Abo
  • Services:
Anzeige
ACDSee Pro 5
ACDSee Pro 5 (Bild: ACDSee)

ACDSee: Preissenkung nach Angriff von Adobe

ACDSee Pro 5
ACDSee Pro 5 (Bild: ACDSee)

ACDSee muss seine Bildbearbeitungsprogramme aufgrund eines Preisrutsches nun deutlich günstiger anbieten. Adobe hatte den Markt durch seine Preissenkung für Lightroom 4 in Bewegung versetzt.

Die Kunden wird es freuen - ACDSee verbilligt die Fotosoftware ACDSee Pro 5 von rund 176 auf nunmehr 75 Euro. Die ohnehin schon preiswertere Mac-Ausgabe von ACDSee Pro kostet jetzt 53 statt 125 Euro.

Eine deutliche Preiskorrektur hat ACDSee auch an seinem Einsteigerprodukt ACDSee 14 vorgenommen, das jetzt nur noch rund 37 statt vormals rund 60 Euro kostet.

Anzeige

Adobe hatte den Preis gegenüber der Vorgängerversion von Lightroom um rund 170 Euro gesenkt - und verkauft Lightroom 4 nun für rund 130 Euro. Kurz darauf vergünstigte Phase One seinen Kamerarohdatenentwickler Capture One für Windows und Mac OS X und verdoppelte die kostenlose Testphase. Die abgespeckte Version Capture One Express kostet statt 100 Euro jetzt rund 70 Euro. Capture One Pro wurde bislang für rund 300 Euro angeboten und kostet nun 230 Euro.

Mit Eröffnung des App Stores für Mac OS X hatte Apple seinerseits das Bildbearbeitungsprogramm Aperture von ursprünglich 200 Euro auf rund 63 Euro reduziert.

DxO Labs verlangt für seinen Rohdatenentwickler Optics Pro 7 nach wie vor 300 Euro in der Elite- und 150 Euro in der Standardversion an. Die Standardversion enthält Korrekturdaten für preisgünstigere Kameras, während die Elite-Version auch Fehler aus Digitalfotos teurer Profikamera korrigiert, die durch ihre Objektive entstehen.


eye home zur Startseite
borstel 04. Apr 2012

ich frage mich ernsthaft, wo aus meinem Kommentar hevorgeht, dass ich mir den Text nicht...

bernd71 04. Apr 2012

Also den Preisrutsch hat eher Corel mit Aftershot angestoßen. Da war Lightroom plötzlich...

Himmerlarschund... 04. Apr 2012

Warum sollten sie das denn tun? Natürlich entscheidet die Situation am Markt genauso über...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SGH Service GmbH, Hildesheim
  2. Chemische Fabrik Budenheim KG, Budenheim
  3. equensWorldline GmbH, Aachen
  4. IT-Dienstleistungszentrum Berlin, Berlin


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. DXRacer OH/RE9/NW für 199,90€ statt 226€ im Preisvergleich)
  2. (täglich neue Deals)

Folgen Sie uns
       


  1. VLC, Kodi, Popcorn Time

    Mediaplayer können über Untertitel gehackt werden

  2. Engine

    Unity bekommt 400 Millionen US-Dollar Investorengeld

  3. Neuauflage

    Neues Nokia 3310 soll bei Defekt komplett ersetzt werden

  4. Surface Studio

    Microsofts Grafikerstation kommt nach Deutschland

  5. Polar

    Fitnesstracker A370 mit Tiefschlaf- und Pulsmessung

  6. Schutz

    Amazon rechtfertigt Sperrungen von Marketplace-Händlern

  7. CPU-Architektur

    RISC-V-Patches für Linux erstmals eingereicht

  8. FSP Hydro PTM+

    Wassergekühltes PC-Netzteil liefert 1.400 Watt

  9. Matebook X und E im Hands on

    Huawei kann auch Notebooks

  10. Celsius-Workstations

    Fujitsu bringt sichere Notebooks und kabellose Desktops



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Quantencomputer: Nano-Kühlung für Qubits
Quantencomputer
Nano-Kühlung für Qubits
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Quantencomputer Was sind diese Qubits?
  3. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter

Tado im Langzeittest: Am Ende der Heizperiode
Tado im Langzeittest
Am Ende der Heizperiode
  1. Speedport Smart Telekom bringt Smart-Home-Funktionen auf den Speedport
  2. Tapdo Das Smart Home mit Fingerabdrücken steuern
  3. Mehr Möbel als Gadget Eine Holzfernbedienung für das Smart Home

Blackberry Keyone im Test: Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
Blackberry Keyone im Test
Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
  1. Blackberry Keyone kommt Mitte Mai
  2. Keyone Blackberrys neues Tastatur-Smartphone kommt später
  3. Blackberry Keyone im Hands on Android-Smartphone mit toller Hardware-Tastatur

  1. Re: Passwort-Manager als Abo!?

    picaschaf | 23:37

  2. Re: Gutes Konzept... schrottiges OS, und dann 4000¤

    unbuntu | 23:28

  3. Re: Warum überhaupt VLC nutzen

    unbuntu | 23:23

  4. Re: Grafikbox so gross wie PC?

    ecv | 23:22

  5. Nachtrag zur Haltbarkeit

    as (Golem.de) | 23:13


  1. 18:58

  2. 18:20

  3. 17:59

  4. 17:44

  5. 17:20

  6. 16:59

  7. 16:30

  8. 15:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel