Abo
  • Services:

Ab ins All: Dogfighting-Modul von Star Citizen veröffentlicht

Die ersten Kämpfe in Star Citizen sind möglich: Das Team von Chris Roberts hat Version 0.80 von Arena Commander veröffentlicht, dem Dogfighting-Modul des Weltraumspiels.

Artikel veröffentlicht am ,
Star Citizen - Arena Commander
Star Citizen - Arena Commander (Bild: Roberts Space Industries)

Mit einigen Tagen Verspätung hat das Entwicklerstudio Roberts Space Industries nun Arena Commander veröffentlicht, also das Dogfighting-Modul von Star Citizen. In der nun verfügbaren Version 0.80 können entsprechend qualifizierte Unterstützer mit drei Raumschiffen - 300i, Aurora oder Hornet - ins All starten; wer keinen der Jäger besitzt, bekommt einen zugeteilt.

Stellenmarkt
  1. Merz Pharma GmbH & Co. KGaA, Frankfurt am Main
  2. Weischer.Solutions GmbH, Hamburg

Es gibt derzeit mit Vanduul Swarm und Freeflight lediglich zwei Einzelspielermodi. Vorerst kann nur ein kleiner Kreis auch die Multiplayermodi Battle Royale und Team ausprobieren. Entwicklungsleiter Chris Roberts schreibt in seinem Brief an die Community, dass die Anzahl der Teilnehmer nach und nach erhöht werden soll.

Roberts beschreibt auch ausführlich, was für Version 0.9 alles optimiert wird. Neben allgemeinen Verbesserungen beim Client- und Multiplayercode soll es auch überarbeitete Cockpits, aufwendigere Animationen sowie ein kräftig erweitertes Flugmodell geben. Erst Version 1.0 ist seinen Angaben zufolge dann "Feature complete". Termine nennt Roberts noch nicht.

Nett: Das Entwicklerteam hat als PDF ein sehr ausführliches Arena-Commander-Handbuch für angehende Piloten veröffentlicht, das uns an die Handbücher erinnert hat, die den ersten Wing-Commander-Spielen von Chris Roberts beilagen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und 4 Spiele gratis erhalten
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

Hotohori 05. Jun 2014

Na was denkt ihr wohl wie eine Community ist, der man Monate lang Honig ums Maul schmiert...

Nocta 04. Jun 2014

Ja nebendran gibt's hier auch VDSL. Zu 56k Modem Zeiten gab es aber noch nicht so viel...


Folgen Sie uns
       


Square Enix E3 2018 Pressekonferenz - Live

Lara Croft steht kurz vor ihrer Metamorphose, Dragon Quest 11 und Final Fantasy 14 erblühen in Europa und zwei ganz neue Spieleserien hat Square Enix auch noch vorgestellt. Wie fanden wir das?

Square Enix E3 2018 Pressekonferenz - Live Video aufrufen
Nasa-Teleskop: Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
Nasa-Teleskop
Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig

Seit 1996 entwickelt die Nasa einen Nachfolger für das Hubble-Weltraumteleskop. Die Kosten dafür stiegen seit dem von 500 Millionen auf über 10 Milliarden US-Dollar. Bei Tests fiel das Prestigeprojekt zuletzt durch lockere Schrauben auf. Wie konnte es dazu kommen?
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  2. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen
  3. Raumfahrt Nasa startet neue Beobachtungssonde Tess

Samsung Flip im Test: Brainstorming mit Essstäbchen und nebenbei Powerpoint
Samsung Flip im Test
Brainstorming mit Essstäbchen und nebenbei Powerpoint

Ob mit dem Finger, dem Holzstift oder Essstäbchen: Vor dem Smartboard Samsung Flip sammeln sich in unserem Test schnell viele Mitarbeiter und schreiben darauf. Nebenbei läuft Microsoft Office auf einem drahtlos verbundenen Notebook. Manche Vorteile gehen jedoch auf Kosten der Bedienbarkeit.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Indien Samsung eröffnet weltgrößte Smartphone-Fabrik
  2. Foundry Samsung aktualisiert Node-Roadmap bis 3 nm
  3. Bug Samsungs Messenger-App verschickt ungewollt Fotos

Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

    •  /