Abo
  • Services:
Anzeige
Accenture will im Cloudgeschäft groß mitmischen.
Accenture will im Cloudgeschäft groß mitmischen. (Bild: Vanray/CC-BY-SA 3.0)

Accenture Pivotal Business Group: Managementberatung will Cloudanbieter werden

Accenture will im Cloudgeschäft groß mitmischen.
Accenture will im Cloudgeschäft groß mitmischen. (Bild: Vanray/CC-BY-SA 3.0)

Mit "signifikanten Ressourcen" wollen Accenture und Pivotal Unternehmen dabei helfen, Legacy-Software in die Cloud zu migrieren. Auch die ersten Standorte des neuen Unternehmens stehen bereits fest, erste Kunden sollen aus dem Finanz- und Bankensektor kommen.

Die Managementberatung Accenture und der Cloud-Spezialist Pivotal wollen künftig gemeinsam Clouddienstleistungen für Unternehmen anbieten. Ein besonderer Fokus des neuen Unternehmens mit dem Namen Accenture Pivotal Business Group soll auf der Migration sogenannter Legacy-Applikationen in die Cloud liegen.

Anzeige

Die neuen Dienste sollen es Unternehmen ermöglichen, bestehende Infrastruktur in die Cloud zu migrieren und damit das eigene Wachstum und die eigene Flexibilität zu verbessern. Viele Unternehmen seien bereits heute gut darin, auf Kundenwünsche im Frontend-Bereich schnell zu reagieren. Probleme beim schnellen Wachstum würden vor allem das Backend und die eigene Infrastruktur machen. Als erste Kunden geben die Unternehmen Akteure aus dem Banken- und Finanzsektor an.

Signifikante Ressourcen und 40.000 Java-Spezialisten

Die beiden Unternehmen wollen "signifikante Ressourcen" in die neue Firma investieren. Accenture bietet neben der reinen Managementberatung seit vielen Jahren auch Outsourcinglösungen an. Das Unternehmen beschäftigt nach eigenen Angaben bereits heute rund 40.000 Java-Spezialisten und betreibt 20.000 Cloudprojekte für Unternehmen aus den Fortune Global 100. Zuletzt hatte es jedoch einen peinlichen Fehler gegeben, als Accenture bei vier Kundenservern in Amazons AWS-Infrastruktur auf eine Passwortabfrage verzichtete und so viele Passwörter und geheime Schlüssel offenbarte.

Als erste Standorte nennen die beiden Unternehmen die Stadt Columbus im US-Bundesstaat Ohio und New York City.


eye home zur Startseite
v2elite 26. Nov 2017

Bei Accenture gibt es zwei Richtungen: 1. Manager: Diese managen Projekte und...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bosch Sicherheitssysteme GmbH, Grasbrunn bei München
  2. Universität der Bundeswehr München, Neubiberg bei München
  3. Berliner Stadtreinigungsbetriebe (BSR), Berlin
  4. Universität Passau, Passau


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 129,99€ (219,98€ für zwei)

Folgen Sie uns
       


  1. Bpfilter

    Linux-Kernel könnte weitere Firewall-Technik bekommen

  2. Media Broadcast

    Freenet TV kommt auch über Satellit

  3. Blizzard

    Update und Turnier für Warcraft 3 angekündigt

  4. EU-Urheberrechtsreform

    Kompromissvorschlag hält an Uploadfiltern fest

  5. Desktop-Modi im Vergleich

    Fast ein PC für die Hosentasche

  6. Android 8.0

    Samsung verteilt Oreo-Upgrade wieder für Galaxy S8

  7. Bilanzpressekonferenz

    Telekom bestätigt Super-Vectoring für dieses Jahr

  8. Honorbuddy

    Bossland muss keine Millionen an Blizzard zahlen

  9. Soziale Netzwerke

    Twitter sperrt Tausende verdächtige Accounts

  10. Qualcomm

    802.11ax-WLAN kann bald in Smartphones kommen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Star Trek Discovery: Die verflixte 13. Folge
Star Trek Discovery
Die verflixte 13. Folge
  1. Star Trek Bridge Crew Sternenflotte verlässt Holodeck

Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

  1. Bierdosen TV in HD auch über SAT

    steffen.martin | 15:07

  2. Re: Alles schön un gut, wo bleiben die Grundlagen?

    logged_in | 15:07

  3. Re: Warcraft...

    Dwalinn | 15:06

  4. Re: Finde ich falsch!

    p4m | 15:06

  5. und hier die speed tests dazu

    jo-1 | 15:06


  1. 15:21

  2. 15:03

  3. 13:12

  4. 12:40

  5. 12:07

  6. 12:05

  7. 12:01

  8. 11:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel