Abo
  • Services:
Anzeige
88NV1160-Controller
88NV1160-Controller (Bild: Marvell)

88NV1160: Marvell veröffentlicht Controller ohne DRAM mit vier Kanälen

88NV1160-Controller
88NV1160-Controller (Bild: Marvell)

Auch Marvell möchte im Segment der günstigen, aber flotten SSDs mitspielen: Der 88NV1160 setzt auf das NVMe-Protokoll und zwei PCIe-Lanes, nutzt aber statt DRAM eine Cache-Technik.

Marvell hat den 88NV1160-Controller vorgestellt, der für günstige SSDs für Consumer-Geräte und kompakte Flash-Drives im M.2-2230-Formfaktor gedacht ist. Folgerichtig wird der Controller in einem ausgereiften und vergleichsweise günstigen 28-nm-Verfahren produziert und misst als zu verlötende Variante in Form eines BGA-Packages gerade einmal 10 x 9 mm.

Anzeige

Wie schon der 88NV1140 und der 88NV112 kommt auch der 88NV1160-Controller ohne dedizierten DRAM-Cache aus, stattdessen setzt Marvell auf eine optionale Erweiterung des NVMe-1.3-Protokolls, den Host Memory Buffer. Hier zwackt sich der Controller einen Teil des Systemspeichers ab, was die Input-/Output-Operationen pro Sekunde steigert. Hersteller wie Maxiotek oder Phison nutzen diese Cache-Technik ebenfalls für ihre Controller.

Kompakt und für QLC vorbereitet

Der 88NV1160 nutzt zwei PCIe-3.0-Express-Lanes, was sich in der Geschwindigkeit widerspiegelt: Laut Marvell sind bis zu 1,6 GByte lesend pro Sekunde möglich - zur Schreibrate oder den IOPS äußerste sich der Hersteller nicht. Der auf zwei ARM-R5-Kernen basierende Controller unterstützt per Onfi- oder Toggle-Schnittstelle aktuellen 3D-TLC-Flash samt sogenannter NAND-Edge-LPDC-Fehlerkorrektur und den L1.2-Schlafmodus. Auch zu QLC-Speicher (Quadruple Level Cells), wie ihn derzeit Toshiba plant, soll er kompatibel sein.

Anders als der 88NV1140 und der 88NV112 nutzt der 88NV1160 vier statt zwei Speicherkanäle, was die Geschwindigkeit bei der Datenübertragung und Zugriffen beschleunigt. Marvell sieht den neuen Controller vor allem als passende Wahl für Single-Package-SSDs in kompakter BGA-Bauweise, aber auch für Modelle im M.2-2230- oder 2242-Steckkärtchen-Formfaktor.


eye home zur Startseite
maxule 15. Aug 2016

Strenggenommen ja. WENN der Treiber ordentlichen DMA-Betrieb unterstützt, ist aber auch...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Salzgitter Mannesmann Handel GmbH, Düsseldorf
  2. Fresenius Kabi Deutschland GmbH, Oberursel
  3. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  4. Comline AG, Dortmund


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Fahrdienst

    London stoppt Uber, Protest wächst

  2. Facebook

    Mark Zuckerberg lenkt im Streit mit Investoren ein

  3. Merged-Reality-Headset

    Intel stellt Project Alloy ein

  4. Teardown

    Glasrückseite des iPhone 8 kann zum Problem werden

  5. E-Mail

    Adobe veröffentlicht versehentlich privaten PGP-Key im Blog

  6. Die Woche im Video

    Schwachstellen, wohin man schaut

  7. UAV

    Matternet startet Drohnenlieferdienst in der Schweiz

  8. Joint Venture

    Microsoft und Facebook verlegen Seekabel mit 160 Terabit/s

  9. Remote Forensics

    BKA kann eigenen Staatstrojaner nicht einsetzen

  10. Datenbank

    Börsengang von MongoDB soll 100 Millionen US-Dollar bringen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Apples iPhone X in der Analyse: Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
Apples iPhone X in der Analyse
Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
  1. Smartphone Apple könnte iPhone X verspätet ausliefern
  2. Face ID Apple erlaubt nur ein Gesicht pro iPhone X
  3. iPhone X Apples iPhone mit randlosem OLED-Display kostet 1.150 Euro

Metroid Samus Returns im Kurztest: Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin
Metroid Samus Returns im Kurztest
Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin
  1. Doom, Wolfenstein, Minecraft Nintendo kriegt große Namen
  2. Nintendo Das NES Classic Mini kommt 2018 noch einmal auf den Markt
  3. Nintendo Mario verlegt keine Rohre mehr

Galaxy Note 8 im Test: Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
Galaxy Note 8 im Test
Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
  1. Galaxy S8 und Note 8 Bixby-Button lässt sich teilweise deaktivieren
  2. Videos Youtube bringt HDR auf Smartphones
  3. Galaxy Note 8 im Hands on Auch das Galaxy Note sieht jetzt doppelt - für 1.000 Euro

  1. Re: Interessant [...] ist immer die Kapazität des...

    nightmar17 | 01:36

  2. Re: Das heißt H2/2018 gibt es Ryzen dann mit 4,4 Ghz

    ELKINATOR | 01:35

  3. Re: Kann von Tuxedo nur abraten

    BLi8819 | 01:32

  4. Re: Der starke Kleber

    ArcherV | 01:31

  5. Re: Wozu?

    plutoniumsulfat | 01:25


  1. 15:37

  2. 15:08

  3. 14:28

  4. 13:28

  5. 11:03

  6. 09:03

  7. 17:43

  8. 17:25


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel