5G: Transparente mmWave-Antenne für Displays vorgestellt

Dongwoo hat eine mmWave-Antenne für schnellen 5G-Empfang präsentiert, die sich in Smartphone-Displays integrieren lassen soll.

Artikel veröffentlicht am ,
Im oberen Bereich eines Smartphone-Displays könnte sich die transparente Antenne verbauen lassen.
Im oberen Bereich eines Smartphone-Displays könnte sich die transparente Antenne verbauen lassen. (Bild: Dongwoo)

Das südkoreanische Unternehmen Dongwoo hat eine neue Technologie vorgestellt, mit der sich der mmWave-Empfang bei Mobilgeräten verbessern lassen soll. Dafür hat der Hersteller eine transparente 5G-Antenne entwickelt, die in das Display eines Smartphones integriert wird.

Stellenmarkt
  1. Fachinformatiker als IT-Service und SQL-Datenbank Spezialist / Software Entwicklung & Support ... (m/w/d)
    WE4YOU GmbH, Solingen
  2. IT-Demand Manager (m/w/d)
    Techniker Krankenkasse, Hamburg
Detailsuche

Die Antenne soll als Zusatz für im Gehäuse verbaute Antennen dienen, erklärt Dongwoo in einem Video. Durch die zusätzliche Empfangsmöglichkeit an der Vorderseite des Mobiltelefons soll der Empfang im mmWave-Bereich zuverlässiger werden.

Die mmWave-Technologie hat den Vorteil, dass sie sehr hohe Datenraten ermöglicht. Gleichzeitig lassen sich die Wellen aber auch leicht durch Objekte blockieren. Dongwoo zufolge können Smartphone-Nutzer mit ihren Händen die im Gehäuse eingebauten Antennen verdecken und den Empfang dadurch stören.

Bessere Verbindung dank zusätzlicher Antenne

Durch den Einbau einer zusätzlichen Antenne in den Bildschirm soll die Verbindungsqualität erhalten bleiben, da Nutzer diesen Bereich ihres Gerätes selten ebenfalls verdecken. Die Antenne unterstützt die Frequenzbänder n257, n258 und n260.

Golem Karrierewelt
  1. Jira für Anwender: virtueller Ein-Tages-Workshop
    29.09.2022, virtuell
  2. Container Management und Orchestrierung: virtueller Drei-Tage-Workshop
    22.-24.08.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Auf den vom Hersteller zur Verfügung gestellten Bildern ist nicht zu erkennen, ob die transparente Antenne die Display-Anzeige stört. Jüngst vorgestellte Smartphones mit Frontkameras, die komplett vom Display verdeckt werden, weisen in diesem Bereich einen deutlich schlechteren Bildeindruck auf.

Dongwoo zufolge lässt sich die Technologie auch auf andere Anwendungsszenarien übertragen. So könnten transparente mmWave-Antennen beispielsweise in den Frontscheiben von vernetzten Automobilen oder Gebäuden zum Einsatz kommen.

Der Hersteller will die Antenne erstmals auf dem MWC 2021 präsentieren, wird aber wie viele Aussteller nicht vor Ort in Barcelona sein. Stattdessen soll die Technologie in einer Onlinepräsentation gezeigt werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Ron Gilbert
Chefentwickler von Monkey Island sauer auf Community

"Die Leute sind gemein": Ron Gilbert, Chefentwickler von Return to Monkey Island, reagiert auf Kritik am Grafikstil des Adventures.

Ron Gilbert: Chefentwickler von Monkey Island sauer auf Community
Artikel
  1. JD Power: Elektrofahrzeughersteller haben ernste Qualitätsprobleme
    JD Power
    Elektrofahrzeughersteller haben ernste Qualitätsprobleme

    Die Neuwagenkäufer sind nach einer Befragung von JD Power bei Polestar und Tesla besonders unzufrieden mit der Qualität. Sieger ist Buick.

  2. CD Projekt Red: Ursachenforschung über Bugs in Cyberpunk 2077
    CD Projekt Red
    Ursachenforschung über Bugs in Cyberpunk 2077

    War ein Dienstleister schuld an den massiven Fehlern in Cyberpunk 2077? Darauf deutet ein umfangreicher, aber umstrittener Leak hin.

  3. Elektroauto: BMW i3 kommt in einer Schlussphasen-Edition
    Elektroauto
    BMW i3 kommt in einer Schlussphasen-Edition

    BMW hat eine Viertelmillion i3 gebaut, doch nun wird das Auto eingestellt. Zuvor gibt es eine Sonderedition.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • LG UltraGear 27" WQHD 165 Hz 299€ • Switch OLED günstig wie nie: 333€ • MindStar (MSI Optix 27" WQHD 165 Hz 249€, MSI RX 6700 XT 499€) • Alternate (SSDs & RAM von Kingston) • Grafikkarten zu Toppreisen • PNY RTX 3080 12GB günstig wie nie: 929€ • Top-TVs bis 53% Rabatt [Werbung]
    •  /