Abo
  • IT-Karriere:

Ableger: Assassin's Creed und Dragon Age für unterwegs

Gleich zwei Ableger von großen Blockbustern sind ab sofort für iOS und Android verfügbar: Assassin's Creed Pirates und Heroes of Dragon Age.

Artikel veröffentlicht am ,
Assassin's Creed Pirates
Assassin's Creed Pirates (Bild: Ubisoft)

Wer von den Meeren in Assassin's Creed 4 nicht genug kriegt, kann ab sofort auch unterwegs im Serienableger Pirates die Segel setzen. Darin geht es darum, eine Crew zusammenzustellen, das Schiff zu verbessern, neue Crewmitglieder zu rekrutieren und sich in gewaltigen Seegefechten in Echtzeit zu beweisen, um der gefürchtetste Pirat der Karibik zu werden.

Stellenmarkt
  1. Stromnetz Hamburg GmbH, Hamburg
  2. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart-Weilimdorf

Die Handlung spielt im Jahr 1716, Spieler schlüpfen in die Rolle von Alonzo Batilla, einem jungen Kapitän, der sich auf die Suche nach dem legendären Schatz von La Buse begibt. Auf seinem Weg kreuzt er die Wege berüchtigter Freibeuter wie Blackbeard, Bellamy und Hornigold - und verstrickt sich natürlich auch in den ewigen Kampf zwischen Assassinen und Templern.

Assassin's Creed Pirates kostet 4,49 Euro und ist für iPhone, iPod Touch, iPad sowie ausgewählte Smartphones und Tablets im App Store, bei Google Play und im Amazon-Appstore erhältlich.

Fast gleichzeitig hat Electronic Arts das rundenbasierte Strategiespiel Heroes of Dragon Age veröffentlicht - das natürlich in der Fantasywelt Ferelden angesiedelt ist.

Hunderte von Figuren aus dem Universum von Dragon Age inklusive Drachen, Golems und Magiern stehen für die Bildung der Heldengruppe zur Wahl, mit der Spieler sich ihren Feinden entgegenstellen. Heroes of Dragon Age ist Free-to-Play und ab sofort für iPhone, iPod Touch, iPad und Android-Geräte erhältlich.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 1,72€
  2. 32,99€
  3. (-68%) 9,50€

the_spacewürm 05. Dez 2013

Nach GTA III und GTA Vice City ist GTA San Andreas durchaus realistisch ;-)

Anonymer Nutzer 05. Dez 2013

Habe es allerdings gerade selber auf der Start-Seite gefunden. Über die Suche nach...


Folgen Sie uns
       


Zenbook Pro Duo - Hands on

Braucht man das? Gut aussehen tut das Zenbook Pro Duo jedenfalls.

Zenbook Pro Duo - Hands on Video aufrufen
Transport Fever 2 angespielt: Wachstum ist doch nicht alles
Transport Fever 2 angespielt
Wachstum ist doch nicht alles

Wesentlich mehr Umfang, bessere Übersicht dank neuer Benutzerführung und eine Kampagne mit 18 Missionen: Das Schweizer Entwicklerstudio Urban Games hat Golem.de das Aufbauspiel Transport Fever 2 vorgestellt - bei einer Bahnfahrt.
Von Achim Fehrenbach

  1. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  2. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
  3. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

FPM-Sicherheitslücke: Daten exfiltrieren mit Facebooks HHVM
FPM-Sicherheitslücke
Daten exfiltrieren mit Facebooks HHVM

Server für den sogenannten FastCGI Process Manager (FPM) können, wenn sie übers Internet erreichbar sind, unbefugten Zugriff auf Dateien eines Systems geben. Das betrifft vor allem HHVM von Facebook, bei PHP sind die Risiken geringer.
Eine Exklusivmeldung von Hanno Böck

  1. HHVM Facebooks PHP-Alternative erscheint ohne PHP

In eigener Sache: Golem.de bietet Seminar zu TLS an
In eigener Sache
Golem.de bietet Seminar zu TLS an

Der Verschlüsselungsexperte und Golem.de-Redakteur Hanno Böck gibt einen Workshop zum wichtigsten Verschlüsselungsprotokoll im Netz. Am 24. und 25. September klärt er Admins, Pentester und IT-Sicherheitsexperten in Berlin über Funktionsweisen und Gefahren von TLS auf.

  1. In eigener Sache Zweiter Termin für Kubernetes-Seminar
  2. Leserumfrage Wie können wir dich unterstützen?
  3. In eigener Sache Was du schon immer über Kubernetes wissen wolltest

    •  /