A Boy And His Atom: IBM dreht den kleinsten Film der Welt

IBM Research hat einen kurzen Stop-Motion-Film veröffentlicht, der aus 242 Einzelbildern besteht, die mit einzelnen Molekülen gezeichnet sind.

Artikel veröffentlicht am ,
A Boy And His Atom
A Boy And His Atom (Bild: IBM Research)

"A Boy and His Atom" nennt IBM seinen "kleinsten Film der Welt". Er zeigt, wie ein Junge mit einem Atom spielt. Und das ist wörtlich zu nehmen, denn die Bilder des Films bestehen aus einzelnen Molekülen. 242 Einzelbilder wurden zu einem kurzen Film zusammengesetzt.

Stellenmarkt
  1. Anwendungs- und Systemadministrator_in
    Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin, Berlin
  2. Softwareentwickler (m/w/d)
    ADG Apotheken-Dienstleistungsgesellschaft mbH, Regensburg
Detailsuche

Die Forscher nutzten dazu das von IBM entwickelte Rastertunnelmikroskop. Das rund 2 Tonnen schwere Gerät arbeitet bei einer Temperatur von minus 268 °C und vergrößert die Darstellung etwa um den Faktor 100 Millionen. Bewegt werden einzelne Atome und Moleküle mit einer sehr dünnen Nadel, die mit einem Abstand von 1 Nanometer über eine Kupferoberfläche bewegt wird.

IBMs Forscher beschäftigen sich seit Jahrzehnten mit Nanotechnologien, unter anderem, um neue Speichertechniken zu entwickeln. Erst vor kurzem gelang es ihnen, ein magnetisches Bit in nur zwölf Atomen zu speichern. Bei der heutigen Technik werden dazu rund 1 Million Atome benötigt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


IT.Gnom 03. Mai 2013

Jupp, das hätte ein CG-Film aus dem Silicon-Valley der DDR - Dresden sein können. Ich...

IT.Gnom 03. Mai 2013

Na gut, ich hatte da noch das Rasterkraftmikroskop im Gedächtnis und dass der...

Bouncy 03. Mai 2013

größte Lüge der Geschichte :p

IT.Gnom 02. Mai 2013

Wir brauchen bald pro Einwohner Einen Polizeibeamten.



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Führung in der IT
Über das Unentbehrlichsein

Wie ich als Chef zum wandelnden Lexikon wurde und dabei meinen Spaß an der Arbeit verlor - und wie ich versuche, es besser zu machen.
Ein Erfahrungsbericht von @SoFuckingAgile

Führung in der IT: Über das Unentbehrlichsein
Artikel
  1. FTTC: Nachfrage für Vectoring der Telekom steigt um 60 Prozent
    FTTC
    Nachfrage für Vectoring der Telekom steigt um 60 Prozent

    Die Telekom sieht sich mit dem kupferbasierten Anschluss erfolgreich. Im Jahresvergleich hat sich der Kundenbestand um 1,3 Millionen auf 5,4 Millionen erhöht.

  2. Sensorfehler: Spinne legt Rendsburger Schwebefähre lahm
    Sensorfehler
    Spinne legt Rendsburger Schwebefähre lahm

    Ein Krabbeltier hat ein wichtiges Verkehrsmittel zur Überquerung des Nord-Ostsee-Kanals gestoppt - indem es ein Netz über einem Sensor gesponnen hat.

  3. Financial Modeling World Cup: Excel-E-Sport im Fernsehen
    Financial Modeling World Cup
    Excel-E-Sport im Fernsehen

    Ein TV-Sender in den USA übertrug erstmals die Ausscheidung der Excel-Weltmeisterschaft.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 jetzt bestellbar • Neuer MM-Flyer • MindStar (Gigabyte RTX 3070 Ti 699€, XFX RX 6950 XT 999€) • eBay Re-Store -50% • AVM Fritz-Box günstig wie nie • Top-SSDs 1TB/2TB (PS5) zu Hammerpreisen • MSI-Sale: Gaming-Laptops/PCs -30% • Der beste Gaming-PC für 2.000€ [Werbung]
    •  /