Abo
  • Services:

Abhörsoftware: Behörden nutzen Syborg Interception Center

Das Bundeskriminalamt und die Bundespolizei sollen das Syborg Interception Center nutzen, das auch in der Schweiz zum Einsatz kommt.

Artikel veröffentlicht am ,
Abhörsoftware: Behörden nutzen Syborg Interception Center
(Bild: CCC Mellowbox Creative Commons Lizenz 2.0)

Aus einer Anfrage der Linken an die Bundesregierung geht hervor, dass die beiden Strafverfolgungsbehörden das Lawful-Interception-System "Syborg Interception Center" nutzen wollen. Der Zollfahndungsdienst setzt hingegen die Software "Digitask Lawful Interception Center" der hessischen Firma Digitask ein, die mutmaßlich an der Entwicklung des umstrittenen Staatstrojaners beteiligt war. Der Zoll nutzt das Lawful-Interception-System als "Fachanwendung".

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO, Stuttgart, Esslingen
  2. eco Verband der Internetwirtschaft e.V., Köln

Das Syborg Interception Center stammt von der Firma Syborg, einer Tochter des US-amerikanisch-israelischen Unternehmens Verint. In der Schweiz beliefert Syborg das Eidgenössische Justiz- und Polizeidepartment mit dem Überwachungssystem Interception System Schweiz (ISS). Anfang des Jahres wurde dort eine aktuelle Version des ISS eingesetzt, nachdem die Entwicklung einer neuen Software eines anderen Herstellers gescheitert war. Die NSA nutzt ebenfalls Produkte von Verint, die nach eigenen Angaben enge Kontakte zu Geheimdiensten weltweit hat.

Der Bundestagsabgeordnete Andrej Hunko vermutet indes, "dass nicht alle von Bundesbehörden genutzten, deutschen Abhörsysteme beauskunftet wurden." Denn es gebe weitere Hersteller solcher Lawful-Interception-Systeme, die zu den Kunden der Bundesregierung gehörten. Sie könnten bei Geheimdiensten zum Einsatz kommen. Die Linksfraktion will sich für die Ächtung solcher Systeme einsetzen. Auch die Funktionsweise solcher Produkte müssen offengelegt werden.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

ArchLInux 08. Mär 2014

Herrlich, ihr seid voll darauf eingestiegen. Danke für den Test. MfG

foo bar 06. Mär 2014

Danke, jetzt ist es richtig.

Eheran 06. Mär 2014

Seit wann fährt (irgendein) Windows nicht richtig hoch, wenn es keine Internetanbindung...

Himmerlarschund... 06. Mär 2014

Und dessen Einsatz ist jetzt weniger verfassungswidrig, weil...?


Folgen Sie uns
       


Command and Conquer (1995) - Golem retro_

Grünes Gold, Kane und - jedenfalls in Deutschland - Cyborgs statt Soldaten stehen im Mittelpunkt aller Nostalgie für Command & Conquer.

Command and Conquer (1995) - Golem retro_ Video aufrufen
Elektroauto: Eine Branche vor der Zerreißprobe
Elektroauto
Eine Branche vor der Zerreißprobe

2019 wird ein spannendes Jahr für die Elektromobilität. Politik und Autoindustrie stehen in diesem Jahr vor Entwicklungen, die über die Zukunft bestimmen. Doch noch ist die Richtung unklar.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Monowheel Z-One One Die Elektro-Vespa auf einem Rad
  2. 2nd Life Ausgemusterte Bus-Akkus speichern jetzt Solarenergie
  3. Weniger Aufwand Elektroautos sollen in Deutschland 114.000 Jobs kosten

CES 2019: Die Messe der unnützen Gaming-Hardware
CES 2019
Die Messe der unnützen Gaming-Hardware

CES 2019 Wer wollte schon immer dauerhaft auf einem kleinen 17-Zoll-Bildschirm spielen oder ein mehrere Kilogramm schweres Tablet mit sich herumtragen? Niemand! Das ficht die Hersteller aber nicht an - im Gegenteil, sie denken sich immer mehr Obskuritäten aus.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Slighter im Hands on Wenn das Feuerzeug smarter als der Raucher ist
  2. Sonos Keine Parallelnutzung von Alexa und Google Assistant geplant
  3. Hypersense-Prototypen ausprobiert Razers Rumpel-Peripherie sorgt für Immersion

Datenleak: Die Fehler, die 0rbit überführten
Datenleak
Die Fehler, die 0rbit überführten

Er ließ sich bei einem Hack erwischen, vermischte seine Pseudonyme und redete zu viel - Johannes S. hinterließ viele Spuren. Trotzdem brauchte die Polizei offenbar einen Hinweisgeber, um ihn als mutmaßlichen Täter im Politiker-Hack zu überführen.

  1. Datenleak Bundestagsabgeordnete sind Zwei-Faktor-Muffel
  2. Datenleak Telekom und Politiker wollen härtere Strafen für Hacker
  3. Datenleak BSI soll Frühwarnsystem für Hackerangriffe aufbauen

    •  /