Abo
  • Services:
Anzeige
Amazon für Türken
Amazon für Türken (Bild: Amazon)

Ab 49 Euro: Amazon.de liefert kostenlos in die Türkei

Amazon für Türken
Amazon für Türken (Bild: Amazon)

Amazon Deutschland entdeckt seine türkischen Kunden. Jetzt soll auch kostenlos in das Land geliefert werden. Zudem wurden die Website und der Katalog übersetzt.

Amazon-Kunden können alle Bestellungen ab 49 Euro auch kostenlos in die Türkei liefern lassen. Das gab das Unternehmen am 9. November 2016 bekannt. Angaben dazu, ob die kostenlose Lieferung in die Türkei für alle Waren gilt, und ob wirklich in die gesamte Türkei geliefert wird, wurden auf Nachfrage von Golem.de nicht gemacht.

Anzeige

Zudem wurde die Website von Amazon.de auf Türkisch übersetzt. In der Startphase stünden "Millionen übersetzter Produktnamen" und viele andere Website-Bereiche wie die persönliche Kundenkontoübersicht auf Türkisch zur Verfügung. Der Service beinhaltet zudem die Navigation sowie die Unterstützung des Kundenservices per E-Mail und Telefon auf Türkisch sowie türkische Bestell- und Versandinformationen. Der Service soll stetig durch die Ergänzung weiterer übersetzter Seiten und Funktionen verbessert werden.

Amazon: Keine Einschränkungen auf europäischen Websites

"Mit dem neuen Service kommen wir unserer Vision immer näher, Kunden ohne Einschränkungen auf jeder unserer europäischen Websites das anzubieten, was sie kaufen wollen", sagte Ralf Kleber, Country Manager Amazon.de.

Kunden können die türkische Sprache freischalten, indem sie auf das Globus-Zeichen in der oberen Navigationsleiste klicken. Türkisch ist neben Englisch (2015), Niederländisch (August 2016) und Polnisch (Oktober 2016) die vierte Fremdsprache, in der Kunden auf Amazon.de einkaufen können.

Laut einem weiterführenden Link bei Amazon gelten die Konditionen für die Lieferung in die Türkei für Bücher, Musik, DVD und Video sowie für alle Artikel, bei denen die Versandart "AmazonGlobal Standardversand" auswählbar ist. Einige Artikel könnten wegen ihrer Beschaffenheit und eines damit verbundenen Aufwands nicht zu den oben genannten Versandkosten geliefert werden.


eye home zur Startseite
Dwalinn 10. Nov 2016

Empfehlenswert wäre auch noch "Hilfe mein Bräunungsspray hat mich Orange gefärbt" oder...

Dwalinn 10. Nov 2016

Unter so machen Despoten ging es den Leuten besser und besser bis alles ganz schlecht...

seizethecheesl 09. Nov 2016

Und dass eine gute Zahl hier lebender Türken auf Kurden reagieren wie auf Juden, dass...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Home Shopping Europe GmbH, Ismaning Raum München
  2. Host Europe GmbH, Hürth
  3. über Duerenhoff GmbH, Raum Braunschweig
  4. Bosch Service Solutions Magdeburg GmbH, Magdeburg


Anzeige
Top-Angebote

Folgen Sie uns
       


  1. Sega

    Valkyria Chronicles 4 setzt erneut auf Kitsch im Krieg

  2. Drohnenhersteller

    DJI vergisst TLS-Schlüssel und Firmwarekeys auf Github

  3. Förderung

    Bayern bezahlt Schließung von Mobilfunklücken

  4. Indiegames-Rundschau

    Von Weltraumpiraten und dem Wunderdoktor

  5. Xbox One

    Microsoft beseitigt Blu-ray-HDR-Bug

  6. FDP steigt aus

    Jamaika-Sondierungen gescheitert

  7. Honor 7X

    Smartphone im 2:1-Format mit verbesserter Dual-Kamera

  8. Sofortbild

    Polaroid verklagt Fujifilm wegen quadratischer Fotos

  9. ARM-Server

    Cray und Microsoft nutzen Caviums Thunder X2

  10. Autonomes Fahren

    Großbritannien erlaubt ab 2019 fahrerlose Autos



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Smartphoneversicherungen im Überblick: Teuer und meistens überflüssig
Smartphoneversicherungen im Überblick
Teuer und meistens überflüssig
  1. Winphone 5.0 Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen
  2. Librem 5 Das freie Linux-Smartphone ist finanziert
  3. Aquaris-V- und U2-Reihe BQ stellt neue Smartphones ab 180 Euro vor

Erneuerbare Energien: Siemens leitet die neue Steinzeit ein
Erneuerbare Energien
Siemens leitet die neue Steinzeit ein
  1. Siemens und Schunk Akkufahrzeuge werden mit 600 bis 1.000 Kilowatt aufgeladen
  2. Parkplatz-Erkennung Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten

Cubesats: Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
Cubesats
Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
  1. Arkyd-6 Planetary Resources startet bald ein neues Weltraumteleskop
  2. SAEx Internet-Seekabel für Südatlantikinsel St. Helena
  3. Sputnik Piep, piep, kleiner Satellit

  1. Re: Markenrecht oder Patentrecht?

    M.P. | 10:35

  2. Re: Bei knapp 1 Million Wohnungslosen

    Markus08 | 10:35

  3. Re: "und so viele Gegner wie möglich ausschalten"

    suit1337 | 10:32

  4. Re: Genau so kindisch wie runde Ecken von Apple

    Laforma | 10:32

  5. Re: Im Falle eines Unfalls?

    ArcherV | 10:31


  1. 10:50

  2. 10:32

  3. 10:15

  4. 10:15

  5. 10:02

  6. 09:52

  7. 09:00

  8. 08:02


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel