A8 Leonberger Kreuz: EnBW zeigt Ladepark der Zukunft

Wie die Lademöglichkeiten für Elektroautos entlang von Verkehrsachsen aussehen könnten, zeigt EnBW an der A8 auf Höhe des Leonberger Kreuzes.

Artikel veröffentlicht am ,
Ladepark in Rutesheim
Ladepark in Rutesheim (Bild: EnBW /Fotograf: Endre Dulic)

Der Energieversorger EnBW hat einen sogenannten Flagship-Ladepark eröffnet, der sich in der Nähe des Autobahnkreuzes Stuttgart auf der Höhe von Leonberg an der A8 in Rutesheim befindet. Es handelt sich dabei nicht um eine umgebaute Tankstelle, sondern eine neu errichtete Anlage. Diese ist überdacht und aktuell mit acht Ladepunkten versehen. An jedem Ladepunkt kann mit CCS mit bis zu 300 Kilowatt geladen werden, sofern das Auto dies unterstützt. Auch andere Anschlüsse wie Chademo und Typ 2 sind vorhanden, damit die Kundschaft keine Adapter mitbringen muss.

Stellenmarkt
  1. 1st and 2nd Level Support Specialist (m/w/d)
    BCG Platinion, München
  2. Entwicklungsingenieur (m/w/d) Sensoren & Laser Senior für industrielle Bildverarbeitung
    Hauni Maschinenbau GmbH, Hamburg
Detailsuche

Das Dach des Ladeparks ist mit einer Photovoltaikanlage ausgestattet, die in das örtliche Stromnetz einspeist und den Standort selbst mit Energie versorgt. Allerdings ist die Anlage nicht autark, dafür ist die Fläche viel zu klein.

Der Ladepark ist beleuchtet und mit Videoüberwachung ausgerüstet, verfügt über WLAN und soll durch eine selbst entwickelte Kabelführung das Laden einfach machen. Einkaufsmöglichkeiten vor Ort gibt es nicht, zwei gastronomische Angebote befinden sich in fußläufiger Umgebung. Dennoch: Im Vergleich zu vielen anderen Ladeparks sind schon ein Dach und eine gute Beleuchtung Pluspunkte. Der Ladepark kann auf bis zu 16 Ladepunkte erweitert werden.

EnBW eröffnete Anfang September 2020 im Projekt USP-BW bereits einen Schnellladepark in der Stuttgarter Innenstadt, weitere 15 Standorte sind landesweit in Planung. Zusammen mit Tank & Rast wurde außerdem im hessischen Werratal die erste Raststätte an einer deutschen Autobahn mit Schnellladern versehen, die neben den Zapfsäulen fossiler Kraftstoffe stehen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


ikhaya 23. Okt 2020

Kosten sind für Neues immer höher und sinken mit zunehmenden Verkaufs Zahlen. Reichweite...

Dwalinn 22. Okt 2020

Ist doch egal wer den größten hat. Wichtig ist die richtige Anzahl an richtigen...

biokeks 22. Okt 2020

Leider nicht direkt. Fahre dort täglich auf die Autobahn und achte wenig auf die...

Trollversteher 22. Okt 2020

Dadurch, das in den Niederlanden gefühlt nur noch Elektroautos herumfahren (alleine auf...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
SFConservancy
Open-Source-Entwickler sollen Github wegen Copilot verlassen

Ähnlich wie schon vor Jahrzehnten mit Sourceforge sollen Open-Source-Projekte nun auch Github verlassen.

SFConservancy: Open-Source-Entwickler sollen Github wegen Copilot verlassen
Artikel
  1. Connect-Festnetztest: Telekom gewinnt, Vodafone schwach, Deutsche Glasfaser besser
    Connect-Festnetztest
    Telekom gewinnt, Vodafone schwach, Deutsche Glasfaser besser

    Erstmals nahm Deutsche Glasfaser an dem Vergleich teil und war besser als die Telekom. Allerdings sind beide in unterschiedlichen Kategorien gelistet.

  2. Wärmeversorgung: Berlin baut Thermoskanne gegen Gasnotstand
    Wärmeversorgung
    Berlin baut Thermoskanne gegen Gasnotstand

    Der Versorger Vattenfall baut in Berlin einen riesigen Warmwasserspeicher, um Häuser im Winter heizen zu können. Das könnte beim möglichen Gasnotstand helfen.

  3. Chrome OS Flex: Das Apple Chromebook
    Chrome OS Flex
    Das Apple Chromebook

    Ein zehn Jahre altes Notebook lässt sich mit Chrome OS Flex wieder flott machen. Wir haben Googles Betriebssystem ausprobiert und waren begeistert.
    Ein Erfahrungsbericht von Martin Wolf

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MSI RTX 3080 12GB günstig wie nie: 949€ • AMD Ryzen 7 günstig wie nie: 259€ • Der beste 2.000€-Gaming-PC • Cooler Master 34" UWQHD 144 Hz günstig wie nie: 467,85€ • Asus RX 6900 XT OC günstig wie nie: 1.049€ • Mindstar (Gigabyte RTX 3060 399€) • Galaxy Watch3 45 mm 119€ [Werbung]
    •  /