Abo
  • Services:

850 Evo und Pro: Samsung veröffentlicht erste Consumer-SSDs mit 2 TByte

Verdoppelte Kapazität und mehr Cache für SSDs: Samsungs 850 Evo und 850 Pro gibt es bald mit zwei TByte Speicherplatz und einem größeren Zwischenpuffer. Zudem hält sich der Hersteller die Möglichkeit für 4-TByte-Modelle der Evo und der Pro offen.

Artikel veröffentlicht am ,
SSD 850 Pro mit 2 TByte
SSD 850 Pro mit 2 TByte (Bild: Samsung)

Samsung hat wie erwartet die SSD 850 Evo und die SSD 850 Pro mit 2 TByte Kapazität angekündigt. Bisher gibt es beide Modellreihen mit maximal 1 TByte Speicherplatz. An der Geschwindigkeit ändert sich nichts, da diese durch die Sata-6-GBit/s-Schnittstelle limitiert wird. Bei der Technik verdoppelt Samsung den DRAM-Cache von einem auf zwei GByte, nutzt LPDDR3 statt LDDR2 und verbaut einen neuen SSD-Controller. Der Aufbau der Platinen zeigt, dass die Koreaner mit gleicher Bauweise auch 4-TByte-Modelle vorstellen könnten.

Stellenmarkt
  1. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  2. Heinrich-Heine-Universität, Düsseldorf

Beide neuen SDDs haben eine Bauhöhe von knapp 7 mm, in ihnen steckt ein Board, das alle Komponenten aufnimmt. Neben dem neuen MHX- statt dem MEX-Controller und dem auf zwei GByte angewachsenen Cache sind das acht Flash-Packages. Bei der SSD 850 Evo schichtet Samsung pro Chipgehäuse 16 TLC-Dies mit je 128 GBit übereinander, was insgesamt 2 TByte entspricht. Mit 16 Packages, dem Limit für eine 2,5-Zoll-SSD, wären also 4 TByte denkbar.

Interessant wird es bei der SSD 850 Pro: Dort verbaute Samsung bisher bis zu 16 MLC-Dies mit 86 GBit Kapazität pro Siliziumplättchen pro Flash-Package und bis zu acht Chipgehäuse in der 1-TByte-Version. Das bedeutet: Mit 86-GBit-Chips und acht Packages sind keine 2 TByte möglich, außer Samsung würde mehr als 16 Dies in ein Chipgehäuse quetschen. Da sich aber acht in der neuen SSD 850 Pro befinden sollen, muss etwas geändert worden sein.

Unverändert bleiben Eigenschaften wie die Total Bytes Written und die Garantie: Für die SSD 850 Evo nennt Samsung 150 TByte und fünf Jahre, bei der SSD 850 Pro sind es 300 TByte und zehn Jahre. Die neue Evo mit 2 TByte soll ab Ende Juli 2015 für 870 Euro erhältlich sein, die 2-TByte-Version der Pro folgt Samsung zufolge voraussichtlich Anfang August 2015 für 1.050 Euro.

Nachtrag vom 08. Juli 2015, 15:17 Uhr

Samsung hat auf Nachfrage bestätigt, dass in der SSD 850 Pro Flash-Dies mit 128 GBit stecken. Ob die Siliziumplättchen größer sind als ihre bisherigen 86-GBit-Pendants oder in einem neueren Fertigungsprozess produziert werden, dazu wollte sich der Hersteller allerdings nicht äußern.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. LG OLED55C8LLA für 1.699€ und Logitech Harmony 350 für 22€)
  2. 63,89€ inkl. Versand (Vergleichspreis 127,89€)
  3. (u. a. Lust for Darkness für 11,49€ und Ghost of a Tale für 14,99€)
  4. 57,90€ + 5,99€ Versand (zusätzlich 15€ Rabatt bei Zahlung mit Masterpass)

Lala Satalin... 08. Jul 2015

Sorry, das ist einfach nur lächerlich. :D

Ach 07. Jul 2015

Bei Samsung finde ich das Verhältnis von Leistung zu Fortschritt zu Bugs unterm Strich...

Ach 07. Jul 2015

Das sollte man vielleicht denken, aber wenn man ein paar Wochen nach der Einführung mal...


Folgen Sie uns
       


Bethesda E3 2018 Pressekonferenz -Live

Fallout 76 wird Multiplayer bieten, Starfield und Elder Scrolls 6 werden angekündigt und Bethesda bringt mit Rage 2 und Doom Eternal jede Menge Action: Konnte uns das im nächtlichen Stream begeistern?

Bethesda E3 2018 Pressekonferenz -Live Video aufrufen
Shift6m-Smartphone im Hands on: Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich
Shift6m-Smartphone im Hands on
Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich

Cebit 2018 Das deutsche Unternehmen Shift baut Smartphones, die mit dem Hintergedanken der Nachhaltigkeit entstehen. Das bedeutet für die Entwickler: faire Bezahlung der Werksarbeiter, wiederverwertbare Materialien und leicht zu öffnende Hardware. Außerdem gibt es auf jedes Gerät ein Rückgabepfand - interessant.
Von Oliver Nickel


    Anthem angespielt: Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall
    Anthem angespielt
    Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall

    E3 2018 Eine interessante Welt, schicke Grafik und ein erstaunlich gutes Fluggefühl: Golem.de hat das Actionrollenspiel Anthem von Bioware ausprobiert.

    1. Control Remedy Entertainment mit übersinnlichen Räumen
    2. Smach Z ausprobiert Neuer Blick auf das Handheld für PC-Spieler
    3. The Division 2 angespielt Action rund um Air Force One

    CD Projekt Red: So spielt sich Cyberpunk 2077
    CD Projekt Red
    So spielt sich Cyberpunk 2077

    E3 2018 Hacker statt Hexer, Ich-Sicht statt Dritte-Person-Perspektive und Auto statt Pferd: Die Witcher-Entwickler haben ihr neues Großprojekt Cyberpunk 2077 im Detail vorgestellt.
    Von Peter Steinlechner


        •  /