Abo
  • Services:
Anzeige
Acers neues Ultrabook ist leicht und flach.
Acers neues Ultrabook ist leicht und flach. (Bild: Andreas Sebayang/Golem.de)

Acer Aspire S7 Dünnes Ultrabook bekommt 2.560 x 1.440 Pixel

Acers Haswell-Update für das besonders dünne Aspire S7 kommt gleichzeitig mit einem Wechsel der Displaytechnik. Zudem stellt Acer eines der S7-Ultrabooks ein, obwohl es sich gut in Deutschland verkaufte.

Anzeige

Acer aktualisiert sein Top-Ultrabook. Neben dem CPU-Upgrade auf einen Core i7-4500U, der die Akkulaufzeit des Notebooks laut Acer um 30 Prozent verbessert, gibt es auch ein neues IPS-Panel. Acer verbaut nun ein besonders hoch aufgelöstes Display mit 2.560 x 1.440 Pixeln bei einer Displaydiagonalen von 13 Zoll. Zudem verspricht Acer, dass die Lüfterkonstruktion nun leiser ist.

  • Acer verbessert das IPS-Display von 1.920 x 1.080 Pixeln... (Foto: Andreas Sebayang/Golem.de)
  • ... auf nun 2.560 x 1.440 Pixel. (Foto: Andreas Sebayang/Golem.de)
  • Acer Aspire S7 (Bild: Acer)
  • Acer Aspire S7 (Bild: Acer)
  • Acer Aspire S7 (Bild: Acer)
  • Acer Aspire S7 (Bild: Acer)
Acer verbessert das IPS-Display von 1.920 x 1.080 Pixeln... (Foto: Andreas Sebayang/Golem.de)

An der übrigen Ausstattung ändert sich nichts. Es bleibt beim schnellen Raid-0-SSD-System mit 256 GByte Speicher, 8 GByte RAM und dem Gewicht von 1,3 kg. Eine Änderung gibt es dennoch beim S7. Das 11-Zoll-Modell des Notebooks ist abgekündigt worden. Hier wird es kein Haswell-Update mehr geben. Es zeichnete sich durch eine besonders dünne und leichte Konstruktion aus.

Die Entscheidung, das 11-Zoll-Modell aufzugeben, hat nichts mit den Verkaufszahlen in Deutschland zu tun, wie Acer angab. Hier verkaufte sich das Notebook gut. Doch in anderen Ländern war der Mehrpreis eines kleinen 11,6-Zoll-Modells im Vergleich zu günstigen Einstiegsmodellen mit ähnlicher Displaygröße offenbar nicht zu rechtfertigen.

Acers neues Aspire S7 mit 13-Zoll-Display wird im November 2013 auf den Markt kommen. Es wird gleich mit Windows 8.1 ausgestattet und ab einem Preis von rund 1.600 Euro zu haben sein. Es ist also etwas teurer als die ersten Versionen des Aspire S7. Ob und wann eine Variante für Geschäftskunden erscheinen wird, konnte Acer auf Nachfrage noch nicht sagen. Von den alten Varianten gibt es eine Pro-Version, die ein paar Hundert Euro extra kostet und einen besseren Service beinhaltet.


eye home zur Startseite
Lala Satalin... 08. Sep 2013

Ich hab hier die Skalierung ausgeschaltet und habe auf 15 Zoll auch 2880x1620 Pixel und...

marvin42 07. Sep 2013

Dagegen spricht nur eins...die Hersteller wollen ums Verrecken diesen 16:9 Müll in den...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Ratbacher GmbH, Karlsruhe
  2. TAMPOPRINT® AG, Korntal-Münchingen
  3. Landkreis Lörrach, Lörrach
  4. Power Service GmbH, Köln


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Supernatural, True Blood, Into the West, Perry Mason, Mord ist ihr Hobby)
  2. 5,94€ FSK 18
  3. (u. a. Forrest Gump 9,97€, Gods of Egypt 9,97€, Creed 8,99€, Cloud Atlas 8,94€)

Folgen Sie uns
       


  1. Arrow Launcher 3.0

    Microsofts Android-Launcher braucht weniger Energie und RAM

  2. Die Woche im Video

    Angeswitcht, angegriffen, abgeturnt

  3. Hardlight VR Suit

    Vibrations-Weste soll VR-Erlebnis realistischer machen

  4. Autonomes Fahren

    Der Truck lernt beim Fahren

  5. Selektorenaffäre

    BND soll ausländische Journalisten ausspioniert haben

  6. Kursanstieg

    Bitcoin auf neuem Rekordhoch

  7. Google-Steuer

    Widerstand gegen Leistungsschutzrecht auf EU-Ebene

  8. Linux-Kernel

    Torvalds droht mit Nicht-Aufnahme von Treibercode

  9. Airbus A320

    In Flugzeugen wird der Platz selbst für kleine Laptops knapp

  10. Urheberrecht

    Marketplace-Händler wegen Bildern von Amazon bestraft



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Limux: Die tragische Geschichte eines Leuchtturm-Projekts
Limux
Die tragische Geschichte eines Leuchtturm-Projekts
  1. Limux München prüft Rückkehr zu Windows
  2. Limux-Projekt Windows könnte München mehr als sechs Millionen Euro kosten
  3. Limux Münchner Stadtrat ignoriert selbst beauftragte Studie

Wacoms Intuos Pro Paper im Test: Weg mit digital, her mit Stift und Papier!
Wacoms Intuos Pro Paper im Test
Weg mit digital, her mit Stift und Papier!
  1. Wacom Brainwave Ein Graph sagt mehr als tausend Worte
  2. Canvas Dells Stift-Tablet bedient sich bei Microsoft und Wacom
  3. Intuos Pro Wacom verbindet Zeichentablet mit echtem Papier

Bundesnetzagentur: Puppenverbot gefährdet das Smart Home und Bastler
Bundesnetzagentur
Puppenverbot gefährdet das Smart Home und Bastler
  1. My Friend Cayla Eltern müssen Puppen ihrer Kinder zerstören
  2. Matoi Imagno Wenn die Holzklötzchen zu dir sprechen
  3. Smart Gurlz Programmieren lernen mit Puppen

  1. Re: Was ist "Arrow Launcher"?

    pk_erchner | 14:50

  2. Re: Vorischt bei Air Berlin

    der_wahre_hannes | 14:49

  3. Re: Geiz ist geil

    der_wahre_hannes | 14:48

  4. Re: Hätte Windows Phone so ausgesehen, wäre es...

    Bujin | 14:44

  5. sehr clever ... MS

    pk_erchner | 14:43


  1. 11:57

  2. 09:02

  3. 18:02

  4. 17:43

  5. 16:49

  6. 16:21

  7. 16:02

  8. 15:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel