Abo
  • IT-Karriere:

Accelerated Processing Unit: Drei 65-Watt-Kaveri im Handel erhältlich

AMD hat sein Desktop-Portfolio um drei neue Kaveri-APUs erweitert: Der A10-7800 ist das schnellste 65-Watt-Modell, die beiden kleineren Varianten A8-7600 und A6-7400K runden das Angebot ab.

Artikel veröffentlicht am ,
Neue APUs von AMD
Neue APUs von AMD (Bild: AMD)

Anfang Juli 2014 hatte AMD einige Kaveri-Chips vorgestellt, heute fällt die Sperrfrist für Händler: Der A10-7800, der von uns bereits im Januar getestete A8-7600 und der A6-7400K sind nun offiziell erhältlich. Alle drei Accelerated Processing Units basieren auf der Steamroller-Architektur, bieten eine GCN-2.0-Grafikeinheit und sind kompatibel zum Sockel FM2+.

  • Steamroller- und GCN-Architektur (Bild: AMD)
  • Neue Kaveri-Modelle (Bild: AMD)
  • Bundle-Aktion im Spätsommer und Herbst (Bild: AMD)
Neue Kaveri-Modelle (Bild: AMD)
Stellenmarkt
  1. Radeberger Gruppe KG, Raum Frankfurt am Main
  2. über unternehmensberatung monika gräter, Raum Mühldorf / Inn

Während die bisher verfügbaren Modelle A10-7850K und A10-7700K eine TDP von 95 Watt aufweisen, sind die drei Neulinge mit 65 Watt sparsamer. Der A10-7800 unterscheidet sich nur hinsichtlich der etwas geringeren CPU-Frequenzen vom 7850K, beim A8-7600 sind zusätzlich zwei Compute Units der GPU deaktiviert - es gibt also nur 384 statt 512 aktive Shadereinheiten.

Dem A6-7400K fehlt neben noch mehr Shadern auch ein CPU-Modul, daher stehen nur zwei Integer-Kerne und eine Gleitkommaeinheit zur Verfügung. Diese takten dafür mit bis zu 3,9 GHz vergleichsweise hoch und der Listenpreis ist mit 77 US-Dollar gering.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ für PC/69,99€ für PS4, Xbox (Release am 4. Oktober)
  2. 19,99€
  3. 2,49€
  4. 4,99€

Dwalinn 01. Aug 2014

1080p non-Glare sind eh immer seltener :-/ selbst spiele Notebooks kommen oft mit Glare...

nille02 31. Jul 2014

Ich hätte auch nichts gegen eine Leistungsstarke CPU im oberen Segment und eine Minimale...


Folgen Sie uns
       


Phase One IQ4 ausprobiert

Die Phase One IQ4 ist das Mittelformatsystem mit der höchsten Auflösung, das zur Zeit erhältlich ist. Wir haben die Profikamera getestet.

Phase One IQ4 ausprobiert Video aufrufen
5G-Report: Nicht jedes Land braucht zur Frequenzvergabe Auktionen
5G-Report
Nicht jedes Land braucht zur Frequenzvergabe Auktionen

Die umstrittene Versteigerung von 5G-Frequenzen durch die Bundesnetzagentur ist zu Ende. Die Debatte darüber, wie Funkspektrum verteilt werden soll, geht weiter. Wir haben uns die Praxis in anderen Ländern angeschaut.
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. AT&T Testnutzer in 5G-Netzwerk misst 1,7 GBit/s
  2. Netzausbau Städtebund-Chef will 5G-Antennen auf Kindergärten
  3. SK Telecom Deutsche Telekom will selbst 5G-Ausrüstung entwickeln

5G-Auktion: Warum der Preis der 5G-Frequenzen so hoch war
5G-Auktion
Warum der Preis der 5G-Frequenzen so hoch war

Dass die Frequenzen für den 5G-Mobilfunk teuer wurden, lasten Telekom, Vodafone und Telefónica dem Newcomer United Internet an. Doch dies ist laut dem Netzplaner Kai Seim nicht so gewesen.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Funklöcher Hohe Bußgelder gegen säumige Mobilfunknetzbetreiber
  2. Bundesnetzagentur 5G-Frequenzauktion erreicht 6,5 Milliarden Euro
  3. 5G-Auktion Etablierte wollen Preis für 1&1 Drillisch hochtreiben

Wolfenstein Youngblood angespielt: Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?
Wolfenstein Youngblood angespielt
"Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?"

E3 2019 Der erste Kill ist der schwerste: In Wolfenstein Youngblood kämpfen die beiden Töchter von B.J. Blazkowicz gegen Nazis. Golem.de hat sich mit Jess und Soph durch einen Zeppelin über dem belagerten Paris gekämpft.
Von Peter Steinlechner


      •  /