Abo
  • Services:

Abwehrsystem Music: Israelische Flugzeuge erhalten Laserabwehr gegen Raketen

Israelische Zivilflugzeuge sollen mit einem System ausgestattet werden, das sie gegen Angriffe durch transportable Raketen schützt. Das laserbasierte System lenkt die Raketen ab.

Artikel veröffentlicht am ,
Abwehrsystem Music: zu wenig Reaktionszeit für den Piloten
Abwehrsystem Music: zu wenig Reaktionszeit für den Piloten (Bild: Elbit Systems/Screenshot: Golem.de)

Israelische Passagierflugzeuge sollen künftig mit einem Abwehrsystem gegen Raketen ausgerüstet werden. Es soll vor Terroranschlägen mit tragbaren Flugabwehrraketen, sogenannten Man Portable Air Defense Systems (Manpads), schützen.

Stellenmarkt
  1. EWE Aktiengesellschaft, Cappeln
  2. Dataport, Hamburg

Multispectral Infrared Countermeasure, kurz Music, nennt der israelische Luftfahrt- und Rüstungskonzern Elbit Systems das System, das unter dem Rumpf der Maschine installiert wird. Es erkennt eine anfliegende Rakete und macht sie automatisch unschädlich.

Raketen blenden

Es besteht aus einer Thermokamera und einem Laser. Die Kamera macht eine anfliegende Rakete anhand ihres Abgasstrahls aus. Der Laser blendet das Navigationssystem der Rakete, so dass diese ihren Kurs ändert. Sie explodiert dann so weit vom Flugzeug entfernt, dass sie keinen Schaden anrichten kann.

In der vergangenen Woche hatte das israelische Verteidigungsministerium einen Test mit dem System durchgeführt. Dazu habe auch gehört, Raketen auf ein Flugzeug abzufeuern, das mit dem System ausgestattet gewesen sei, berichtet die britische Tageszeitung Daily Telegraph. Die Tests seien zu 100 Prozent erfolgreich gewesen, erklärte Eitan Eshel, Leiter der Forschungs- und Entwicklungsabteilung des Ministeriums.

Alle zivilen Flugzeuge in Israel sollen mit dem System ausgerüstet werden. Ein gutes Geschäft für Elbit: Ein System soll nach Angaben eines israelischen Fernsehsenders aus dem Jahr 2012 eine Million US-Dollar kosten.

Versuchter Raketenanschlag

Anlass für die Entwicklung des Systems war ein Anschlag im Jahr 2002: Terroristen hatten in der kenianischen Stadt Mombasa zwei Boden-Luft-Raketen auf ein israelisches Flugzeug abgefeuert. Es handelte sich mutmaßlich um Manpads vom Typ Strela-2, die noch aus alten Sowjetbeständen stammten. Die Geschosse verfehlten die Verkehrsmaschine, die mit über 250 Passagieren besetzt war.

Manpads sind transportable Antiflugzeugraketen, die von der Schulter aus abgeschossen werden. Die Flugzeit einer solchen Rakete dauere nur wenige Sekunden, erklärt Elbit. Das sei zu kurz, als dass ein Pilot darauf reagieren könnte.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (-88%) 2,49€
  2. (-77%) 11,49€
  3. 55,11€ (Bestpreis!)
  4. 299€ + 4,99€ Versand oder Abholung im Markt

Sukram71 06. Mär 2014

Ob es sinnvoll ist alle Passagierflugzeuge mit solchen Systemen auszustatten, weil die...

jonny777 05. Mär 2014

Das Video erinnert mich ein wenig an die Robocop Clips die in den Filmen immer...

adipositasmagna 05. Mär 2014

uff, was für ein Mist Ein Passagierjet kann hier gar nicht ausweichen, egal wieviel Zeit...

Eheran 05. Mär 2014

Es fanden Tests (angeblich) statt, aber man nimmt solche "Videos" als Werbung...

m9898 05. Mär 2014

Falls es die Piloten eines Verkehrsflugzeugs sind, in dem gerade nicht-Israelische...


Folgen Sie uns
       


God of War (2018) - Fazit

Viele langjährige Fans von Kratos dürften beim neuen God of War erst mal vom Glauben abfallen. Der Neue hat aber auf eigenständige Art ebenfalls das Zeug zum Kulthelden.

God of War (2018) - Fazit Video aufrufen
Thermalright ARO-M14 ausprobiert: Der den Ryzen kühlt
Thermalright ARO-M14 ausprobiert
Der den Ryzen kühlt

Mit dem ARO-M14 bringt Thermalright eine Ryzen-Version des populären HR-02 Macho Rev B. Der in zwei Farben erhältliche CPU-Kühler leistet viel und ist leise, zudem hat Thermalright die Montage etwas verbessert.
Ein Hands on von Marc Sauter


    God of War im Test: Der Super Nanny
    God of War im Test
    Der Super Nanny

    Ein Kriegsgott als Erziehungsberechtigter: Das neue God of War macht nahezu alles anders als seine Vorgänger. Neben Action bietet das nur für die Playstation 4 erhältliche Spiel eine wunderbar erzählte Handlung um Kratos und seinen Sohn Atreus.
    Von Peter Steinlechner

    1. God of War Papa Kratos kämpft ab April 2018

    Physik: Maserlicht aus Diamant
    Physik
    Maserlicht aus Diamant

    Ein Stickstoff-Fehlstellen-basierter Maser liefert kontinuierliche und kohärente Mikrowellenstrahlung bei Raumtemperatur. Eine mögliche Anwendung ist die Kommunikation mit Satelliten.
    Von Dirk Eidemüller

    1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
    2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
    3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

      •  /