5G-VICTORI: 5G soll stabile und hohe Datenrate für die Nutzer beweisen

Im Projekt 5G-VICTORI starten große Feldversuche, um zu prüfen, ob 5G für die Nutzer eine unterbrechungsfreie Netzwerkverbindung mit hoher Datenrate bieten kann.

Artikel veröffentlicht am ,
5G-Antennen von Huawei
5G-Antennen von Huawei (Bild: Huawei)

Das Projekt 5G-VICTORI soll in Feldversuchen die Vorteile für Nutzer zeigen. "5G-VICTORI wird dazu beitragen, dass sich jeder Smartphonebesitzer auf eine unterbrechungsfreie Netzwerkverbindung mit hoher Datenrate verlassen kann", sagte Jesús Gutiérrez, Projektkoordinator von 5G-VICTORI am 2. Juli 2019. In dem Projekt arbeiten Partner aus dem akademischen und dem Anwendungsbereich zusammen.

Stellenmarkt
  1. Software-Entwickler (m/w/d) Applikation (Linux)
    Ultratronik GmbH, Gilching bei München
  2. IT Prozessmanager (m/w/d) Produktion und Druckstückmanagement
    Bayerische Versorgungskammer, München
Detailsuche

Die Feldversuche in Berlin, an mehreren Standorten in Frankreich, Rumänien, im griechischen Patras und im britischen Bristol sollen Daten für die Optimierung der Technologie und für zukunftsweisende Anwendungen auf Grundlage der neuen, leistungsstarken Netzwerkinfrastruktur liefern, erklärte Eckhard Grass, Gruppenleiter für drahtlose Breitbandkommunikation am Leibniz-Institut für innovative Mikroelektronik (IHP).

Das Projekt 5G-VICTORI ist Teil der 5G Infrastructure Public Private Partnership (5G-PPP). Die gemeinsame Initiative der europäischen Informations- und Kommunikationsindustrie will Anforderungen für die nächste Generation von Kommunikationsnetzen und -diensten festlegen. Auf Basis der Anforderungen werden technische Lösungen untersucht und getestet. Große Feldversuche werden durchgeführt, um die Leistung zu testen und zu verifizieren. Das Projekt 5G-VICTORI wird vom EU-Programm Horizont 2020 mit 13,5 Millionen Euro gefördert. Es hat eine Laufzeit von drei Jahren und begann am 1. Juni 2019.

Der neue Mobilfunkstandard kommt bis zum Jahr 2020 und soll 10 GBit/s, bei einigen Anwendungen sogar 20 GBit/s, eine sehr niedrige Latenzzeit von weniger als einer Millisekunde und eine hohe Verfügbarkeit ermöglichen. Weltweit werden 100 Milliarden mobilfunkfähige Geräte gleichzeitig ansprechbar. 5G soll künftig auch die Übertragung in Hochgeschwindigkeitszüge bis 500 km/h und Flugzeuge bis 1.000 km/h ermöglichen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Clubhouse  
3,8 Milliarden Telefonnummern werden im Darknet verkauft

Die Telefonnummern und Kontakte aller Clubhouse-Konten werden wohl im Darknet angeboten. Nummern werden nach ihrer Wichtigkeit eingestuft.

Clubhouse: 3,8 Milliarden Telefonnummern werden im Darknet verkauft
Artikel
  1. iPhone 12: Youtuber findet Akkukapazität von Apples Magsafe-Pack heraus
    iPhone 12
    Youtuber findet Akkukapazität von Apples Magsafe-Pack heraus

    Ein Youtuber nimmt das Apple Magsafe-Akkupack auseinander. Im Video gibt er einen Einblick in die Technik und die Akkuladung des Produktes.

  2. Teilautonomes Fahren: Magna übernimmt Fahrerassistenz-Spezialisten Veoneer
    Teilautonomes Fahren
    Magna übernimmt Fahrerassistenz-Spezialisten Veoneer

    Für insgesamt 3,8 Milliarden US-Dollar will Magna International sein Geschäftsfeld autonome Fahrfunktionen ausbauen und übernimmt Veoneer.

  3. Elon Musk: Tesla Model S bekommt ausschließlich Knight-Rider-Lenkrad
    Elon Musk
    Tesla Model S bekommt ausschließlich Knight-Rider-Lenkrad

    Elon Musk hat klargestellt, dass es für das Model S und das Model X kein normales Lenkrad mehr geben wird. Das D-förmige Lenkrad ist Pflicht.

sambache 03. Jul 2019

Ich meinte natürlich den funkenden Teil der Funkzelle.

tg-- 02. Jul 2019

5G ist eine Kapazitätserweiterung für das LTE Netz. Daher ist 5G besonders da relevant...

brainDotExe 02. Jul 2019

Es kommt letztendlich auch darauf an, wie viel Spektrum genutzt wird. Die oft genannten...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • 30% auf Amazon Warehouse • LG 55NANO867NA 573,10€ • Fractal Design Meshify C Mini 69,90€ • Amazon: PC-Spiele von EA im Angebot (u. a. FIFA 21 19,99€) • Viewsonic VG2719-2K (WQHD, 99% sRGB) 217,99€ • Alternate (u. a. Fractal Design Define S2 106,89€) • Roccat Horde Aimo 49€ [Werbung]
    •  /