Abo
  • IT-Karriere:

5G: Intelligente Straße des 17. Juni in Berlin

Das automatisierte Fahren soll in seiner ganzen Komplexität abgebildet und getestet werden. Dafür sammeln Cisco-Router am Straßenrand und Sensoren riesige Datenmengen zur Verkehrssituation.

Artikel veröffentlicht am ,
Schlaue Straße
Schlaue Straße (Bild: TU Berlin)

Forscher der Technischen Universität Berlin um Professor Sahin Albayrak haben den Kreisverkehr am Ernst-Reuter-Platz über die Straße des 17. Juni bis zum Brandenburger Tor digitalisiert. Laut einem Bericht der Berliner Morgenpost erfassen Sensoren und Cisco-Router auf der Teststrecke die allgemeine Verkehrssituation, kennen die Wetter-, Straßen- und Lichtverhältnisse wie Nebel oder Glätte, freie Parkplätze sowie Ampelphasen.

Stellenmarkt
  1. Etkon GmbH, Gräfelfing
  2. Universitätsmedizin Göttingen, Göttingen

Laut Angaben der TU heißt die digitale Teststrecke mitten in Berlin Diginet-PS, und wird durch das DAI-Labor (Distributed Artificial Intelligence) realisiert. Dabei stellen Sensoren riesige anonymisierte Datenmengen bereit, aus denen Informationen gewonnen werden können, die die Kommunikation zwischen Fahrzeugen auf dieser Strecke in Echtzeit ermöglicht - und damit das automatisierte Fahren. Mit Hilfe eines dichten Netzes dieser Sensoren soll mit Autos, Bussen und anderen Fahrzeugen das automatisierte Fahren in seiner ganzen Komplexität abgebildet und getestet werden.

"Dafür ist ein schneller und zuverlässiger Datentransfer mit 5G unentbehrlich", sagte Sahin Albayrak. Das Vorhaben wird vom Bundesministerium für Verkehr und Digitale Infrastruktur (BMVI) innerhalb der "Strategie automatisiertes und vernetztes Fahren" mit 3,7 Millionen Euro gefördert. In dem neuen 5G-MOBIX-Projekt sollen für Deutschland nun zunächst die Teststrecke in Berlin sowie das Testlabor in Stuttgart mit 5G ausgestattet werden.

Im Sommer 2018 konfigurierte Cisco die Cloud-Infrastruktur von Diginet-PS. Danach konnten die bereits vorliegenden Router für die Roadside Unit eingerichtet werden. Mit Hilfe der einzelnen Router wird der Datentransfer vom Fahrzeug, von den verschiedenen Sensoren und der Cloud sichergestellt. Die Konfiguration im Serverraum wurde abgeschlossen und danach wurden Cisco-Router entlang der Straße angebracht.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. mit Gutschein: NBBX570

Nullmodem 18. Mär 2019

Erklär das mal den "digital Natives", wie man sie neudeutsch nennt. Kein Mobilfunk...

michael_ 18. Mär 2019

Gleich mal gegen die TU klagen, Profit kassieren und glücklich sein :)

Füchslein 18. Mär 2019

Wir bauen aber auch HAUWEI mit ein, also wissen die Chinesen auch Bescheid. Gleiches...

Füchslein 18. Mär 2019

Warum stehen in der Mitte einer 3-spurigen Straße eigentlich Autos rum? Ist das sicher...

HarryG 17. Mär 2019

in der simulierten Straße sind die Radwege Top.


Folgen Sie uns
       


Oneplus 7T - Fazit

Das Oneplus 7T ist der Nachfolger des Oneplus 7 - und hat einige interessante Hardware-Upgrades bekommen. Im Test von Golem.de schneidet das Smartphone entsprechend gut ab.

Oneplus 7T - Fazit Video aufrufen
Atari Portfolio im Retrotest: Endlich können wir unterwegs arbeiten!
Atari Portfolio im Retrotest
Endlich können wir unterwegs arbeiten!

Ende der 1980er Jahre waren tragbare PCs nicht gerade handlich, der Portfolio von Atari war eine willkommene Ausnahme: Der erste Palmtop-Computer der Welt war klein, leicht und weitestgehend DOS-kompatibel - ideal für Geschäftsreisende aus dem Jahr 1989 und Nerds aus dem Jahr 2019.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Retrokonsole Hauptverantwortlicher des Atari VCS schmeißt hin

Gemini Man: Überflüssiges Klonexperiment
Gemini Man
Überflüssiges Klonexperiment

Am 3. Oktober kommt mit Gemini Man ein ambitioniertes Projekt in die deutschen Kinos: Mit HFR-Projektion in 60 Bildern pro Sekunde und Will Smith, der gegen sein digital verjüngtes Ebenbild kämpft, betreibt der Actionfilm technisch viel Aufwand. Das Seherlebnis ist jedoch bestenfalls komisch.
Von Daniel Pook

  1. Filmkritik Apollo 11 Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

Rabbids Coding angespielt: Hasenprogrammierung für Einsteiger
Rabbids Coding angespielt
Hasenprogrammierung für Einsteiger

Erst ein paar einfache Anweisungen, dann folgen Optimierungen: Mit dem kostenlos erhältlichen PC-Lernspiel Rabbids Coding von Ubisoft können Jugendliche und Erwachsene ein bisschen über Programmierung lernen und viel Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Transport Fever 2 angespielt Wachstum ist doch nicht alles
  2. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  3. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle

    •  /