mit einer Auflösung von 2.048 x 1.536 Pixeln. Zur maximalen Displayhelligkeit machte der Hersteller keine Angaben. Im Tablet steckt Googles OP1-Prozessor, bei dem es sich um eine Rockwell-CPU handelt.

Das Tablet hat 4 GByte Arbeitsspeicher, 32 GByte Flash-Speicher und einen Steckplatz für Micro-SD-Karten. Für Foto- und Videoaufnahmen gibt es auf der Rückseite eine 5-Megapixel-Kamera und vorne eine 2-Megapixel-Kamera, die beide wohl keine hochwertigen Aufnahmen versprechen.

Akkulaufzeit mit bis zu neun Stunden

Das Tablet hat kein LTE-Modem oder Ähnliches, so dass es nur über WLAN das Internet nutzen kann. Dazu wird WLAN nach dem ac-Standard unterstützt; zudem gibt es Bluetooth 4.1, eine 3,5-mm-Klinkenbuchse und eine USB-C-Buchse. Bei einem Gewicht von 550 Gramm misst das Tablet 172 x 238 x 10 mm. Mit einer Akkuladung soll das Tablet eine Laufzeit von bis zu neun Stunden schaffen.

Zum Lieferumfang des Tablets gehört ein Wacom EMR Stylus, der keine Batterien benötigt und in einem Schacht im Tabletgehäuse verstaut werden kann. Damit können Texte auf dem Display geschrieben werden, aber auch Zeichnungen sind damit möglich.

Acer will das Chromebook Tab 10 im Mai 2018 zum Preis von 330 Euro auf den deutschen Markt bringen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Nikon D5600 Kit 18-55 mm + Tasche + 16 GB für 444€ statt 525€ ohne Tasche und...
  2. (heute u. a. iRobot Roomba 960 für 399€ statt ca. 460€ im Vergleich)
  3. 399€ + Versand oder kostenlose Marktabholung (Vergleichspreis ab 443€)

MaddinTheCore 02. Apr 2019

Hey computerfreaks Wir probieren vergebens seit stunden auf unser Chromebook, Windows 10...

b.mey 04. Apr 2018

ChromeOS ist kein Android. Es ist ein Linux mit einem signierten Bootvorgang. Man kann...

b.mey 04. Apr 2018

Ich nutze Chromebooks beruflich seit mehreren Jahren. Im Gegensatz zu Android bleibt bei...

_____# 27. Mär 2018

Interessant, dass Chrome OS bei dir diese Wirkung hat. Im Gegensatz zu Android hat...

yeti 27. Mär 2018

Richtig und Signal findet man dort leider auch nicht.


Folgen Sie uns
       


E-Bike-Neuerungen von Bosch angesehen

Neue Motoren und mehr Selbstständigkeit für Boschs E-Bike Systems - wir haben uns angesehen, was für 2020 geplant ist.

E-Bike-Neuerungen von Bosch angesehen Video aufrufen
Arbeit: Hilfe für frustrierte ITler
Arbeit
Hilfe für frustrierte ITler

Viele ITler sind frustriert, weil ihre Führungskraft nichts vom Fach versteht und sie mit Ideen gegen Wände laufen. Doch nicht immer ist an der Situation nur die Führungskraft schuld. Denn oft verkaufen die ITler ihre Ideen einfach nicht gut genug.
Von Robert Meyer

  1. IT-Fachkräftemangel Freie sind gefragt
  2. Sysadmin "Man kommt erst ins Spiel, wenn es brennt"
  3. Verdeckte Leiharbeit Wenn die Firma IT-Spezialisten als Fremdpersonal einsetzt

Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G im Test: Picasso passt
Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G im Test
Picasso passt

Vier Zen-CPU-Kerne plus integrierte Vega-Grafikeinheit: Der Ryzen 5 3400G und der Ryzen 3 3200G sind zwar im Prinzip nur höher getaktete Chips, in ihrem Segment aber weiterhin konkurrenzlos. Das schnellere Modell hat jedoch trotz verlötetem Extra für Übertakter ein Preisproblem.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Agesa 1003abb Viele ältere Platinen erhalten aktuelles UEFI für Ryzen 3000
  2. Ryzen 3000 Agesa 1003abb behebt RDRAND- und PCIe-Gen4-Bug
  3. Ryzen 5 3600(X) im Test Sechser-Pasch von AMD

WEG-Gesetz: Bundesländer preschen bei Anspruch auf Ladestellen vor
WEG-Gesetz
Bundesländer preschen bei Anspruch auf Ladestellen vor

Können Elektroauto-Besitzer demnächst den Einbau einer Ladestelle in Tiefgaragen verlangen? Zwei Bundesländer haben entsprechende Ergebnisse einer Arbeitsgruppe schon in einem eigenen Gesetzentwurf aufgegriffen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. ACM City Miniauto soll als Kleintransporter und Mietwagen Furore machen
  2. Startup Rivian plant elektrochromes Glasdach für seine Elektro-SUVs
  3. Elektroautos Mehr als 7.000 neue Ladepunkte in einem Jahr

    •  /