Abo
  • Services:
Anzeige
Golem.de-Redakteur Achim Sawall bei Huawei in Shenzhen
Golem.de-Redakteur Achim Sawall bei Huawei in Shenzhen (Bild: Achim Sawall/Golem.de)

Noch weiß keiner, was sich bei 5G durchsetzt

Huawei habe einen Satz von Vorschlägen und Technologien vorgelegt, die der Konzern als Kandidaten für den 5G-Standard betrachte. "Wenn man sich die Meilensteine anschaut, dann liegen die Entscheidungen über das Air Interface irgendwo im nächsten Jahr. Hier wiederum kennen wir unsere Kandidaten, die haben wir eingebracht, und die stehen jetzt im Wettkampf mit den anderen Kandidaten. Wir glauben an unsere Vorschläge, und natürlich werden wir alles dafür tun zu beweisen, dass das die besten Vorschläge sind. Aber das heißt nicht, dass sie sich deshalb durchsetzen." Das Standardisierungsgremium 3GPP als Kompromiss-Veranstaltung werde das erarbeiten. "Ich erinnere mich auch, wie das bei LTE lief. Bei der vierten Generation kämpfte LTE gegen Wimax", sagte Lemke.

Anzeige

Zeitplan für einen Standard

Nokia-Sprecherin Martina Grüger-Bühs sagte Golem.de in dieser Woche: "Die Phase 1 der Standardisierung von 5G bei der 3GPP ist gestartet. Das heißt, die Beteiligten wie Technikhersteller und Netzbetreiber treffen sich jetzt in regelmäßigen Runden und diskutieren, welche Technologien Bestandteil des 5G-Systems werden sollen. Die Standardisierung für 5G Phase 1 wird nach derzeitiger Planung und aus unserer Sicht spätestens 2018 und für Phase 2 im Jahr 2019 abgeschlossen sein."

Beim Narrow Band Internet of Things sei Huawei bereits völlig fertig mit seiner Lösung gewesen. Doch es musste "das noch mal stoppen wegen Ericsson. Dann haben wir nochmal angehalten und jetzt implementieren wir den Standard, der entschieden wurde - bis Juni. Das ist eigentlich das beste Schulbeispiel, wo wir sagen, wir wollen das 3GPP-basierte Ökosystem unterstützen, das werden wir nicht beschädigen", betonte Lemke.

Kabelnetzbetreiber seien auch unterwegs und würden auch ihren Anschluss "in dieser schönen neuen Welt" der Gigabit-Netze suchen. "Und da muss man schon sagen, da gibt es durchaus auch Lücken", erklärte Lemke.

 5G: Alles wird wireless, doch nur bis zum nächsten Kabel

eye home zur Startseite
Ovaron 14. Jul 2016

Vielleicht liest Du den Satz lieber noch einmal. Doppelte Verneinung beachten. Sein Satz...

mrgenie 12. Jul 2016

"Die Geiz-ist-geil-Mentalität in Deutschland ist auch nicht sonderlich gut für diesen...

Juge 09. Jul 2016

Der Mann meint sicher physisch - oder?

Ovaron 09. Jul 2016

Ich profitiere dank des tollen Tarifmodells ("Magenta Zuhause Hybrid") meines...

Ovaron 09. Jul 2016

...ist auch nicht identisch mit Frequenzen oberhalb 2 GHz. Allerdings ist Mobilfunk...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Der Polizeipräsident in Berlin, Berlin
  2. Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT, Aachen
  3. SQS Software Quality Systems AG, Frankfurt, Köln, München, deutschlandweit
  4. über Nash Direct GmbH, Stuttgart


Anzeige
Top-Angebote
  1. 30,99€
  2. (heute u. a. mit Soundbars und Heimkinosystemen, ASUS-Notebooks, Sony-Kopfhörern, Garmin...

Folgen Sie uns
       


  1. Apple iOS 11 im Test

    Alte Apps weg, Daten weg, aber sonst alles gut

  2. Bitkom

    Ausbau mit Glasfaser kann noch 20 Jahre dauern

  3. Elektroauto

    Nikolas E-Trucks bekommen einen Antrieb von Bosch

  4. HHVM

    Facebook konzentriert sich künftig auf Hack statt PHP

  5. EU-Datenschutzreform

    Bitkom warnt Firmen vor Millionen-Bußgeldern

  6. Keybase Teams

    Opensource-Teamchat verschlüsselt Gesprächsverläufe

  7. Elektromobilität

    In Norwegen fehlen Ladesäulen

  8. Metroid Samus Returns im Kurztest

    Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin

  9. Encrypted Media Extensions

    Web-DRM ist ein Standard für Nutzer

  10. TP Link Archer CR700v

    Einziger AVM-Konkurrent bei Kabelroutern gibt auf



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test: Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test
Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
  1. Adware Lenovo zahlt Millionenstrafe wegen Superfish
  2. Lenovo Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust
  3. Lenovo Patent beschreibt selbstheilendes Smartphone-Display

Galaxy Note 8 im Test: Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
Galaxy Note 8 im Test
Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
  1. Galaxy S8 und Note 8 Bixby-Button lässt sich teilweise deaktivieren
  2. Videos Youtube bringt HDR auf Smartphones
  3. Galaxy Note 8 im Hands on Auch das Galaxy Note sieht jetzt doppelt - für 1.000 Euro

Mobilestudio Pro 16 im Test: Wacom nennt 2,2-Kilogramm-Grafiktablet "mobil"
Mobilestudio Pro 16 im Test
Wacom nennt 2,2-Kilogramm-Grafiktablet "mobil"
  1. Wacom Vorschau auf Cintiq-Stift-Displays mit 32 und 24 Zoll

  1. Re: AI gibt es nicht.

    wlorenz65 | 03:52

  2. Re: Wieso gehts dann anderswo?

    Greys0n | 03:48

  3. Re: Ist doch alles ganz einfach... LTE High Speed...

    Greys0n | 03:46

  4. Re: Armes Deutschland

    medium_quelle | 03:36

  5. Re: Macht das überhaupt Sinn, eTrucks?

    Onkel Ho | 03:28


  1. 19:04

  2. 18:51

  3. 18:41

  4. 17:01

  5. 16:46

  6. 16:41

  7. 16:28

  8. 16:11


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel