Abo
  • Services:
Anzeige
AACS: Beschlagnahmungen gegen Film-Ripper DVDFab
(Bild: DVDFab)

AACS: Beschlagnahmungen gegen Film-Ripper DVDFab

Der bekannte DVD-Ripper DVDFab darf nach einem Urteil in den USA nicht mehr unter den bisherigen Webadressen angeboten werden. Konten des Herstellers wurden eingefroren, Hoster gesperrt und Bezahlungsabwickler müssen ihre Dienste einstellen.

Anzeige

Ein New Yorker Bundesgericht hat der Beschlagnahmung von Domains, Bankkonten und Nutzerkonten für soziale Netzwerke des Herstellers der Software DVDFab zugestimmt. Geklagt hatte die Organisation AASC, die das Filmstudio Warner Bros., Disney, Microsoft, Intel und andere Konzerne vertritt. Das berichtet das Onlinemagazin Torrentfreak, dem Prozessunterlagen vorliegen. Ähnlich wie AnyDVD, Handbrake oder MacTheRipper ermöglicht DVDFab das Rippen von kopiergeschützten Filmen auf einen Datenspeicher.

Nach US-Gesetz ist es verboten, Software zur Umgehung von Kopierschutzvorrichtungen zu verbreiten. AACS beschuldigt die DVDFab Group, dagegen verstoßen zu haben.

Die Software der chinesischen DVDFab Group könne Kopierschutzvorrichtungen für Blu-rays und "alle anderen bekannten AACS-Kopierschutzvorrichtungen entfernen", heißt es in den Unterlagen.

Die Domain-Registratoren von DVDFab.com, DVDFab.net, DVDidle.com, 3d-videoconverters.com, 3dBluRay-ripper.com, Blu-Ray-ripper.us, Blu-Ray-Software.us, BluRayripper.jp, BluRaysbs3d.com, BluRaysoft.jp, CopyBiuRay.us, DVDFab.jp, DVDFab9.com und DVDvideosoft.jp müssen die Adressen sperren.

Zudem wurden die Hoster des Unternehmens verurteilt, ihre Dienste für DVDFab einzustellen. Zudem sollen Facebook, Twitter und Google+ die offiziellen Kundenkonten des Unternehmens schließen.

Mehrere Bankkonten wurden eingefroren und Bezahlungsabwickler Paypal, Amazon Payments, Visa und Mastercard dürfen nicht mehr für DVDFab tätig sein. Ein Sprecher des Unternehmens sagte Torrentfreak, dass temporäre Webadressen eingerichtet würden.

Ein ähnliches Vorgehen gegen weitere DVD-Ripper-Anbieter wie AnyDVD wird nun erwartet, so Torrentfreak.


eye home zur Startseite
jkow 17. Mär 2014

Die Beweiskette ist ganz einfach: 1. ich kenne keine CDU-Wähler 2. Gemäß Wahlergebnis...

KritikerKritiker 16. Mär 2014

Ich habe keinen "Besitzanspruch" auf diesen Thread, aber wenn hier über etwas anderes...

Replay 15. Mär 2014

Dennoch erzeugt das Schnittprogramm bei gleicher Einstellung Dateien mit besserer...

Moe479 15. Mär 2014

naja es ist schon tatsächlich so, dass einige 'werkzeuge' als einbruchilfen für wohnungen...

janitor 14. Mär 2014

Ich bitte um Zitate wo Sarazin nicht ausländerfeindlich ist.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. GALERIA Kaufhof GmbH, Köln
  2. ROHDE & SCHWARZ SIT GmbH, Stuttgart
  3. Ratbacher GmbH, Karlsruhe
  4. Bundesdruckerei GmbH, Berlin


Anzeige
Top-Angebote
  1. 169,00€ (Vergleichspreis 214€)
  2. 3,36€ (Amazon Plus Produkt: Mindesteinkauf 20€)
  3. 485,00€ (Vergleichspreis 529€)

Folgen Sie uns
       


  1. Wemo

    Belkin erweitert Smart-Home-System um Homekit-Bridge

  2. Digital Paper DPT-RP1

    Sonys neuer E-Paper-Notizblock wird 700 US-Dollar kosten

  3. USB Typ C Alternate Mode

    Thunderbolt-3-Docks von Belkin und Elgato ab Juni

  4. Sphero Lightning McQueen

    Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen

  5. VLC, Kodi, Popcorn Time

    Mediaplayer können über Untertitel gehackt werden

  6. Engine

    Unity bekommt 400 Millionen US-Dollar Investorengeld

  7. Neuauflage

    Neues Nokia 3310 soll bei Defekt komplett ersetzt werden

  8. Surface Studio

    Microsofts Grafikerstation kommt nach Deutschland

  9. Polar

    Fitnesstracker A370 mit Tiefschlaf- und Pulsmessung

  10. Schutz

    Amazon rechtfertigt Sperrungen von Marketplace-Händlern



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Computerspiele und Psyche Wie Computerspieler zu Süchtigen erklärt werden sollen
  2. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  3. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn

Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

3D-Druck bei der Bahn: Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
3D-Druck bei der Bahn
Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
  1. Bahnchef Richard Lutz Künftig "kein Ticket mehr für die Bahn" notwendig
  2. Flatrate Öffentliches Fahrradleihen kostet 50 Euro im Jahr
  3. Nextbike Berlins neues Fahrradverleihsystem startet

  1. Re: Händler haben es nicht anders verdient

    JouMxyzptlk | 20:20

  2. Re: 1400W... für welche Hardware?

    Stefres | 20:07

  3. Re: wie hätte sich auch was verbessern sollen?

    Andre_af | 19:57

  4. Re: Unix, das Betriebssystem von Entwicklern, für...

    Dadie | 19:47

  5. Re: Marketing scheint bei Unity ein besonders...

    Squirrelchen | 19:46


  1. 18:10

  2. 10:10

  3. 09:59

  4. 09:00

  5. 18:58

  6. 18:20

  7. 17:59

  8. 17:44


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel