• IT-Karriere:
  • Services:

A Thief's End: Uncharted 4 und der computergesteuerte Bruder

Eine mysteriöse Pirateninsel ist einer der Schauplätze des nächsten Uncharted, und Hauptfigur Nathan Drake ist zusammen mit seinem Bruder unterwegs: Das sind einige der neuen Informationen über das nächste Spiel von Naughty Dog.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Uncharted 4
Artwork von Uncharted 4 (Bild: Sony)

Irgendwo auf Madagaskar liegt eine mysteriöse, von Piraten gegründete Kolonie - und irgendwo in diesem Landstrich namens Libertalia soll es ein mindestens ebenso mysteriöses Artefakt geben. Und genau diesen Gegenstand müssen Nathan Drake und sein Bruder Sam finden. Nathan ist seit jeher die Hauptfigur in der Uncharted-Reihe des kalifornischen Entwicklerstudios Naughty Dog, Sam ist sein bislang verschollener älterer Bruder. Im nächsten Teil der Serie, der den Untertitel A Thief's End trägt, befindet er sich die meiste Zeit computergesteuert an der Seite des Spielers - das soll ähnlich funktionieren wie mit Ellie in The Last of Us.

Stellenmarkt
  1. Vodafone GmbH, Kaiserslautern
  2. Schaeffler Digital Solutions GmbH, Chemnitz

Diese und eine Reihe weiterer Informationen stammen aus einem Artikel des US-Magazins Game Informer. Das beschreibt Sam als nicht gerade einfachen Charakter, der neidisch auf die Erfolge von Nathan ist, und der deshalb ständig den Wettkampf mit seinem fünf Jahre jüngeren und so erfolgreichen Bruder sucht.

A Thief's End spielt drei Jahre nach dem letzten Uncharted. Deutlich häufiger als bislang in der Serie sollen mehrere Wege ans Ziel führen - etwa ein Pfad mit Klettereinlagen durch eine Höhe oder eine Schleichpassage mit Gegnern. Es soll mehr Nebenaufgaben wie die Suche nach weiteren Schatzkisten geben. Von einem Offene-Welt-Spiel dürfte Teil 4 aber dennoch weit entfernt sein. Der Anteil von Rätseln soll steigen. Immerhin soll der Spieler auf ein Inventar mit mehr Gegenständen zugreifen können.

Unter anderem bekommen es Nathan und Sam mit zwei weiteren Schatzjägern zu tun, die beide eine große Rolle spielen. Der eine heißt Rafe, er soll mit ganz anderen Moralvorstellungen antreten als Nathan - welche das genau sein sollen, ist nicht bekannt. Der andere ist eine Frau namens Nadine, die eine eigene, kleine Privatarmee kommandiert, was vermutlich zu zahlreichen Feuergefechten führt.

Uncharted 4 soll Ende 2015 für die Playstation 4 erscheinen. Die Abenteuer von Nathan und seinen Kumpanen sollen in einer Auflösung von 1080p (1.650 x 1.080 Pixel) und einer Bildrate von 60 fps laufen - ähnlich wie die auf der gleichen Engine basierende Remastered-Version von The Last of Us.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (nur ein Gutschein pro teilnahmeberechtigtem Kunde)
  2. 29,99€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. Corsair Virtuoso RGB Wireless-Gaming-Headset für 124,90€, Asus BE249QLBH 23,8-Zoll-IPS...
  4. (u. a. Wensan Bluetooth-In-Ears für 21,98€, DIGITNOW! Videoaufnahmekarte, Digitnow HD-Video- und...

Widdl 07. Jan 2015

Und noch einer: Ich vermute es ist eine Höhle gemeint ;-) "etwa ein Pfad mit...


Folgen Sie uns
       


Google Pixel 4a - Test

Das Pixel 4a ist Googles neues Mittelklasse-Smartphone: Es kostet 350 Euro und hat unter anderem die gleiche Hauptkamera wie das Pixel 4.

Google Pixel 4a - Test Video aufrufen
Mobilfunk: UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet
Mobilfunk
UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet

Sie haben Deutschland zum Mobilfunk-Entwicklungsland gemacht und wurden heute mit dem Nobelpreis ausgezeichnet: die Auktionstheorien von Paul R. Milgrom und Robert B. Wilson.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Coronakrise Deutsche Urlaubsregionen verzeichnen starke Mobilfunknutzung
  2. LTE Telekom benennt weitere Gewinner von "Wir jagen Funklöcher"
  3. Mobilfunk Rufnummernportierung darf maximal 7 Euro kosten

Oneplus 8T im Test: Oneplus gutes Gesamtpaket kostet 600 Euro
Oneplus 8T im Test
Oneplus gutes Gesamtpaket kostet 600 Euro

Das Oneplus 8 wird durch das 8T abgelöst. Im Test überzeugen vor allem die Kamera und die Ladegeschwindigkeit. Ein 8T Pro gibt es 2020 nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bloatware Oneplus installiert keine Facebook-Dienste mehr vor
  2. Smartphone Oneplus 8 und 8 Pro bekommen Android 11
  3. Mobile Neues Oneplus-Smartphone für 200 US-Dollar erwartet

Shifoo: Golem.de startet Betatest seiner Karriere-Coaching-Plattform
Shifoo
Golem.de startet Betatest seiner Karriere-Coaching-Plattform

Beratung, die IT-Profis in Job & Karriere effizient und individuell unterstützt: Golem.de startet die Video-Coaching-Plattform Shifoo. Hilf uns in der Betaphase, sie für dich perfekt zu machen, und profitiere vom exklusiven Angebot!

  1. Stellenanzeige Golem.de sucht Verstärkung für die Redaktion
  2. Stellenanzeige Golem.de sucht CvD (m/w/d)
  3. In eigener Sache Die 24-kernige Golem Workstation ist da

    •  /