Abo
  • Services:
Anzeige
LG Ultrafine 5K Display
LG Ultrafine 5K Display (Bild: LG)

Abschirmungsprobleme: Versand von LG Ultrafine 5K Display stockt

LG Ultrafine 5K Display
LG Ultrafine 5K Display (Bild: LG)

Das LG Ultrafine 5K Display, das Apple als Ersatz für eigene Displays vermarktet, wird aktuell nicht mehr verschickt. Schuld sind Abschirmprobleme, die zu Störungen führen, wenn das Gerät in der Nähe von WLAN-Access-Points betrieben wird.

LG hat die Abschirmungsprobleme beim LG Ultrafine 5K Display erkannt und bietet eine Nachrüstung für betroffene Bildschirme an - doch offenbar haben die Probleme auch Auswirkungen auf die Verfügbarkeit der großen Displays. Bisher hatte Apple diese innerhalb weniger Tage geliefert. Nun wurde die Lieferfrist im Apple Store auf fünf bis sechs Wochen erhöht. Eine Abholung im Laden ist aktuell nicht möglich.

Anzeige

Das Display verträgt die Nähe zu WLAN-Hardware nicht. Der Access Point solle mehr als zwei Meter entfernt vom Display betrieben werden, teilte LG einem Nutzer mit.

Es ist nicht das erste Problem, das Nutzer mit dem Bildschirm haben. Das per Thunderbolt 3 an die USB-Typ-C-Buchse angeschlossene Display wird manchmal nicht richtig aktiviert, wenn der verbundene Rechner gestartet wird. Hin und wieder flackert die Bildschirmbeleuchtung kurz auf, das Display bleibt aber schwarz. Beim kleineren LG Ultrafine 4K scheinen beide Probleme nicht aufzutreten. Wer als Besitzer eines LG Ultrafine 5K Displays Probleme damit haben sollte, muss sich an LG oder Apple wenden.

Das LG Ultrafine 5K mit 27 Zoll großer Bildschirmdiagonale und Thunderbolt 3 erreicht eine Auflösung von 5.120 x 2.880 Pixeln und arbeitet mit einem IPS-Panel. Es deckt den Farbraum DCI-P3 ab. Das Gerät kostet aktuell 1.049 Euro.


eye home zur Startseite
Lord Gamma 10. Feb 2017

Normal. Probleme bereitet in der Regel ja nur Mac OS X, OS X und macOS. Das ist bei sehr...

Eheran 10. Feb 2017

Sämtliche Hardware kaufen und in sämtlichen vorstellbaren Szenarien auf sämliche...

slead 10. Feb 2017

10k? Wie popelig...So eine Micky Maus Tetris Auflösung... Alles unter 50k ist ja schon...

highrider 10. Feb 2017

Dann hätte man die Fläche von 4 FullHD-Monitoren zur Verfügung und könnte verschiedene...

AbandonAllHope 10. Feb 2017

Gnome/GTK unterstützt seid längerem HiDPI Skalierung. Unter macOS nannte sich dies...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Zurich Gruppe, Köln
  2. Landeshauptstadt München, München
  3. Rational AG, Landsberg am Lech
  4. ALDI SÜD, Mülheim an der Ruhr


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-85%) 5,99€
  2. 27,99€
  3. (-10%) 53,99€

Folgen Sie uns
       


  1. GTA 5

    Goldener Revolver für Red Dead Redemption 2 versteckt

  2. Geldwäsche

    EU will den Bitcoin weniger anonym machen

  3. Soziale Medien

    Facebook-Forscher finden Facebook problematisch

  4. Streit um Stream On

    Die Telekom spielt das Uber-Spiel

  5. US-Verteidigungsministerium

    Pentagon forschte jahrelang heimlich nach Ufos

  6. Age of Empires (1997)

    Mit sanftem "Wololo" durch die Antike

  7. Augmented Reality

    Google stellt Project Tango ein

  8. Uber vs. Waymo

    Uber spionierte Konkurrenten aus

  9. Die Woche im Video

    Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security

  10. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Kingdom Come Deliverance angespielt: Und täglich grüßt das Mittelalter
Kingdom Come Deliverance angespielt
Und täglich grüßt das Mittelalter

E-Golf auf Tour: Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
E-Golf auf Tour
Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
  1. Fuso eCanter Daimler liefert erste Elektro-Lkw aus
  2. Sattelschlepper Thor ET-One soll Teslas Elektro-Lkw Konkurrenz machen
  3. Einkaufen und Laden Kostenlose Elektroauto-Ladesäulen mit 50 kW bei Kaufland

Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test: Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test
Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
  1. Alexa und Co. Wirtschaftsverband sieht Megatrend zu smarten Lautsprechern
  2. Smarte Lautsprecher Google unterstützt indirekt Bau von Alexa-Geräten
  3. UE Blast und Megablast Alexa-Lautsprecher sind wasserfest und haben einen Akku

  1. Kampf gegen die Finanzierung von Terrorismus

    Pjörn | 00:09

  2. Re: Völlig abgekartetes Spiel

    Spawn182 | 00:05

  3. Re: Warum kein Alien uns unangekündigt besuchen wird

    belugs | 00:04

  4. Re: Wenn das Bundeskartellamt...

    Spawn182 | 17.12. 23:58

  5. Re: Muhahahahaha

    Schläfer | 17.12. 23:50


  1. 14:17

  2. 13:34

  3. 12:33

  4. 11:38

  5. 10:34

  6. 08:00

  7. 12:47

  8. 11:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel