Abo
  • Services:
Anzeige
Der neue 95-Watt-Boxed-Kühler
Der neue 95-Watt-Boxed-Kühler (Bild: AMD)

A10-7890K und Athlon X4 880K: Neue Kaveri-Topmodelle und CPU-Kühler von AMD

Der neue 95-Watt-Boxed-Kühler
Der neue 95-Watt-Boxed-Kühler (Bild: AMD)

Etwas mehr Takt und andere Lüfter: AMDs A10-7890K und Athlon X4 880K setzen auf den Wraith- und den überarbeiteten Boxed-Kühler. Beide dürften die letzte Ausbaustufe der Kaveri-Technik sein.

AMD hat zwei neue Prozessoren für den Sockel FM2+ vorgestellt, den A10-7890K und den Athlon X4 880K. Beide Modelle weisen verglichen mit ihren jeweiligen Vorgängern leicht erhöhte Taktraten auf und werden mit neuen Kühlern ausgeliefert. Die beiden Speed-Bumps sollen ab Ende März 2016 im Handel erhältlich sein, zudem möchte AMD den sehr interessanten Athlon X4 845 mit aktueller Carrizo- statt der älteren Kaveri-Technik verfügbar machen.

Anzeige

Der A10-7890K ersetzt den bisherigen A10-7870K als Topmodell der APUs für den Sockel FM2+: Der Basistakt der beiden Steamroller-Module und deren vier Integer-Kerne steigt von 3,9 auf 4,1 GHz und der Turbo erreicht bis zu 4,3 statt bis zu 4,1 GHz. Die integrierte Radeon R7 nutzt wie gehabt acht Compute Units, also 512 Shader-Einheiten, die weiterhin bis zu 866 MHz anlegen dürfen. Die Speicherunterstützung bleibt bei zwei Kanälen mit jeweils DDR3-2133, den flotteren RAM hat das Jedec-Gremium bisher einzig für DDR4 spezifiziert. Als Kühler legt AMD das neue leise Wraith genannte Modell bei.

  • Neue APU und CPU für den Sockel FM2+ (Bild: AMD)
  • Neue APU und CPU für den Sockel FM2+ (Bild: AMD)
  • Neue APU und CPU für den Sockel FM2+ (Bild: AMD)
  • Neue APU und CPU für den Sockel FM2+ (Bild: AMD)
Neue APU und CPU für den Sockel FM2+ (Bild: AMD)

Ein alter Bekannter ist der schon vor Monaten in Bios-Listen aufgetauchte Athlon X4 880K: Der Kaveri-Chip mit deaktivierter Grafikeinheit verfügt ebenfalls über zwei Steamroller-Module und vier Integer-Kerne. Die laufen mit 4 GHz Basis- und 4,2 GHz Turbo-Takt. AMD liefert den Athlon X4 880K mit einem neuen Boxed-Kühler, dieser ähnelt dem Wraith - verzichtet aber auf LEDs. Der Chip weist eine TDP von 95 Watt auf, die thermische Verlustleistung sagt allerdings nur bedingt etwas über den realen Energiekonsum aus.

Die Listenpreise der beiden neuen Modelle belaufen sich auf 95 und 165 US-Dollar, hierzulande sind sie in Preisvergleichen bereits aufgeführt.


eye home zur Startseite
ms (Golem.de) 02. Mär 2016

Bristol Ridge ist Excavator basiert und für AM4, nachzulesen auf Golem.de ;-)

David64Bit 01. Mär 2016

Den Blödsinn glaubst du doch hoffentlich selbst nicht, oder?^^



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Deloitte, verschiedene Standorte
  2. L-Bank Staatsbank für Baden-Württemberg, Karlsruhe
  3. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  4. Teambank AG, Nürnberg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 244,90€ + 5,99€ Versand

Folgen Sie uns
       


  1. Festnetz und Mobilfunk

    Telekom kämpft mit Zerstörungen durch den Orkan Friederike

  2. God of War

    Papa Kratos kämpft ab April 2018

  3. Domain

    Richard Gutjahr pfändet Compact-online.de

  4. Carsharing

    Drivenow und Car2Go wollen fusionieren

  5. Autonomes Fahren

    Alstom testet automatisierten Zugbetrieb

  6. Detectron

    Facebook gibt eigene Objekterkennung frei

  7. Mavic Air

    DJI präsentiert neuen Falt-Copter

  8. Apple

    Homepod soll ab Frühjahr 2018 in Deutschland erhältlich sein

  9. 860 Evo und 860 Pro

    Samsungs SSDs sind flotter und sparsamer

  10. Mozilla

    Firefox Quantum wird mit Version 58 noch schneller



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Indiegames-Rundschau: Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
Indiegames-Rundschau
Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
  1. Games 2017 Die besten Indiespiele des Jahres
  2. Indiegames-Rundschau Von Weltraumpiraten und dem Wunderdoktor

BeA: Soldan will Anwälten das Internet ausdrucken
BeA
Soldan will Anwälten das Internet ausdrucken
  1. BeA Bundesrechtsanwaltskammer stellt Zahlungen an Atos ein
  2. Chipkarten-Hersteller Thales übernimmt Gemalto
  3. Atos Gemalto bekommt 4,3-Milliarden-Euro-Angebot

Nachbarschaftsnetzwerke: Nebenan statt mittendrin
Nachbarschaftsnetzwerke
Nebenan statt mittendrin
  1. NetzDG Streit mit EU über 100-Prozent-Löschquote in Deutschland
  2. Nextdoor Das soziale Netzwerk für den Blockwart
  3. Hasskommentare Neuer Eco-Chef Süme will nicht mit AfD reden

  1. Re: "die Fläche eines halben Fußballfeldes"

    M.P. | 21:14

  2. Re: Preis

    jacki | 21:13

  3. Re: Und wie schaltet man Web Assembly aus?

    Tuxgamer12 | 21:12

  4. Re: Der Basispreis war doch bloss PR

    ChMu | 21:09

  5. Re: immer noch lahmer als Chrome..

    raysonjamal | 21:08


  1. 18:19

  2. 18:08

  3. 17:53

  4. 17:42

  5. 17:33

  6. 17:27

  7. 17:14

  8. 16:14


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel