• IT-Karriere:
  • Services:

Abschied vom Verbrenner: Porsche Cayman und Boxter könnten Elektroautos werden

Porsche will sich noch in diesem Jahr entscheiden, ob die nächste Generation seiner Sportwagen rein elektrisch unterwegs sein wird.

Artikel veröffentlicht am ,
Porsche 718 Cayman S
Porsche 718 Cayman S (Bild: Porsche)

Porsche will bis zum Sommer 2021 über die Umstellung der Modelle Cayman und Boxster auf Elektroantrieb entscheiden. Das berichtet Autoexpress.

Stellenmarkt
  1. SPIER GmbH & Co. Fahrzeugwerk KG, Steinheim (Westfalen)
  2. Felsomat GmbH & Co. KG, Königsbach-Stein

Die aktuelle Generation beider Modelle wurde 2016 eingeführt, eine Ablösung steht nach Informationen von Autoexpress für das Jahr 2023 an. Porsche-Chef Oliver Blume sagte dem Magazin bereits im Herbst 2019, eine Entscheidung werde innerhalb eines Jahres fallen. Dies geschah jedoch nicht.

Porsche werde im Sommer 2021 entscheiden, sagte Blume Autoexpress nun. Die Entwicklung müsse parallel mit einer besseren Akkutechnik einhergehen. Vermutlich sind damit sowohl niedrigere Preise als auch höhere Reichweiten gemeint.

Benziner-Freunde werden vorerst weiter bedient

Porsche steht einer Elektrifizierung positiv gegenüber, nachdem der Taycan sich als Erfolg herausstellte. Dennoch werde Porsche Verbrennermotoren mittelfristig weiterhin anbieten, sagte Blume. "Aber aus der Nachhaltigkeitsperspektive wird die langfristige Zukunft die Elektromobilität sein, und ich denke, dass Fahrer, die bereits Elektroautos gefahren sind, sehr überzeugt sind."

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed

Auch interessant:



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)

metafoo 26. Mär 2021 / Themenstart

Da weiß ja jemand wiiiirklich, wovon er spricht. Das Ding heißt Boxster...

ikso 26. Mär 2021 / Themenstart

Der neue 911er ist ein super Sportwagen!

Ach 25. Mär 2021 / Themenstart

Ist der Vergleich mit einem Boxter nicht ein bisschen unfair? Klar dass der kompakter und...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Gopro Hero 9 Black - Test

Ist eine Kamera mit zwei Displays auch doppelt so gut?

Gopro Hero 9 Black - Test Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /