Abo
  • Services:
Anzeige
Adblock tritt der Acceptable-Ads-Initiative bei.
Adblock tritt der Acceptable-Ads-Initiative bei. (Bild: Betafish)

Acceptable Ads: Adblock ist nun offenbar Teil von Adblock Plus

Adblock tritt der Acceptable-Ads-Initiative bei.
Adblock tritt der Acceptable-Ads-Initiative bei. (Bild: Betafish)

Akzeptable Werbung rein, Chef raus: Adblock für Chrome und Safari wurde übernommen, der Adblocker tritt damit dem Programm für sogenannte akzeptable Werbung von Adblock Plus bei.

Anzeige

Der Werbeblocker Adblock wurde an ein offiziell nicht genanntes Unternehmen verkauft und nutzt künftig die sogenannte nicht aufdringliche Werbung. Adblock-Gründer Michael Gundlach verlässt als Folge sein Unternehmen Betafish, neuer Verantwortlicher wird der bisherige Geschäftsführer. Das teilte Gundlach in einer Einblendung mit, die Nutzer von Adblock im Chrome- und Safari-Browser angezeigt bekommen. Allerdings verrät das Pop-up auch, dass Gundlach das bisherige Geschäftsmodell der Acceptable Ads nicht unterstützt.

Dieses stammt von der Eyeo GmbH, den Entwicklern von Adblock Plus: Bestimmte Werbung wird trotz aktivem Blocker durchgelassen, was zu Kritik führte. In Kürze aber soll die Acceptable-Ads-Initiative durch ein neues, unabhängiges Gremium geleitet werden. Dieser Schritt überzeugte Gundlach laut eigener Aussage, mit Adblock dem Programm beizutreten und seine Firma zu verkaufen. Wer Adblock übernommen hat, möchte Betafish nicht sagen, die Indizien deuten zumindest auf die Eyeo GmbH hin.

Verdoppelte Nutzeranzahl und weitere Beitritte

Betafish wirbt für Adblock mit 50 Millionen Nutzern, die Eyeo GmbH spricht für Adblock Plus von 40 Millionen Nutzern. Durch den Beitritt von Adblock zur Acceptable-Ads-Initiative verdoppelt sich die Anzahl der Nutzer also in etwa. Die Adblock-Version für Opera ist von dem Schritt nicht betroffen, da sie seit geraumer Zeit nicht mehr angeboten wird - die Hintergründe sind unklar.

Ein anderer Werbeblocker-Entwickler, der die kostenpflichtige Crystal-App für iOS 9 programmiert, trat zuletzt ebenfalls der Acceptable-Ads-Initiative bei. Andere Adblocker für das Apple-Betriebssystem wurden von ihren Entwicklern eingestellt, darunter Peace, eine der beliebtesten Apps.


eye home zur Startseite
crazypsycho 10. Dez 2015

War es bei mir auch. Update mal deine Filterlisten, hat bei mir auch geholfen.

Abdiel 05. Okt 2015

Prost! x-D

Abdiel 05. Okt 2015

Man sollte der Vollständigkeit halber noch erwähnen, dass "Privacy Badger" von der EFF...

Enter the Nexus 05. Okt 2015

Die Fritzbox kann 500 Einträge. Mit ein paar kurzen RegEx Ersetzungen hat man die Liste...

ibsi 05. Okt 2015

Auf dem Smartphone noch nerviger, wie ich finde. Meist übertrieben groß. Dann wird das...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Deutsche Telekom AG, Darmstadt
  2. Swyx Solutions AG, Dortmund
  3. Bilfinger SE, Mannheim
  4. LogPay Financial Services GmbH, Eschborn


Anzeige
Top-Angebote
  1. (alle Angebote versandkostenfrei, u. a. GTA V PS4/XBO für 27,00€ und Fast & Furious 1-7 Box Blu...
  2. (u. a. Wolverine 1&2, Iron Man 1-3 und Avengers)
  3. (u. a. Total War: WARHAMMER 24,99€ und Rome: Total War Collection 2,75€)

Folgen Sie uns
       


  1. Analysepapier

    Facebook berichtet offiziell von staatlicher Desinformation

  2. Apple

    Qualcomm reduziert Prognose wegen zurückgehaltener Zahlungen

  3. Underground Actually Free

    Amazon beendet Programm mit komplett kostenlosen Apps

  4. Onlinelexikon

    Türkische Behörden sperren Zugang zu Wikipedia

  5. Straßenverkehr

    Elon Musk baut U-Bahn für Autos

  6. Die Woche im Video

    Mr. Robot und Ms MINT

  7. Spülbohrverfahren

    Deutsche Telekom "spült" ihre Glasfaserkabel in die Erde

  8. Privacy Phone

    John McAfee stellt fragwürdiges Smartphone vor

  9. Hacon

    Siemens übernimmt Software-Anbieter aus Hannover

  10. Quartalszahlen

    Intel bestätigt Skylake-Xeons für Sommer 2017



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mario Kart 8 Deluxe im Test: Ehrenrunde mit Ballon-Knaller, HD Rumble und Super-Turbo
Mario Kart 8 Deluxe im Test
Ehrenrunde mit Ballon-Knaller, HD Rumble und Super-Turbo
  1. Hybridkonsole Nintendo verkauft im ersten Monat 2,74 Millionen Switch
  2. Nintendo Switch Verkaufszahlen in den USA nahe der Millionengrenze
  3. Nintendo Von Mario-Minecraft bis zu gelben dicken Joy-Cons

Bonaverde: Von einem, den das Kaffeerösten das Fürchten lehrte
Bonaverde
Von einem, den das Kaffeerösten das Fürchten lehrte
  1. Google Alphabet macht weit über 5 Milliarden Dollar Gewinn
  2. Insolvenz Weniger Mitarbeiter und teure Supportverträge bei Protonet
  3. Jungunternehmer Über 3.000 deutsche Startups gingen 2016 pleite

Noonee: Exoskelett ermöglicht Sitzen ohne Stuhl
Noonee
Exoskelett ermöglicht Sitzen ohne Stuhl

  1. Re: wo bleibt denn iphone 8?

    nightmar17 | 09:11

  2. Re: Na endlich

    merodac | 09:04

  3. Re: Schaltet bitte DVB-S1 endlich ab

    robinx999 | 09:00

  4. Re: waere ich eine tuerk. IT fachkraft

    neocron | 08:59

  5. Re: Ist die Telekom endlich mal aufgewacht?!

    friespeace | 08:58


  1. 15:07

  2. 14:32

  3. 13:35

  4. 12:56

  5. 12:15

  6. 09:01

  7. 08:00

  8. 18:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel