Abo
  • Services:

Acer Aspire S24-880: All-in-One ist externer Monitor oder drahtlose Ladestation

Acers neues Desktopsystem richtet sich an Anwender, die einen recht preiswerten All-in-One-PC mit drahtloser Ladestation benötigen. Er kann auch selbst als normaler Monitor verwendet werden - als Spielesystem eher weniger.

Artikel veröffentlicht am ,
Der Aspire S24-880 kommt im Set mit Maus und Tastatur.
Der Aspire S24-880 kommt im Set mit Maus und Tastatur. (Bild: Acer)

Der Hardwarehersteller Acer hat den Aspire S24-880 vorgestellt, ein All-in-One-Desktopsystem. Es soll durch einen dünnen Displayrand, das schmale, 6 mm dicke Gehäuse und gute Office-Hardware überzeugen. Darauf ist das Gerät auch ausgerichtet, denn eine dedizierte Grafikeinheit fehlt hier.

Stellenmarkt
  1. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau
  2. Universität Hamburg, Hamburg

Die Hardware des Computers ist vollständig im Standfuß untergebracht. Daher ist dieser ein wenig massiger und höher als beispielsweise bei einem herkömmlichen Monitor. Im Standfuß findet ein Core i7-8550U mit vier Kernen Platz. Wahrscheinlich handelt es sich um ein Modell mit 25 Watt thermischer Verlustleistung und aktiver Kühlung. Dazu kommen eine Kombination aus 2-TByte-Festplatte mit 5.400 U/min und eine 256-GByte-SSD, die per PCIe angebunden ist. Vom NVMe-Protokoll spricht Acer aber nicht. Außerdem sind 16 GByte Arbeitsspeicher im Dual Channel in das Gerät eingebaut.

Wireless Charging per Qi

Im Sockel befindet sich ein Induktionsladepad, das nach dem Qi-Patent arbeitet. Damit können Nutzer ihre Smartphones oder andere Geräte kabellos aufladen. Die Anschlüsse an der Rückseite setzen sich aus drei USB-A-3.0-Buchsen, einem USB-A-2.0-Port und einem USB-Typ-C-Anschluss mit USB-3.0-Geschwindigkeit zusammen. Kabelgebundenes Gigabit Ethernet ist über RJ45 und eine Wechselspeichererweiterung per SD-Kartenleser möglich.

  • Aspire S24-880 (Bild: Acer)
  • Aspire S24-880 (Bild: Acer)
  • Aspire S24-880 (Bild: Acer)
  • Aspire S24-880 (Bild: Acer)
  • Aspire S24-880 (Bild: Acer)
Aspire S24-880 (Bild: Acer)

Interessant sind die zwei HDMI-Anschlüsse, von denen einer als Output und einer als Input deklariert ist. So kann der All-in-One auch als einfacher Bildschirm genutzt werden, der eine Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln bei einer Diagonalen von 23,8 Zoll aufweist. Die Drahtlosverbindung funktioniert per WLAN 802.11ac und Bluetooth 4.0.

Acer liefert den Aspire S24-880 im Bundle mit einer kabellosen Maus und Tastatur aus. Die Herstellergarantie beträgt zwei Jahre. Der Preis für das Set inklusive Windows 10 Home 64 Bit: 950 Euro. Im Acer-Shop ist das System aber noch nicht gelistet.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 915€ + Versand
  2. ab 119,98€ (Release 04.10.)
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


Chuwi Higame im Test

Auf Indiegogo hat das Chuwi Higame bereits mehr als 400.000 US-Dollar erhalten. Der Mini-PC hat dank Kaby Lake G auch das Potenzial zu einem kleinen Multimediawürfel. Allerdings nerven die Lautstärke und ein paar Treiberprobleme.

Chuwi Higame im Test Video aufrufen
Red Dead Redemption 2 angespielt: Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen
Red Dead Redemption 2 angespielt
Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen

Überfälle und Schießereien, Pferde und Revolver - vor allem aber sehr viel Interaktion: Das Anspielen von Red Dead Redemption 2 hat uns erstaunlich tief in die Westernwelt versetzt. Aber auch bei Grafik und Sound konnte das nächste Programm von Rockstar Games schon Punkte sammeln.
Von Peter Steinlechner

  1. Red Dead Redemption 2 Von Bärten, Pferden und viel zu warmer Kleidung
  2. Rockstar Games Red Dead Online startet im November als Beta
  3. Rockstar Games Neuer Trailer zeigt Gameplay von Red Dead Redemption 2

Amazon Alexa: Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass
Amazon Alexa
Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass

Amazon hat einen Subwoofer speziell für Echo-Lautsprecher vorgestellt. Damit sollen die eher bassarmen Lautsprecher mit einem ordentlichen Tiefbass ausgestattet werden. Zudem öffnet Amazon seine Multiroom-Musikfunktion für Alexa-Lautsprecher anderer Hersteller.

  1. Beosound 2 Bang & Olufsen bringt smarten Lautsprecher für 2.000 Euro
  2. Google und Amazon Markt für smarte Lautsprecher wächst weiter stark
  3. Alexa-Soundbars im Test Sonos' Beam und Polks Command Bar sind die Klangreferenz

iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
iPhone Xs, Xs Max und Xr
Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Überblick.
Von Tobias Költzsch

  1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
  2. Apple iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht
  3. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten

    •  /