Abo
  • Services:

80-Millionen-Dollar-Strafe: One-Click-Filehoster Hotfile schließt

Ein großer One-Click-Filehoster ist auf Druck der US-Filmindustrie ohne Warnung aus dem Internet verschwunden. Hotfile rät in einem von der MPAA diktierten Text den Nutzern, künftig legale Plattformen zu nutzen.

Artikel veröffentlicht am ,
Die Homepage von Hotfile
Die Homepage von Hotfile (Bild: Hotfile/Screeenshot: Golem.de)

Der One-Click-Filehoster Hotfile stellt den Betrieb ein. Grund sei ein 80-Millionen-US-Dollar-Vergleich mit der US-Filmbranchenorganisation Motion Picture Association of America (MPAA), erklärte der Betreiber. Alle Nutzerdaten seien verloren.

Stellenmarkt
  1. ADAC e.V., München
  2. Schwäbische Werkzeugmaschinen GmbH, Schramberg-Waldmössingen

Ein US-Bundesgericht habe "Hotfile.com der Verletzung des Urheberrechts für schuldig befunden, weshalb die Seite komplett stillgelegt wird. Wenn Sie Ihre Lieblingsfilme oder TV-Shows online suchen, gibt es mehr Möglichkeiten als je zuvor, um den Zugang in hoher Qualität über legale rechtliche Plattformen zu bekommen", so die Betreiber in einem Text, der offenbar von der MPAA vorgegeben wurde.

Die MPAA hatte im Februar 2011 Klage gegen Hotfile eingereicht. Das Angebot ermögliche die unrechtmäßige Verbreitung urheberrechtlich geschützten Materials in großem Maßstab, hieß es. Über den Filehoster würden täglich Tausende Filme und Fernsehsendungen heruntergeladen, deren Rechte bei den MPAA-Mitgliedern lägen. Dieser "gewaltige digitale Diebstahl" habe dazu geführt, dass Hotfile in weniger als zwei Jahren "zu einer der 100 meistbesuchten Seiten der Welt geworden" sei. Die Klage wurde von einem Gericht im US-Bundesstaat Florida eingereicht, wo der Hotfile-Betreiber Anton Titov seinen Wohnsitz hat.

Google stellte sich in dem Prozess der Filmindustrie auf die Seite von Hotfile und machte eine Eingabe bei einem US-Bundesgericht im Sinne der Plattform. Die Filmstudios hätten vor Gericht irreführende Angaben gemacht, Hotfiles Geschäftsbetrieb sei vom Digital Millennium Copyright Act (DMCA) geschützt, so die Argumente.

Die MPAA hatte im Oktober 2013 bereits die Schließung des Bittorrent-Indexes Isohunt.com durchgesetzt. Eine entsprechende außergerichtliche Einigung wurde gegen den Betreiber Gary Fung durchgesetzt.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Gaming-Monitore und PCs)
  2. 76,57€
  3. 59,99€ (bei otto.de)
  4. 125,99€

Neuro-Chef 28. Dez 2013

That's it. Joar, allein schon das Rödeln im Laufwerk -.- Die Sammlung im Regal betrachte...

furanku1 08. Dez 2013

Natürlich. Oder glaubst Du der "Herr Ferero", "Herr L'Oreal" oder "Herr Mediamarkt...

Anonymer Nutzer 06. Dez 2013

Ich wollte mit Kichstarter auf etwas anderes hinaus. Durch Crowdfunding würde der...

Neuro-Chef 06. Dez 2013

Hmm, soviel zu iTunes. Ergo gibt es wohl doch keine Alternativen.

/mecki78 05. Dez 2013

Ein File Hoster bietet Speicherplatz für Dateien an und ist genauso wenig dafür...


Folgen Sie uns
       


LG G8 Thinq - Hands on (MWC 2019)

LG hat auf dem Mobile World Congress 2019 in Barcelona das G8 Thinq vorgestellt. Das Smartphone kann mit Luftgesten gesteuert werden. Wir haben viele Muster in die Luft gemalt, aber nicht immer werden die Gesten korrekt erkannt.

LG G8 Thinq - Hands on (MWC 2019) Video aufrufen
Security: Vernetzte Autos sicher machen
Security
Vernetzte Autos sicher machen

Moderne Autos sind rollende Computer mit drahtloser Internetverbindung. Je mehr davon auf der Straße herumfahren, desto interessanter werden sie für Hacker. Was tun Hersteller, um Daten der Insassen und Fahrfunktionen zu schützen?
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Alarmsysteme Sicherheitslücke ermöglicht Übernahme von Autos
  2. Netzwerkanalyse Wireshark 3.0 nutzt Paketsniffer von Nmap
  3. Sicherheit Wie sich "Passwort zurücksetzen" missbrauchen lässt

Tom Clancy's The Division 2 im Test: Richtig guter Loot-Shooter
Tom Clancy's The Division 2 im Test
Richtig guter Loot-Shooter

Ubisofts neuer Online-Shooter beweist, dass komplexe Live-Spiele durchaus von Anfang an überzeugen können. Bis auf die schwache Geschichte und Gegner, denen selbst Dauerbeschuss kaum etwas anhaben kann, ist The Division 2 ein spektakuläres Spiel.
Von Jan Bojaryn

  1. Netztest Connect Netztest urteilt trotz Funklöchern zweimal sehr gut
  2. Netztest Chip verteilt viel Lob trotz Funklöchern

Microsoft: Die ganz normale, lautlose Cloud-Apokalypse
Microsoft
Die ganz normale, lautlose Cloud-Apokalypse

Wenn Cloud-Dienste ausfallen, ist oft nur ein Server kaputt. Wenn aber Googles Safe-Browsing-Systeme den Zugriff auf die deutsche Microsoft Cloud komplett blockieren, liegt noch viel mehr im Argen - und das lässt für die Zukunft nichts Gutes erwarten.
Von Sebastian Grüner

  1. Services Gemeinsames Accenture Microsoft Business arbeitet bereits
  2. Business Accenture und Microsoft gründen gemeinsame Service-Sparte
  3. AWS, Azure, Alibaba, IBM Cloud Wo die Cloud hilft - und wo nicht

    •  /