Abo
  • Services:
Anzeige
Das neue Archos 50 Power
Das neue Archos 50 Power (Bild: Archos)

50 Power: Archos stellt neues Smartphone mit langer Akkulaufzeit vor

Das neue Archos 50 Power
Das neue Archos 50 Power (Bild: Archos)

Das neue Android-Smartphone 50 Power von Archos soll dank seines starken Akkus eine Laufzeit von über zwei Tagen haben. Technisch gesehen ist das Gerät für Nutzer gedacht, die nicht viel Power benötigen - der Preis ist mit 150 Euro dafür auch niedrig.

Der französische Hersteller Archos hat mit dem 50 Power ein neues Android-Smartphone vorgestellt, das preislich und technisch im Einsteigerbereich angesiedelt ist. Die bereits im Namen betonte Besonderheit ist die Akkulaufzeit des Smartphones: Archos zufolge soll es mehr als zwei Tage lang durchhalten.

Anzeige
  • Das Archos 50 Power (Bild: Archos)
  • Das Archos 50 Power (Bild: Archos)
  • Das Archos 50 Power (Bild: Archos)
Das Archos 50 Power (Bild: Archos)

Dafür soll die Nennladung von 4.000 mAh sorgen. Die Standbyzeit liegt laut Archos bei knapp 16 Tagen mit einer SIM-Karte und bei 11,5 Tagen mit zwei SIM-Karten - beides keine herausragenden Werte. Die Sprechzeit soll bei 15 Stunden liegen.

5-Zoll-Display und Prozessor von Mediatek

Das Display des 50 Power ist 5 Zoll groß und hat eine Auflösung von 1.280 x 720 Pixeln. Im Inneren arbeitet Mediateks Quad-Core-Prozessor MT6735P mit A53-Kernen und einer Taktrate von 1 GHz. Zusammen mit 2 GByte Arbeitsspeicher sollte dies für alltägliche Aufgaben ausreichen, aufwendigere Apps hingegen dürften auf dem Smartphone nicht mehr flüssig laufen.

Das 50 Power unterstützt LTE sowie WLAN nach 802.11b/g/n. Nutzer können zwei SIM-Karten gleichzeitig mit dem Smartphone verwenden. Bluetooth läuft in der Version 4.0, ein GPS-Empfänger ist eingebaut. Auf einen NFC-Chip müssen Käufer verzichten. Auf der Rückseite ist eine 13-Megapixel-Kamera eingebaut, die Frontkamera hat 2 Megapixel.

Für 150 Euro erhältlich

Das 50 Power wird mit Android 5.1 ausgeliefert. Das Smartphone soll ab sofort im Handel erhältlich sein und 150 Euro kosten. Das Gerät gibt es ausschließlich mit schwarzem Gehäuse.


eye home zur Startseite
David64Bit 10. Mai 2016

Das X5 von bq hält sage und Schreibe zwei Tage durch, mit durchschnittlicher Nutzung...

razer 10. Mai 2016

4 tage vs 2 tage bei grottenschlechter bedienung.. naja da dann doch lieber ein akkupack...

Bouncy 10. Mai 2016

Joa, das ist der Punkt. Unter Android würde man jetzt einfach eine der x verfügbaren...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SICK AG, Reute bei Freiburg im Breisgau
  2. Bundesdruckerei GmbH, Berlin
  3. Computacenter AG & Co. oHG, verschiedene Standorte
  4. LEDVANCE GmbH, Garching bei München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)
  2. (u. a. Fast & Furious 1-7 Blu-ray 26,49€, Indiana Jones Complete Blu-ray 14,76€, The Complete...
  3. (u. a. The Big Bang Theory, The Vampire Diaries, True Detective)

Folgen Sie uns
       


  1. Wemo

    Belkin erweitert Smart-Home-System um Homekit-Bridge

  2. Digital Paper DPT-RP1

    Sonys neuer E-Paper-Notizblock wird 700 US-Dollar kosten

  3. USB Typ C Alternate Mode

    Thunderbolt-3-Docks von Belkin und Elgato ab Juni

  4. Sphero Lightning McQueen

    Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen

  5. VLC, Kodi, Popcorn Time

    Mediaplayer können über Untertitel gehackt werden

  6. Engine

    Unity bekommt 400 Millionen US-Dollar Investorengeld

  7. Neuauflage

    Neues Nokia 3310 soll bei Defekt komplett ersetzt werden

  8. Surface Studio

    Microsofts Grafikerstation kommt nach Deutschland

  9. Polar

    Fitnesstracker A370 mit Tiefschlaf- und Pulsmessung

  10. Schutz

    Amazon rechtfertigt Sperrungen von Marketplace-Händlern



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Computerspiele und Psyche Wie Computerspieler zu Süchtigen erklärt werden sollen
  2. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  3. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn

Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

3D-Druck bei der Bahn: Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
3D-Druck bei der Bahn
Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
  1. Bahnchef Richard Lutz Künftig "kein Ticket mehr für die Bahn" notwendig
  2. Flatrate Öffentliches Fahrradleihen kostet 50 Euro im Jahr
  3. Nextbike Berlins neues Fahrradverleihsystem startet

  1. Re: Warum überhaupt VLC nutzen

    ve2000 | 01:26

  2. Re: Exzessive Nutzung kann sogar ein unerfüllter...

    bombinho | 01:10

  3. Re: War Huawei nicht auch mal ein Billig-"China...

    sofries | 00:37

  4. Alternativen?

    Chrizzl | 00:32

  5. Re: Unix, das Betriebssystem von Entwicklern, für...

    __destruct() | 00:22


  1. 18:10

  2. 10:10

  3. 09:59

  4. 09:00

  5. 18:58

  6. 18:20

  7. 17:59

  8. 17:44


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel