802.11ac: Gigabit-WLAN in neuen Apple-Notebooks

Apple soll eine Partnerschaft mit dem Chiphersteller Broadcom eingegangen sein. Mittels IEEE 802.11ac sollen dadurch Gigabit-Datenraten über WLAN-Netzwerke erreicht werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Funken die Macbooks bald nach IEEE 802.11ac?
Funken die Macbooks bald nach IEEE 802.11ac? (Bild: Andreas Donath/Golem.de)

Die Optik der Macbooks, die im Jahr 2013 auf den Markt kommen, soll sich nicht besonders stark verändern. Bei der technischen Ausstattung will Apple jedoch neue Wege beschreiten - und zwar nicht nur bei den Prozessoren.

Stellenmarkt
  1. Windows Systemadministrator (m/w/d)
    STRABAG BRVZ GMBH & CO.KG, Stuttgart
  2. Informatiker / Software Engineer (w/m/d) Customer Service - IT-Systeme
    AIXTRON SE, Herzogenrath
Detailsuche

Nach einem Bericht der Website The Next Web will Apple auch schnellere Datenübertragungen per WLAN nach 802.11ac ermöglichen. Das soll Datenraten im Gigabit-Bereich ermöglichen, wenn der Benutzer die passenden Access-Points besitzt.

Nach den Informanten, mit denen The Next Web sprach, soll Apple ein Abkommen mit dem Chiphersteller Broadcom geschlossen haben, der für die Funktechnik für WLAN nach IEEE 802.11ac in den Macbooks sorgen soll.

Bisherige WLAN-Module nach 802.11n in den Macbooks und iMacs ermöglichen Datenraten von bis zu 450 MBit pro Sekunde mit drei Antennen. Module mit 802.11ac sollen diesen Wert schon mit einer Antenne erreichen. Mit drei Antennen sollen bis zu 1,3 GBit/s möglich sein.

Golem Karrierewelt
  1. Adobe Photoshop Grundkurs: virtueller Drei-Tage-Workshop
    06.-08.07.2022, Virtuell
  2. Hands-on C# Programmierung: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    13./14.09.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Broadcom zeigte erste WLAN-Chips für IEEE 802.11ac bereits vor einem Jahr auf der CES 2012 in Las Vegas. Der Chiphersteller Broadcom nennt die Gigabit-Geschwindigkeit "5G Wifi". Asus hat mit dem ROG G75VW bereits ein Gaming-Notebook mit Gigabit-WLAN auf den Markt gebracht. Ansonsten wurde bislang nur wenig Hardware mit dem geplanten neuen Funkstandard vorgestellt.

Fast alle Apple-Geräte müssten umgestellt werden

Für Apple dürfte es nicht bei der Umstellung seiner Notebooks und Desktoprechner auf 802.11ac bleiben, da praktisch alle Produkte des Unternehmens mit WLAN ausgerüstet sind. Auch die iPhones, iPads sowie die Netzwerkprodukte Time Capsule, Apple TV und die Airport-Serie müssten deshalb nach und nach mit dem schnelleren WLAN ausgerüstet werden. Wann das so weit ist, teilte der Insider The Next Web nicht mit.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Dadie 03. Jan 2013

In den bald 5 Jahren in denen ich ein MBP mein Eigen nannte hatte ich vielleicht 10 oder...

Puppenspieler 03. Jan 2013

Ich erreiche mit meiner älteren FritzBox ~120Mbit netto über 2 Etagen, mit verschiedenen...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Return to Monkey Island
Gameplay-Trailer zeigt neuen Guybrush Threepwood

Das dürfte nicht nur für Begeisterung sorgen: Erstmals ist Gameplay aus dem nächsten Monkey Island zu sehen - und die Hauptfigur.

Return to Monkey Island: Gameplay-Trailer zeigt neuen Guybrush Threepwood
Artikel
  1. WIK: Netzausbausteuer für Netflix und Co. schadet den Nutzern
    WIK
    Netzausbausteuer für Netflix und Co. schadet den Nutzern

    Werden Contentanbieter wie Netflix in Europa gezwungen, sich am Netzausbau zu beteiligen, schadet das am Ende den Nutzern. Das ergibt eine Analyse des WIK.

  2. Subventionen: Lindner will lieber Kitas statt Elektroautos fördern
    Subventionen
    Lindner will lieber Kitas statt Elektroautos fördern

    In der Debatte um die künftige Förderung von Elektroautos legt Finanzminister Christian Lindner nach. Die Kritik lässt nicht lange auf sich warten.

  3. Elektroauto: ID.3-Konkurrent MG4 kommt Ende 2022 nach Europa
    Elektroauto
    ID.3-Konkurrent MG4 kommt Ende 2022 nach Europa

    MG Motor bringt sein kompaktes Elektroauto MG4 Electric nach Europa. Im vierten Quartal 2022 erscheint das Fahrzeug.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Top-TVs bis 57% Rabatt • PS5 bestellbar • MindStar (Palit RTX 3080 Ti 1.099€, G.Skill DDR5-5600 32GB 189€) • Lenovo 34" UWQHD 144 Hz günstig wie nie: 339,94€ • Corsair Wakü 236,89€ • Top-Gaming-PC mit AMD Ryzen 7 RTX 3070 Ti 1.700€ • Alternate (Team Group SSD 1TB 119,90€)[Werbung]
    •  /