Abo
  • Services:

Ab 2018: Cebit findet künftig im Sommer statt

Die diesjährige Cebit ist nach über 30 Jahren die letzte in einem Frühjahr, außerdem gibt es ein neues Konzept. Seit Jahren war immer wieder die Rede von einem Bedeutungsverlust der Messe, die einst nahezu alle großen Branchenvertreter nach Hannover lockte.

Artikel veröffentlicht am , /dpa
Das Pressezentrum im Frühling auf der Cebit 2017
Das Pressezentrum im Frühling auf der Cebit 2017 (Bild: Michael Wieczorek/Golem.de)

Die Technologiemesse Cebit will wieder ein breiteres Publikum ansprechen und geht künftig deutlich später im Jahr an den Start. Die kommende Cebit soll im Sommer vom 11. bis zum 15. Juni 2018 stattfinden. Entsprechende Medienberichte bestätigte ein Sprecher am 22. März 2017 in Hannover und verwies auf eine Pressekonferenz am Nachmittag.

Wieder ein Publikumstag geplant

Stellenmarkt
  1. WEGMANN automotive GmbH & Co. KG, Veitshöchheim
  2. DEUTZ AG, Köln

Seit 1986 wird die Cebit jährlich vier Wochen vor der größeren Hannover-Messe durchgeführt, aus der sie einst als eigenständige Veranstaltung hervorging. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hatte sich am 19. März 2017 bei ihrer Eröffnungsrede mit Hinweis auf die große Bedeutung der Digitalisierung ebenfalls für eine Stärkung der Cebit ausgesprochen.

Zudem solle es wieder einen Publikumstag geben, teilten die Organisatoren mit. Die von der Deutschen Messe AG veranstaltete IT-Schau hatte sich im Laufe der Jahre von einer breit angelegten Publikums- zu einer reinen Businessmesse für Informationstechnik verändert. Heute steht die digitale Durchdringung von Wirtschaft und Gesellschaft im Fokus. Jeder konnte zwar Tickets für die Messe kaufen - die Preise wurden aber erhöht, und es fanden sich auch immer weniger Dinge, die Verbraucher ansprachen.

Anfang der 2000er gab es weitaus mehr Besucher

Die Cebit hat bereits einen Zick-Zack-Kurs bei ihrer Ausrichtung hinter sich. Zur Jahrhundertwende war die Messe sehr groß, Hunderttausende Verbraucher schoben sich durch die Hallen. Große Aussteller beklagten sich, dass sie in dieser Situation keine Geschäfte mehr machen können. Danach wurde zwischenzeitlich unter anderem versucht, spezielle thematische Bereiche für Konsumenten etwa in einer Cebit Home oder einer eigenen Halle für Computerspiele auszulagern.

In den Folgejahren wanderten viele Aussteller zu anderen Messen ab. Hersteller von Unterhaltungselektronik fokussierten sich auf die Ifa in Berlin. Der Mobile World Congress (MWC) lockt inzwischen die gesamte Mobilfunkbranche wenige Wochen vor dem bisherigen Cebit-Termin nach Barcelona. Mit einen umfangreichen Konferenzprogramm versucht die Cebit, sich einem Bedeutungsverlust entgegenzustemmen.

Die Ursprünge des Kürzels Cebit gehen zurück auf den Titel Centrum für Büroautomation, Informationstechnologie und Telekommunikation (davor: Centrum der Büro- und Informationstechnik). Die aktuelle Cebit findet noch bis zum 24. März 2017 statt.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 59,79€ inkl. Rabatt
  2. ab 399€

CSCmdr 23. Mär 2017

Eine Jahrtausendwende ist sowohl faktisch, als auch eigentlich ebenso eine...

mainframe 23. Mär 2017

Ich war auch schon ewig nicht mehr auf der Cebit... Warum...? Heute kann man Online viel...

mainframe 23. Mär 2017

Stimmt... Wir sind in der Pfalz oder in BaWü immer bei Sonnenschein gestartet... Ab höhe...

1ras 23. Mär 2017

In München gabs ja die Systems, nur ist die schon vor Jahren verstorben.

theFiend 22. Mär 2017

Naja, selbst der Endverbraucher will auch Dinge sehen die ihn interessieren. Mal davon ab...


Folgen Sie uns
       


3D Mark Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti)

Wir haben die Raytracing Demo von 3D Mark auf Nvidias neuer Geforce RTX 2080 Ti und der älteren Geforce GTX 1080 Ti abspielen lassen.

3D Mark Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti) Video aufrufen
Zahlen mit Smartphones im Alltagstest: Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein
Zahlen mit Smartphones im Alltagstest
Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein

In Deutschland gibt es mittlerweile mehrere Möglichkeiten, drahtlos mit dem Smartphone zu bezahlen. Wir haben Google Pay mit der Sparkassen-App Mobiles Bezahlen verglichen und festgestellt: In der Handhabung gleichen sich die Apps zwar, doch in den Details gibt es einige Unterschiede.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartphone Auch Volksbanken führen mobiles Bezahlen ein
  2. Bezahldienst ausprobiert Google Pay startet in Deutschland mit vier Finanzdiensten

Leistungsschutzrecht: So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen
Leistungsschutzrecht
So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen

Das europäische Leistungsschutzrecht soll die Zukunft der Presse sichern. Doch in Deutschland würde derzeit ein einziger Verlag fast zwei Drittel der Einnahmen erhalten.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Netzpolitik Willkommen im europäischen Filternet
  2. Urheberrecht Europaparlament für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
  3. Leistungsschutzrecht/Uploadfilter Wikipedia protestiert gegen Urheberrechtsreform

SpaceX: Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen
SpaceX
Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen

Ein japanischer Milliardär ist der mysteriöse erste Kunde von SpaceX, der um den Mond fliegen will. Er will eine Gruppe von Künstlern zu dem Flug einladen. Die Pläne für das Raumschiff stehen kurz vor der Fertigstellung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Mondwettbewerb Niemand gewinnt den Google Lunar X-Prize

    •  /