700 MHz: Telekom verschweigt die Datenrate auf neuer 5G-Frequenz

Warum ein Netzbetreiber einen neuen 5G-Bereich startet, die Datenübertragungsrate aber verheimlicht, ist offensichtlich: Sie ist nicht vorzeigbar.

Artikel von veröffentlicht am
Die neuen Antennen bei 700 MHz
Die neuen Antennen bei 700 MHz (Bild: Deutsche Telekom)

Die Deutsche Telekom nennt auch auf mehrmalige Nachfrage von Golem.de nicht die Datenübertagungsrate ihres neuen Angebotes von 5G im 700-MHz-Frequenzbereich. Auf unsere ausdrückliche Anfrage nach der Datenübertragungsrate erklärte ein Telekom-Sprecher: "Im-700-MHz-Band stellen wir 10 MHz 5G-Bandbreite zur Verfügung. Das bedeutet für die ländlichen Lowband Standorte eine Erhöhung bis zu einer Verdopplung der aggregierbaren Bandbreite je 5G-NSA-Nutzer."

Stellenmarkt
  1. Senior Storage NetApp Administrator (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, München
  2. Referent (m/w/d) Umwelt- & Landschaftsplanung / Schwerpunkt Geoinformation
    Flughafen Berlin Brandenburg GmbH, Schönefeld
Detailsuche

Auch auf nochmalige Nachfrage, dass es uns um die Datenrate geht, die weder zum Start des neuen Frequenzbereiches in dieser Woche, noch in dem Video des Netzbetreiber dazu genannt wird, erfahren wir nichts außer: "das Doppelte der bisher am Standort zur Verfügung gestellten Bandbreite."

Tansparenz ist hier nichts für die Telekom

Klar ist dagegen auch laut einem Brancheninsider, dass in dem 700-MHz-Frequenzbereich mit 5G bis zu 200 MBit/s erreicht werden können. Dies hängt aber davon ab, ob es sich um 2x2- oder 4x4-MIMO (Multiple Input Multiple Output) handelt, denn die Bandbreite des Funkkanals lässt sich mit der Anzahl der Sendeantennen linear erhöhen. Doch als unsere Frage soweit konkretisiert ist, hüllt sich die Telekom komplett in Schweigen.

Mit der neuen 5G-Frequenz funken bei der Telekom seit dieser Woche mehr als 3.000 Antennen. Das entspricht laut den Angaben des Netzbetreibers rund 1.100 existierenden Standorten.

Golem Karrierewelt
  1. Elastic Stack Fundamentals – Elasticsearch, Logstash, Kibana, Beats: virtueller Drei-Tage-Workshop
    26.-28.09.2022, Virtuell
  2. Adobe Photoshop Grundkurs: virtueller Drei-Tage-Workshop
    31.08.-02.09.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Doch nur im Bereich 3,6 GHz hat 5G tatsächlich auch 5G-Eigenschaften mit Datenübertragungsraten von 1 GBit/s und mehr.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


JohnD 11. Jun 2022

200-500 Mbit auf einem 10 MHz Band im 700er Bereich würden mich latent überraschen.

Schorsch92 11. Jun 2022

Im Heimatort von meinem Vater würde die Rechnung für die Telekom so aufgehen da gab es...

bootstorm 10. Jun 2022

Ja und diverse andere Aspekte nicht vergessen.

WinnieW 09. Jun 2022

Ich denke dass die Telekom ihre Versorgungsauflage mit den 100 Mbit/s in ländlichen...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Videostandards
Wie das Bild auf den Schirm kommt

Was ist der Unterschied zwischen Displayport und HDMI? In einer kleinen Geschichtsstunde erklären wir, wie Bilddaten zum Monitor kommen.
Von Johannes Hiltscher

Videostandards: Wie das Bild auf den Schirm kommt
Artikel
  1. Data Mesh: Herr der Daten
    Data Mesh
    Herr der Daten

    Von Datensammelwut und Data Lake zu Pragmatismus und Data Mesh - ein Kulturwandel.
    Von Mario Meir-Huber

  2. Macht und Marvel: Disney will Spiele mit Star Wars und Superhelden zeigen
    Macht und Marvel
    Disney will Spiele mit Star Wars und Superhelden zeigen

    Überraschung: Disney kündigt eine eigene Spielepräsentation an. Erstmals soll es einen Blick auf das neue Projekt von Amy Hennig geben.

  3. iPhone-Bildschirm: iOS 16 mit abermals veränderter Akkuanzeige
    iPhone-Bildschirm
    iOS 16 mit abermals veränderter Akkuanzeige

    Apple hat teilweise auf die Kritik an der Akkuanzeige in iOS 16 reagiert. In der Beta 6 gibt es mehr Einstellmöglichkeiten im Energiesparmodus.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Günstig wie nie: Zotac RTX 3080 12GB 829€, Mac mini 16GB 1.047,26€. WD SSD 2TB (PS5) 199,99€ • MindStar (Sapphire RX 6900XT 939€, G.Skill DDR4-3200 32GB 98€) • PS5 bestellbar • Alternate (Apple iPad günstiger) • Games für PS5/PS4 bis 84% günstiger • Bester 2.000€-Gaming-PC[Werbung]
    •  /