• IT-Karriere:
  • Services:

Abtasten der Umgebung: Apples VR-Headset soll 15 Kameras haben

Apple soll 2022 sein erstes VR-Headset auf den Markt bringen - mit bis zu 15 Kameras und für rund 1.000 US-Dollar.

Artikel veröffentlicht am ,
Apples Einladung zur virtuellen WWDC 2021
Apples Einladung zur virtuellen WWDC 2021 (Bild: Apple)

In das im Jahr 2022 erwartete VR-Headset von Apple sollen bis zu 15 Kameras eingebaut werden. Das vermeldet der Analyst Ming-Chi Kuo unter Berufung auf Quellen aus Apples Zulieferkette. Er bezeichnet das Gerät auch als Head-mounted Display.

Stellenmarkt
  1. Amprion GmbH, Pulheim
  2. Amprion GmbH, Ludwigsburg

Das Apple-Headset solle ähnlich wie das Valve Index und das HTC Vive Pro aussehen, heißt es in dem Bericht des Apple-Blogs 9to5Mac. Es gehe bei dem rund 1.000 US-Dollar teuren Produkt darum, dass sich vornehmlich Entwickler für Apples AR-Ökosystem interessieren und interessante Anwendungen schaffen würden.

Die große Anzahl von Kameras soll dem Bericht nach dazu dienen, nicht nur Daten der Außenwelt, sondern auch die Augenbewegungen der Nutzer zu verfolgen, um vornehmlich die virtuellen Dinge zu rendern, die diese gerade betrachten. Dies ist offenbar notwendig, weil die VR-Brille 8K-Displayauflösungen erreichen soll.

AR-Brille von Apple soll erst später kommen

Ein AR-Headset sei bei Apple zwar auch in der Entwicklung, komme jedoch erst später auf den Markt, sagte Kuo. Die Wirtschaftsnachrichten-Website Bloomberg hatte zuvor berichtet, Apple werde sein VR-Headset für 900 US-Dollar verkaufen. Ein Jahr später sollten die Apple Glasses als Augmented-Reality-Brille kommen.

Auch zu diesem Thema:

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Anzeige - Ein Vergleichsservice der Golem Media GmbH

VR-Brillen - von PCGH getestet

ProduktnameHTC Vive Cosmos Elite HP ReverbHTC Vive CosmosPlaystation VR
HerstellerHTCHPHTCSony Interactive Entertainment
Weitere Daten anzeigen ...
TragekomfortHochHochSehr hochOkay
Halo-BandJaJaJaJa
PolsterJaJaJaJa
LüfterJaJaJaJa
Empfohlene GPU/CPUGTX 1060, RX 480 / Intel i5-4590 / Ryzen 5 1500XGTX 1080, Radeon Pro WX 8200 / Intel i7GTX 1060, RX 480 / Intel i5-4590 / Ryzen 5 1500XGTX 1060, RX 480 / Intel i5-4590 / Ryzen 5 1500X
BetriebssystemWindows 10, Viveport, Steam, SteamVRWindows 10, SteamVRWindows 10, Viveport, Steam, SteamVRPlaystation 4, Windows 10, SteamVR
3D-AudioJaJaJaJa
Auflösung pro Auge1.440 x 1.700 Pixel2.160 x 2.160 Pixel1.440 x 1.700 Pixel960 x 1.080 Pixel
Bildfrequenz 90 Hz90 Hz90 Hz120 Hz
Sichtfeld110 Grad114 Grad110 Grad100 Grad
Inside-Out-TrackingMarkerbasiertMarkerlosMarkerlosMarkerbasiert
Benötigte AnschlüsseDisplayport 1.2, USB 3.0 Typ CDisplayport 1.3, USB 3.0Displayport 1.2, USB 3.0 Typ CHDMI, USB 2.0
Vorteile
  • Farbstarkes und hochauflösende Displays
  • Komfortabel zu tragen
  • Bestes Tracking am Markt
  • Headset lässt sich auch ohne Faceplate mit Lighthouse-Sensoren erwerben
  • Fantastische Auflösung
  • Recht großes Sichtfeld
  • Verbesserungen zum Vorgänger
  • Günstiger Preis
Nachteile
  • Lighthouse-System erhöht Komplexität beim Einrichten
  • Nur mit Vive-Pro-Controllern
  • Teuer
  • Bei manchen Spielen umständliche Konfiguration
  • Preis-Leistungsverhältnis
  • Probleme mit Controllern
  • Geringe Auflösung
  • Recht kleines Sichtfeld
Angebote


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 6,50€
  2. 19,49€
  3. 25,99€

SkyBeam 15. Apr 2021 / Themenstart

Controllers not included :-) Natürlich muss auch das Netzteil separat gekauft werden und...

Hotohori 15. Apr 2021 / Themenstart

Muss? Ich bin mir sicher würde Jobs noch leben würde er heute den Stift bewerben. Das...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Serial 1 Rush CTY - Fazit

Keine Harley, sondern ein alltagstaugliches Pedelec: das Serial 1 überzeugt im Test.

Serial 1 Rush CTY - Fazit Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /