5G+: Vodafone bietet ersten Tarif für 5G Stand Alone

Vodafone startet mit dem ersten 5G Stand Alone in Deutschland. Nutzer können die niedrige Latenz ausprobieren.

Artikel veröffentlicht am ,
5G+ kommt von Vodafone
5G+ kommt von Vodafone (Bild: Vodafone Deutschland)

Vodafone wird seinen Kunden eine Tarifoption für die Nutzung von 5G Stand Alone bieten. Das gab der Mobilfunkbetreiber am 15. März 2022 bekannt. Wie Vodafone-Netz-Chef Guido Weissbrich erklärte, sei der Tarif 5G+ für die Nutzer kostenlos.

Stellenmarkt
  1. Fachinformatiker Customer Support (m/w/d)
    INIT Group, Karlsruhe
  2. Fachinformatiker Systemintegration als Technical Support Specialist im 2nd Level Service Desk ... (m/w/d)
    Konica Minolta Business Solutions Deutschland GmbH, verschiedene Standorte
Detailsuche

Mit 14 unterschiedlichen Smartphones und zwei Tablets von Samsung, Oppo, Xiaomi und noch in dieser Woche auch von Apple sei die Nutzung möglich. Kunden könnten im vollständigen 5G-Netz surfen - und so die technischen Vorteile der neuen Mobilfunk-Generation wie niedrige Latenz und Network Slicing nutzen, erklärte das Unternehmen. Beispiele für private Anwendungen wurden auf Nachfrage jedoch nicht genannt.

Das gegenwärtig genutzte 5G (Non-Standalone) verwendet noch den LTE-Kern. 5G NSA benötigt LTE für das Einbuchen in das Netz und für Session Control. Für die User Plane (Up and Down) wird 5G New Radio eingesetzt. 5G im Standalone-Betrieb (SA) bietet mit einem eigenen 5G-Core Network Slicing, URLLC (Ultra Reliable and Low Latency Communications) mit geringer Latenz und eine erweiterte Sicherheitsarchitektur. Beim 5G-Kernnetzwerk sind Software und Hardware komplett entkoppelt.

5G Stand Alone braucht weniger Energie

Mit Verzögerungszeiten von 10 Millisekunden reagiere das 5G-Stand-Alone-Netz sehr schnell und spare laut Vodafone bis zu 20 Prozent Energie, sagte Vodafone-Deutschland-Chef Hannes Ametsreiter. "Wir starten 5G+ jetzt für Millionen Kunden. In der Stadt und auf dem Land. Mit einem Technik-Mix aus unterschiedlichen 5G-Frequenzen." Mit einem Klick auf den neuen 5G+-Button in der MeinVodafone App könnten Nutzer den Tarif aktivieren. 10 Millionen Kunden könnten bereits 5G+ zuhause nutzen, erklärte das Unternehmen.

Golem Karrierewelt
  1. Linux-Shellprogrammierung: virtueller Vier-Tage-Workshop
    04.-07.07.2022, Virtuell
  2. AZ-104 Microsoft Azure Administrator: virtueller Vier-Tage-Workshop
    28.06.-01.07.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Die Smartphones von Samsung unterstützen 5G+ im High-Band, die meisten anderen Endgeräte nur im langsameren Low-Band.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Ukrainekrieg
Erster Einsatz einer US-Kamikazedrohne dokumentiert

Eine Switchblade-Drohne hat offenbar einen russischen Panzer getroffen. Dessen Besatzung soll sich auf dem Turm mit Alkohol vergnügt haben.

Ukrainekrieg: Erster Einsatz einer US-Kamikazedrohne dokumentiert
Artikel
  1. Deutsche Bahn: 9-Euro-Ticket gilt nicht in allen Nahverkehrszügen
    Deutsche Bahn
    9-Euro-Ticket gilt nicht in allen Nahverkehrszügen

    So einfach ist es dann noch nicht: Das 9-Euro-Ticket gilt nicht in allen Zügen, die mit einem Nahverkehrsticket genutzt werden können.

  2. Verifone: Bundesweite Störung von Girokarten-Terminals
    Verifone
    Bundesweite Störung von Girokarten-Terminals

    In vielen Geschäften lässt sich derzeit nur bar bezahlen. Ursache ist wohl ein Softwarefehler in Kartenzahlungsterminals für Giro- und Kreditkarten.

  3. Cerebras WSE-2: München verbaut riesigen KI-Chip
    Cerebras WSE-2
    München verbaut riesigen KI-Chip

    Als erster Standort in Europa hat das Leibniz-Rechenzentrum (LRZ) ein CS-2-System mit Cerebras' WSE-2 gekauft, welches effizient und schnell ist.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Days of Play: (u. a. PS5-Controller (alle Farben) günstig wie nie: 49,99€, PS5-Headset Sony Pulse 3D günstig wie nie: 79,99€) • Viewsonic Gaming-Monitore günstiger • Mindstar (u. a. MSI RTX 3090 24GB 1.599€) • Xbox Series X bestellbar • Samsung SSD 1TB 79€ [Werbung]
    •  /