Abo
  • Services:

A-Serie-7000-APUs: Neue Chipsätze für AMDs Kaveri

AMD hat neue Fusion Controller Hubs für den Sockel FM2+ in Aussicht gestellt. Sie unterstützen die kommenden Kaveri-APUs, diese nennt AMD A-Serie 7000.

Artikel veröffentlicht am ,
Der A88X und der A78 sind die neuen FHCs für den Sockel FM2+.
Der A88X und der A78 sind die neuen FHCs für den Sockel FM2+. (Bild: AMD)

Zusammen mit der Veröffentlichung der neuen Richland-APU A10-6790K hat AMD Informationen zu den kommenden Fusion Controller Hubs (FCH) für den Sockel FM2+ veröffentlicht. Die beiden Chips A88X und A78 entsprechen bis auf die Raid-Treiber und einige Kleinigkeiten den Vorgängern A85X und A75. Kaveri unterstützt laut AMD auch den älteren A55-FCH.

Stellenmarkt
  1. Hanseatisches Personalkontor, Dachau (Erdweg)
  2. PPA Gesellschaft für Finanzanalyse und Benchmarks mbH, Darmstadt

Bisher stellte Promise die Software für AMDs Raid-Funktionen, bei den neuen Platform Controller Hubs hingegen stellt Dot Hill die Treiber. Welche Veränderungen sich hier im Detail ergeben, ist derzeit spekulativ - denkbar ist Trim bei Raids, was bisher bei AMD nicht funktioniert. Weiterhin sollen die kommenden FCHs Verbesserungen für USB 3.0 erhalten, beispielsweise aktualisierte xHCI-Spezifikationen.

Für den Betrieb einer Kaveri-APU ist der Sockel FM2+ zwingend erforderlich, allerdings weder der A88X noch der A78. Die neuen APUs, die als A-Serie 7000 in den Handel kommen sollen, arbeiten laut AMD auch mit dem älteren und günstigen A55-Chip zusammen. Diesem fehlt unter anderem USB 3.0, an der Leistung der APU an sich ändert der FCH jedoch nichts. AMDs Roadmap bestätigt zudem, dass Kaveri erst 2014 in den Handel gelangt, die Vorstellung aber soll 2013 erfolgen.

Kaveri basiert auf der Steamroller-Architektur, bietet eine GCN-Grafikeinheit und unterstützt Huma. Weiterhin unterstützen die APUs erstmals PCIe 3.0 und erscheinen dank der Verschiebung von Broadwell zu einem für AMD günstigen Zeitpunkt.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,99€
  2. (u. a. Der Marsianer, Spaceballs, Titanic, Batman v Superman)
  3. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

Folgen Sie uns
       


Cryorig Taku - Test

Das Cryorig Taku ist ein ungewöhnliches Desktop-Gehäuse, bei dem die Montage leider fummelig ausfällt.

Cryorig Taku - Test Video aufrufen
Physik: Maserlicht aus Diamant
Physik
Maserlicht aus Diamant

Ein Stickstoff-Fehlstellen-basierter Maser liefert kontinuierliche und kohärente Mikrowellenstrahlung bei Raumtemperatur. Eine mögliche Anwendung ist die Kommunikation mit Satelliten.
Von Dirk Eidemüller

  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

Adblock Plus: Bundesgerichtshof erlaubt Einsatz von Werbeblockern
Adblock Plus
Bundesgerichtshof erlaubt Einsatz von Werbeblockern

Der Bundesgerichtshof hat im Streit um die Nutzung von Werbeblockern entschieden: Eyeo verstößt mit Adblock Plus gegen keine Gesetze. Axel Springer hat nach dem Urteil angekündigt, Verfassungsbeschwerde einreichen zu wollen.

  1. Urheberrecht Easylist muss Anti-Adblocker-Domain entfernen

Digitalfotografie: Inkonsistentes Rauschen verrät den Fälscher
Digitalfotografie
Inkonsistentes Rauschen verrät den Fälscher

War der Anhänger wirklich so groß wie der Ring? Versucht da gerade einer, die Versicherung zu betuppen? Wenn Omas Erbstück geklaut wurde, muss die Versicherung wohl dem Digitalfoto des Geschädigten glauben. Oder sie engagiert einen Bildforensiker, der das Foto darauf untersucht, ob es bearbeitet wurde.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. iOS und Android Google lanciert drei experimentelle Foto-Apps
  2. Aufstecksucher für TL2 Entwarnung bei Leica

    •  /