Abo
  • Services:
Anzeige
Artwork von Uncharted 4
Artwork von Uncharted 4 (Bild: Sony)

A Thief's End: Uncharted 4 und der computergesteuerte Bruder

Artwork von Uncharted 4
Artwork von Uncharted 4 (Bild: Sony)

Eine mysteriöse Pirateninsel ist einer der Schauplätze des nächsten Uncharted, und Hauptfigur Nathan Drake ist zusammen mit seinem Bruder unterwegs: Das sind einige der neuen Informationen über das nächste Spiel von Naughty Dog.

Anzeige

Irgendwo auf Madagaskar liegt eine mysteriöse, von Piraten gegründete Kolonie - und irgendwo in diesem Landstrich namens Libertalia soll es ein mindestens ebenso mysteriöses Artefakt geben. Und genau diesen Gegenstand müssen Nathan Drake und sein Bruder Sam finden. Nathan ist seit jeher die Hauptfigur in der Uncharted-Reihe des kalifornischen Entwicklerstudios Naughty Dog, Sam ist sein bislang verschollener älterer Bruder. Im nächsten Teil der Serie, der den Untertitel A Thief's End trägt, befindet er sich die meiste Zeit computergesteuert an der Seite des Spielers - das soll ähnlich funktionieren wie mit Ellie in The Last of Us.

Diese und eine Reihe weiterer Informationen stammen aus einem Artikel des US-Magazins Game Informer. Das beschreibt Sam als nicht gerade einfachen Charakter, der neidisch auf die Erfolge von Nathan ist, und der deshalb ständig den Wettkampf mit seinem fünf Jahre jüngeren und so erfolgreichen Bruder sucht.

A Thief's End spielt drei Jahre nach dem letzten Uncharted. Deutlich häufiger als bislang in der Serie sollen mehrere Wege ans Ziel führen - etwa ein Pfad mit Klettereinlagen durch eine Höhe oder eine Schleichpassage mit Gegnern. Es soll mehr Nebenaufgaben wie die Suche nach weiteren Schatzkisten geben. Von einem Offene-Welt-Spiel dürfte Teil 4 aber dennoch weit entfernt sein. Der Anteil von Rätseln soll steigen. Immerhin soll der Spieler auf ein Inventar mit mehr Gegenständen zugreifen können.

Unter anderem bekommen es Nathan und Sam mit zwei weiteren Schatzjägern zu tun, die beide eine große Rolle spielen. Der eine heißt Rafe, er soll mit ganz anderen Moralvorstellungen antreten als Nathan - welche das genau sein sollen, ist nicht bekannt. Der andere ist eine Frau namens Nadine, die eine eigene, kleine Privatarmee kommandiert, was vermutlich zu zahlreichen Feuergefechten führt.

Uncharted 4 soll Ende 2015 für die Playstation 4 erscheinen. Die Abenteuer von Nathan und seinen Kumpanen sollen in einer Auflösung von 1080p (1.650 x 1.080 Pixel) und einer Bildrate von 60 fps laufen - ähnlich wie die auf der gleichen Engine basierende Remastered-Version von The Last of Us.


eye home zur Startseite
Widdl 07. Jan 2015

Und noch einer: Ich vermute es ist eine Höhle gemeint ;-) "etwa ein Pfad mit...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Sindelfingen
  2. ALDI SÜD, Mülheim an der Ruhr
  3. SYNLAB Holding Deutschland GmbH, München, Augsburg
  4. andagon GmbH, Köln


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. (u. a. Resident Evil: Vendetta 14,99€, John Wick: Kapitel 2 9,99€, Fight Club 8,29€ und...
  3. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)

Folgen Sie uns
       


  1. Spieleklassiker

    Mafia digital bei GoG erhältlich

  2. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen videotelefonieren statt zu fliegen

  3. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  4. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  5. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  6. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  7. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  8. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  9. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  10. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
ZFS ausprobiert: Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
ZFS ausprobiert
Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
  1. Librem 5 Purism zeigt Funktionsprototyp für freies Linux-Smartphone
  2. Pipewire Fedora bekommt neues Multimedia-Framework
  3. Linux-Desktops Gnome 3.26 räumt die Systemeinstellungen auf

Verschlüsselung: Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
Verschlüsselung
Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
  1. TLS-Zertifikate Zertifizierungsstellen müssen CAA-Records prüfen
  2. Apache-Lizenz 2.0 OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen
  3. Certificate Transparency Webanwendungen hacken, bevor sie installiert sind

Zotac Zbox PI225 im Test: Der Kreditkarten-Rechner
Zotac Zbox PI225 im Test
Der Kreditkarten-Rechner

  1. Re: Macht da bitte nicht mit

    quineloe | 19:50

  2. Re: Bahn schneller machen

    grumbazor | 19:41

  3. Re: Dalli Dalli

    teenriot* | 19:34

  4. Re: Leider verpennt

    arthurdont | 19:33

  5. Das würde mich auch freuen:) (kt)

    ckerazor | 19:29


  1. 17:14

  2. 16:25

  3. 15:34

  4. 13:05

  5. 11:59

  6. 09:03

  7. 22:38

  8. 18:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel