5G: Korea Telecom will auf den deutschen Markt

Korea Telecom will mit dem Telekommunikationsausrüster Albis-Elcon zusammenarbeiten. Es soll 5G und LTE-Ausrüstung von Korea Telecom in Deutschland verkauft werden. Die Technik wurde zusammen mit Samsung entwickelt.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Treffen der Firmen
Das Treffen der Firmen (Bild: Albis-Elcon)

KT (Korea Telecom) hat eine Vereinbarung mit dem in Deutschland ansässigen Anbieter für Telekommunikationsausrüstung Albis-Elcon geschlossen. Das gab das Unternehmen am 17. Juli 2018 bekannt. KT will seine 5G-Ausrüstung sowie die Technologien Giga Wire, Giga WiFi und Giga LTE über den Partner an deutsche Netzbetreiber verkaufen.

Stellenmarkt
  1. IT-Systembetreuer (m/w/d)
    Erzbistum Paderborn, Paderborn
  2. Referent (m/w/d) HR-Systeme und Prozesse
    WITRON Gruppe, Parkstein
Detailsuche

Im Juni 2015 hatte KT angekündigt, zusammen mit Samsung Electronics Wi-Fi und LTE als sogenanntes Giga LTE zu bündeln.

Albis-Elcon und KT wollen auch zusammen damit verbundene Technologieplattformen für Festnetz und Mobilfunk entwickeln sowie bei der Entwicklung von 5G-Netzwerkausrüstung und verschiedenen Plattformen für Energiemanagement, Sicherheit, IPTV und künstliche Intelligenz kooperieren. Kim Hyung-Joon, Vice President von KT und Leiter der globalen Geschäftseinheit, und Albis-Elcon-Chef Werner Neubauer haben dazu eine Absichtserklärung (MoU) unterzeichnet.

Zu den Kunden von Albis-Elcon zählen auch die Telekom und die Telefónica

Kim sagte: "Wir werden unser Expansionsbestreben für unsere Giga-Technologie sowie unsere 5G-Technologie und unsere neuesten Technologien, ICT-basierenden Plattformen und Lösungen weiter forcieren."

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Albis-Elcon hat ein Angebot an Produkten für Breitbandzugang über Kupfer und Glasfaser, Netzwerkmanagement und IP-TV. Zu den rund 100 Kunden des Unternehmens sollen die Deutsche Telekom, Telecom Italia und Telefónica zählen.

KT Corporation ist Südkoreas größtes Telekommunikationsnetzbetreiber. Das ehemals staatseigene Unternehmen ist besonders im Festnetz führend, aber auch als Mobilfunkbetreiber aktiv.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Datenleck
Daten von 106 Millionen Thailand-Reisenden geleakt

In einer ungeschützten Datenbank fanden sich die Daten der Thailand-Reisenden aus den letzten zehn Jahren - inklusive Reisepassnummern.

Datenleck: Daten von 106 Millionen Thailand-Reisenden geleakt
Artikel
  1. Unter 100 MBit/s: Bundesland fürchtet Graue-Flecken-Förderung zu verpassen
    Unter 100 MBit/s
    Bundesland fürchtet Graue-Flecken-Förderung zu verpassen

    Sachsen will mehr FTTH, gerade für ländliche Regionen. Doch der Wirtschaftsminister befürchtet, dass andere Bundesländer schneller sind.

  2. Laserbeamer: Xiaomis Kurzdistanzprojektor kostet unter 1.500 Euro
    Laserbeamer
    Xiaomis Kurzdistanzprojektor kostet unter 1.500 Euro

    Der Fengmi R1 kann aus der Nähe Bilder von 50 bis 200 Zoll aufspannen und kostet relativ wenig. Dafür macht er bei der Auflösung Abstriche.

  3. Betriebssystem: Einige Windows-11-Apps funktionieren nicht ohne Internet
    Betriebssystem
    Einige Windows-11-Apps funktionieren nicht ohne Internet

    Um Platz zu sparen, müssen sich einige vorinstallierte Windows-11-Apps mit dem Internet verbinden. Auch ein Microsoft-Konto ist dafür nötig.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Asus 23,8" FHD 144Hz 166,90€ • PS5 bei Amazon zu gewinnen • Gaming-PC mit Ryzen 5 & RTX 3060 999€ • Corsair MP600 Pro 1TB mit Heatspreader PS5-kompatibel 162,90€ • Alternate (u. a. Asus WLAN-Adapter PCIe 24,90€) • MM-Prospekt (u. a. Asus TUF 17" i5 RTX 3050 1.099€) [Werbung]
    •  /