8,25 Meter Diagonale: LG plant Fernseher für 1,7 Millionen US-Dollar

LG will den wohl teuersten Fernseher der Welt auf den Markt bringen, dessen Bildschirm eine Diagonale von 325 Zoll (8,25 Meter) hat.

Artikel veröffentlicht am ,
Direct-View-LED-TV
Direct-View-LED-TV (Bild: LG)

Der 325-Zoll-LED-Fernseher von LG ( PDF) soll eine Auflösung von 8K (7680 x 4320 Pixel) bieten. Der Bildschirm besteht in diesem Fall tatsächlich aus LEDs. Die Helligkeit wird mit 1.200 Nits angegeben.

Stellenmarkt
  1. IT Security Consultant/IT Security Architect (m/w/d)
    SySS GmbH, Tübingen, München, Frankfurt
  2. IT-Systemanalyst/IT Administrator (m/w/d)
    Econocom Deutschland GmbH, Frankfurt am Main
Detailsuche

Bei herkömmlichen Fernsehern mit LED-Technik bezieht sich dieser Begriff auf die Hintergrundbeleuchtung, die je nach Technik an den Rändern oder hinter einem LC-Bildschirm angeordnet ist. Der LC-Bildschirm erzeugt das eigentliche Bild, die LEDs nur das Licht.

Bei LGs Modell handelt es sich auch um einen LED-Fernseher, doch gibt es hier keine LCDs. Die LEDs erzeugen vielmehr das Bild. Bei LG heißt die Technik Direct View LED, in der Branche spricht man von MicroLED.

Die 8K-Version des LG-Fernsehers mit MicroLEDs kostet laut einem Bericht von Cnet 1,7 Millionen US-Dollar und wiegt eine Tonne. Der Besitzer benötigt eine Wand mit 7,2 Metern Breite und 4,05 Metern Höhe, um den Fernseher unterzubringen. Der Strombedarf liegt bei 16.560 Watt.

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Die Displaytechnik bietet LG auch bei kleineren Modellen an. Einen Fernseher mit 4K-Auflösung und einer Bildschirmdiagonale von 163 Zoll (4,14 Meter) sowie ein Modell mit 108 Zoll (2,74 Meter) in Full-HD-Auflösung sollen ebenfalls kommen. Preise liegen noch nicht vor.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed

Auch interessant:



Dwalinn 20. Sep 2021 / Themenstart

Ist zu günstig, damit lässt es sich nicht angeben :)

packansack 17. Sep 2021 / Themenstart

Da sieht man richtig detailliert die Schei*e im Ganges, und kann somit die Auswirkungen...

waitasecond 17. Sep 2021 / Themenstart

Muss ich mal mit meinem Nachbarn unter mir schnacken. Er könnte dann ja auch darauf mit...

thorben 17. Sep 2021 / Themenstart

Da geht es dir Dannie Lilly bei HIMYM ;-)

JouMxyzptlk 17. Sep 2021 / Themenstart

Privat eher wenige. In DE sind die typischen Wohnzimmer nicht so groß. In US eher.. Das...

Kommentieren



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Klimaforscher
Das Konzept der Klimaneutralität ist eine gefährliche Falle

Mit der Entnahme von CO2 in den nächsten Jahrzehnten netto auf null Emissionen zu kommen, klingt nach einer guten Idee. Ist es aber nicht, sagen Klimaforscher.
Von James Dyke, Robert Watson und Wolfgang Knorr

Klimaforscher: Das Konzept der Klimaneutralität ist eine gefährliche Falle
Artikel
  1. Beats, E-Rezept, Vivobooks: Noch mehr neue Kopfhörer von Apple geplant
    Beats, E-Rezept, Vivobooks
    Noch mehr neue Kopfhörer von Apple geplant

    Sonst noch was? Was am 19. Oktober 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

  2. Kalter Krieg 2.0?: Die Aufregung um Chinas angebliche Hyperschallwaffe
    Kalter Krieg 2.0?
    Die Aufregung um Chinas angebliche Hyperschallwaffe

    Die Volksrepublik China soll eine Hyperschallwaffe getestet haben. China dementiert die Vorwürfe aber und sagt, es wäre ein Raumschiff gewesen.
    Eine Analyse von Patrick Klapetz

  3. M1 Pro/Max: Dieses Apple Silicon ist gigantisch
    M1 Pro/Max
    Dieses Apple Silicon ist gigantisch

    Egal ob AMD-, Intel- oder Nvidia-Hardware: Mit dem M1 Pro und dem M1 Max schickt sich Apple an, die versammelte Konkurrenz zu düpieren.
    Eine Analyse von Marc Sauter

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Bis zu 16% auf SSDs & RAM von Adata & bis zu 30% auf Alternate • 3 Spiele für 49€: PC, PS5 uvm. • Switch OLED 369,99€ • 6 Blu-rays für 40€ • MSI 27" Curved WQHD 165Hz HDR 479€ • Chromebooks zu Bestpreisen • Alternate (u. a. Team Group PCIe-4.0-SSD 1TB 152,90€) [Werbung]
    •  /