Academy Software: Sony Pictures übergibt Tool zur Farbverwaltung an Community

Das freie Werkzeug zur Farbverwaltung in Filmen, Opencolorio, wird künftig von einer Community unter dem Dach der Academy Software Foundation entwickelt. Ursprünglich stammt das Open-Source-Werkzeug von Imageworks, die Visual-Effects-Spezialisten von Sony Pictures.

Artikel veröffentlicht am ,
Opencolorio wurde unter anderem für den Film Spider-Man: A New Universe genutzt.
Opencolorio wurde unter anderem für den Film Spider-Man: A New Universe genutzt. (Bild: Sony Pictures Animation)

Die Farbverwaltung ist bei der Filmproduktion einer der wohl wichtigsten Schritte überhaupt, immerhin werden damit die Farbinformationen der Rohdaten in die Darstellung der endgültigen Fassung überführt. Imageworks, die Visual-Effects-Spezialisten von Sony Pictures, haben dazu das Werkzeug Opencolorio entwickelt, das künftig als Teil der Academy Software Foundation (ASWF) frei weiterentwickelt werden soll, wie die Organisation mitteilt.

Stellenmarkt
  1. Scrum-Master (m/w/d)
    Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), verschiedene Standorte
  2. IT-Systemadministrator (m/w/d)
    BruderhausDiakonie Stiftung Gustav Werner und Haus am Berg, Reutlingen
Detailsuche

Die ASWF wurde im vergangenen Jahr als Kollaborationsprojekt der Filmindustrie unter dem Dach der Linux Foundation gegründet. Erklärtes Ziel ist es, damit ein neutrales Forum für die Open-Source-Bemühungen der beteiligten Unternehmen zu schaffen. Entwickler und Unternehmen sollen hier gemeinsam an Technologien für Bilderstellung, visuelle Effekte, Animation und Ton arbeiten.

Dementsprechend verspricht sich Sony Pictures von der Übergabe seines Werkzeuges an die ASWF eine bessere Community-Zusammenarbeit an Opencolorio. Der Geschäftsführer der ASWF, David Morin, sagte dazu: "Viele Entwickler in der gesamten Branche leisten bereits einen Beitrag zu Opencolorio, und wir hoffen, dass das ihre Arbeit erleichtert". Auch der Chef der Sony-Entwicklungsabteilung, Michael Ford, bestätigt, dass es bereits seit längerem Beiträge von externen Entwicklern zu der Software gibt.

Sony selbst hat das Werkzeug unter anderem in der Produktion der Filme Spider-Man: A New Universe, Hotel Transsilvanien 3 oder auch Ghostbusters und vieler weiterer genutzt. Ebenso bauen einige kommerzielle Produkte der Filmindustrie auf Opencolorio auf. Das Werkzeug selbst steht unter einer BSD-Lizenz und nutzt einige andere frei lizenzierten Bestandteile. Weitere Details zu Opencolorio liefert die Projektwebseite. Der Quellcode findet sich auf Github.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
25 Jahre Mars Attacks!
"Aus irgendeinem merkwürdigen Grund fehl am Platz"

Viele Amerikaner fanden Tim Burtons Mars Attacks! nicht so witzig, aber der Rest der Welt lacht umso mehr - bis heute, der Film ist grandios gealtert.
Von Peter Osteried

25 Jahre Mars Attacks!: Aus irgendeinem merkwürdigen Grund fehl am Platz
Artikel
  1. NIS 2 und Compliance vs. Security: Kann Sicherheit einfach beschlossen werden?
    NIS 2 und Compliance vs. Security
    Kann Sicherheit einfach beschlossen werden?

    Mit der NIS-2-Richtlinie will der Gesetzgeber für IT-Sicherheit sorgen. Doch gut gemeinte Regeln kommen in der Praxis nicht immer unbedingt auch gut an.
    Von Nils Brinker

  2. Artemis I: Orion-Kapsel ist in Mondorbit eingeschwenkt
    Artemis I
    Orion-Kapsel ist in Mondorbit eingeschwenkt

    Die Testmission für Mondlandungen der Nasa Artemis I hat den Mond erreicht. In den kommenden Tagen macht sich die Orion-Kapsel auf den Rückweg.

  3. Apple-Auftragsfertiger: Unruhen bei Foxconn und 30 Prozent iPhone-Produktionsverlust
    Apple-Auftragsfertiger
    Unruhen bei Foxconn und 30 Prozent iPhone-Produktionsverlust

    Foxconn soll Einstellungsprämien an Arbeiter nicht gezahlt haben, weshalb es zu Unruhen kam. Nun gab es Massenkündigungen. Für Apple ist die Situation gefährlich.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Black Friday bei Mindfactory, MediaMarkt & Saturn • Prime-Filme leihen für je 0,99€ • WD_BLACK SN770 500GB 49,99€ • GIGABYTE Z690 AORUS ELITE 179€ • Seagate FireCuda 530 1TB 119,90€ • Crucial P3 Plus 1TB 81,99 & P2 1TB 67,99€ • Alpenföhn Wing Boost 3 ARGB 120 3er-Pack 42,89€ [Werbung]
    •  /