Abo
  • Services:
Anzeige
Streiks bei Amazon zielen schon auf das Weihnachtsgeschäft.
Streiks bei Amazon zielen schon auf das Weihnachtsgeschäft. (Bild: Verdi)

Abstimmung: Streiks bei Amazon auf drei Tage verlängert

Die Streikenden bei Amazon Deutschland haben dafür abgestimmt, statt an zwei gleich an drei Tagen zu streiken.

Anzeige

Die am Montag begonnenen Streikmaßnahmen bei Amazon werden am Mittwoch fortgesetzt werden. Wie die Gewerkschaft Verdi am 23. September 2014 berichtet, haben die Beschäftigten über die Verlängerung in der Streikversammlung selbst abgestimmt. Beschäftigte an den Standorten Bad Hersfeld (Hessen), Leipzig (Sachsen), Graben (Bayern) und Rheinberg (Nordrhein-Westfalen) entschieden heute, dass auch am 24. September gekämpft wird. Bisher war geplant, die Arbeit nur zwei Tage niederzulegen.

"Wieder haben sich viele Beschäftige erstmalig daran beteiligt. Damit beweisen sie Mut", sagte Stefanie Nutzenberger, beim Bundesvorstand der Dienstleistungsgewerkschaft Verdi zuständig für den Handel. Die Streiks hatten in der Nacht von Sonntag auf Montag begonnen. Bis Montagnachmittag beteiligten sich nach den Angaben rund 2.000 Beschäftigte. Der Arbeitskampf soll bis zum Ende der Spätschicht am Mittwochabend fortgesetzt werden.

Der US-Konzern weigert sich weiter, über einen Tarifvertrag zu verhandeln und bezeichnet sich selbst als Logistikunternehmen, dessen Bezahlung schon am oberen Ende des branchenüblichen Niveaus liege. Er sehe "derzeit keinen Anlass, den von Ihnen geforderten Anerkennungstarifvertrag abzuschließen", erklärte der Rheinberger Amazon-Geschäftsführers Cavit Yilmaz in einem Schreiben.

Amazon betreibt in Deutschland neun Versandzentren. Arbeiter dort klagen über die hohe Anzahl von Befristungen, hohen Leistungsdruck und unzureichende Arbeits- und Pausenregelungen.

Rund 1.800 der 9.000 deutschen Amazon-Beschäftigten hatten sich laut Verdi bisher jeweils an Streiks für einen Tarifvertrag beteiligt. Ralf Kleber, Geschäftsführer von Amazon.de, behauptete dagegen: "Nur jeweils einige Hundert Mitarbeiter" seien dem Aufruf gefolgt.


eye home zur Startseite
MöpMöp 24. Sep 2014

Das Modell, bestimmte Abteilungen / Strukturen auszusortieren, wird leider immer...

MöpMöp 24. Sep 2014

Offenbar gibt es immerhin 1800 Streikende (an der Stelle glaube ich der Angabe der...

Sharkuu 24. Sep 2014

wenn ich montags um 8 uhr morgens bestelle, ist es im regelfall mittwoch bei mir...

KritikerKritiker 23. Sep 2014

Jup :( Es ist wirklich zum Hunde Melken



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Ratbacher GmbH, Raum Bremen
  2. Siltronic AG, Burghausen
  3. Wanzl Metallwarenfabrik GmbH, Leipheim
  4. item Industrietechnik GmbH, Solingen


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. John Wick, Bastille Day, Sicario, Leon der Profi)
  2. 556,03€
  3. (u. a. Technikprodukte & Gadgets von Start-ups reduziert, Sport & Outdoor-Produkte günstiger)

Folgen Sie uns
       


  1. id Software

    Nächste id Tech setzt massiv auf FP16-Berechnungen

  2. Broadcom-Sicherheitslücken

    Samsung schützt Nutzer nicht vor WLAN-Angriffe

  3. Star Citizen

    Transparenz im All

  4. Hikey 960

    Huawei bringt Entwicklerboard mit Mate-9-Chip

  5. Samsung

    Chip-Sparte bringt Gewinnanstieg

  6. Mario Kart 8 Deluxe im Test

    Ehrenrunde mit Ballon-Knaller, HD Rumble und Super-Turbo

  7. Google Global Cache

    Googles Server für Kuba sind online

  8. Snap Spectacles im Test

    Das Brillen-Spektakel für Snapchat-Fans

  9. Hybridkonsole

    Nintendo verkauft im ersten Monat 2,74 Millionen Switch

  10. Windows 10

    Fehler unterbricht Verteilung des Creators Update teilweise



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Siege M04 im Test: Creatives erste Sound-Blaster-Maus überzeugt
Siege M04 im Test
Creatives erste Sound-Blaster-Maus überzeugt

In eigener Sache: Die Quanten kommen!
In eigener Sache
Die Quanten kommen!
  1. In eigener Sache Golem.de führt kostenpflichtige Links ein
  2. In eigener Sache Golem.de sucht Marketing Manager (w/m)
  3. In eigener Sache Golem.de geht auf Jobmessen

Akkutechnik: Was, wenn nicht Lithium?
Akkutechnik
Was, wenn nicht Lithium?
  1. Geländekauf in Nevada Google wird Nachbar von Teslas Gigafactory
  2. Lagerverkehr Amazon setzt auf Gabelstapler mit Brennstoffzellen
  3. Lithium-Akkus Durchbruch verzweifelt gesucht

  1. Re: Ein Schlag ins Gesicht für alle Besitzer auf...

    kingnewbie2012 | 16:54

  2. Re: !!! Nur 100 Km Reichweite? !!!

    Berner Rösti | 16:54

  3. Re: Maus für Rechtshänder, Frage an die Linkshänder

    a user | 16:52

  4. Re: Ihr seid die Besten! Vom leicht...

    Randy19 | 16:52

  5. Re: Bitte auch fuer GEZ Medien

    Akaruso | 16:50


  1. 16:33

  2. 16:05

  3. 15:45

  4. 15:26

  5. 14:55

  6. 14:00

  7. 12:42

  8. 12:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel