Abo
  • Services:
Anzeige
Artwork von Uncharted 4
Artwork von Uncharted 4 (Bild: Sony)

A Thief's End: Uncharted 4 und der computergesteuerte Bruder

Artwork von Uncharted 4
Artwork von Uncharted 4 (Bild: Sony)

Eine mysteriöse Pirateninsel ist einer der Schauplätze des nächsten Uncharted, und Hauptfigur Nathan Drake ist zusammen mit seinem Bruder unterwegs: Das sind einige der neuen Informationen über das nächste Spiel von Naughty Dog.

Anzeige

Irgendwo auf Madagaskar liegt eine mysteriöse, von Piraten gegründete Kolonie - und irgendwo in diesem Landstrich namens Libertalia soll es ein mindestens ebenso mysteriöses Artefakt geben. Und genau diesen Gegenstand müssen Nathan Drake und sein Bruder Sam finden. Nathan ist seit jeher die Hauptfigur in der Uncharted-Reihe des kalifornischen Entwicklerstudios Naughty Dog, Sam ist sein bislang verschollener älterer Bruder. Im nächsten Teil der Serie, der den Untertitel A Thief's End trägt, befindet er sich die meiste Zeit computergesteuert an der Seite des Spielers - das soll ähnlich funktionieren wie mit Ellie in The Last of Us.

Diese und eine Reihe weiterer Informationen stammen aus einem Artikel des US-Magazins Game Informer. Das beschreibt Sam als nicht gerade einfachen Charakter, der neidisch auf die Erfolge von Nathan ist, und der deshalb ständig den Wettkampf mit seinem fünf Jahre jüngeren und so erfolgreichen Bruder sucht.

A Thief's End spielt drei Jahre nach dem letzten Uncharted. Deutlich häufiger als bislang in der Serie sollen mehrere Wege ans Ziel führen - etwa ein Pfad mit Klettereinlagen durch eine Höhe oder eine Schleichpassage mit Gegnern. Es soll mehr Nebenaufgaben wie die Suche nach weiteren Schatzkisten geben. Von einem Offene-Welt-Spiel dürfte Teil 4 aber dennoch weit entfernt sein. Der Anteil von Rätseln soll steigen. Immerhin soll der Spieler auf ein Inventar mit mehr Gegenständen zugreifen können.

Unter anderem bekommen es Nathan und Sam mit zwei weiteren Schatzjägern zu tun, die beide eine große Rolle spielen. Der eine heißt Rafe, er soll mit ganz anderen Moralvorstellungen antreten als Nathan - welche das genau sein sollen, ist nicht bekannt. Der andere ist eine Frau namens Nadine, die eine eigene, kleine Privatarmee kommandiert, was vermutlich zu zahlreichen Feuergefechten führt.

Uncharted 4 soll Ende 2015 für die Playstation 4 erscheinen. Die Abenteuer von Nathan und seinen Kumpanen sollen in einer Auflösung von 1080p (1.650 x 1.080 Pixel) und einer Bildrate von 60 fps laufen - ähnlich wie die auf der gleichen Engine basierende Remastered-Version von The Last of Us.


eye home zur Startseite
Widdl 07. Jan 2015

Und noch einer: Ich vermute es ist eine Höhle gemeint ;-) "etwa ein Pfad mit...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg
  2. via Nash Direct GmbH, München
  3. TUI Group, Hannover
  4. Dirk Rossmann GmbH, Burgwedel


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 49,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. (u. a. Stephen Kings Es 8,97€, Serpico 8,97€, Annabelle 8,84€)

Folgen Sie uns
       


  1. Fifa 18 im Test

    Kick mit mehr Taktik und mehr Story

  2. Trekstor

    Kompakte Convertibles kosten ab 350 Euro

  3. Apple

    4K-Filme in iTunes laufen nur auf neuem Apple TV

  4. Bundesgerichtshof

    Keine Urheberrechtsverletzung durch Google-Bildersuche

  5. FedEX

    TNT verliert durch NotPetya 300 Millionen US-Dollar

  6. Arbeit aufgenommen

    Deutsches Internet-Institut nach Weizenbaum benannt

  7. Archer CR700v

    Kabelrouter von TP-Link doch nicht komplett abgesagt

  8. QC35 II

    Bose bringt Kopfhörer mit eingebautem Google Assistant

  9. Nach "Judenhasser"-Eklat

    Facebook erlaubt wieder gezielte Werbung an Berufsgruppen

  10. Tuxedo

    Linux-Notebook läuft bis zu 20 Stunden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Paper-Tablet im Test: Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
E-Paper-Tablet im Test
Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
  1. Smartphone Yotaphone 3 kommt mit großem E-Paper-Display
  2. Display E-Ink-Hülle für das iPhone 7

Parkplatz-Erkennung: Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten
Parkplatz-Erkennung
Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten
  1. Community based Parking Mercedes S-Klasse liefert Daten für Boschs Parkplatzsuche

Optionsbleed: Apache-Webserver blutet
Optionsbleed
Apache-Webserver blutet
  1. Apache-Sicherheitslücke Optionsbleed bereits 2014 entdeckt und übersehen
  2. Open Source Projekt Oracle will Java EE abgeben

  1. Re: Wie wäre es

    XoGuSi | 06:22

  2. Re: Es würde ja schon reichen

    Ovaron | 06:20

  3. Re: Wo kann man die Fragen und

    Ovaron | 06:13

  4. Re: Habe es immer noch nicht ganz verstanden

    Ovaron | 06:09

  5. Re: Frauenfußball dabei?

    Erny | 05:58


  1. 18:13

  2. 17:49

  3. 17:39

  4. 17:16

  5. 17:11

  6. 16:49

  7. 16:17

  8. 16:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel