Abo
  • IT-Karriere:

50 mm und 70-300 mm: Sony mit Zoom und Festbrennweite für E-Mount

Sony bringt zwei neue Objektive für seine spiegellosen Vollformat-Systemkameras auf den Markt, darunter ein Zoom mit 70 bis 300 mm Brennweite und eine lichtstarke Festbrennweite mit 50 mm.

Artikel veröffentlicht am ,
Zwei neue Sony-E-Mount-Objektive.
Zwei neue Sony-E-Mount-Objektive. (Bild: Sony)

Sony bringt für das E-Bajonett zwei neue Objektive auf den Markt. Das FE 70-300 mm F4.5 - 5.6 G OSS ist ein Tele-Zoomobjektiv, das 50 mm F1.8 eine Festbrennweite.

  • 50mm F1.8 (Bild: Sony)
  • FE 70-300mm F4.5 - 5.6 G OSS (Bild: Sony)
50mm F1.8 (Bild: Sony)
Stellenmarkt
  1. MVZ Labor Ludwigsburg GbR, Ludwigsburg
  2. Deloitte, Leipzig

Das Zoom wiegt 854 Gramm und ist mit einem Bildstabilisator ausgerüstet, worauf bei der Normalbrennweite verzichtet werden muss. Das Zoom besteht aus vier asphärischen Linsen und zwei ED (Extra-low Dispersion)-Glaselementen. Der Mindestfokussierabstand liegt bei 0,9 Metern bei 300 mm. Der Tubus ist staub- und feuchtigkeitsabweisend, um den Betrieb unter harten Bedingungen im Freien zu gewährleisten.

Das 50mm-Objektiv wiegt etwa 190 Gramm und ist mit einem asphärischen Element ausgerüstet. Die beiden Objektive sollen ab April 2016 erhältlich sein. Das Zoom soll 1.450 Euro kosten, die Normalbrennweite 300 Euro.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 39,99€ (Release am 3. Dezember)
  2. (aktuell u. a. Corsair Glaive RGB Gaming-Maus für 32,99€, Microsoft Office 365 Home 1 Jahr für...
  3. (u. a. HP 34f Curved Monitor für 389,00€, Acer 32 Zoll Curved Monitor für 222,00€, Seasonic...
  4. (u. a. Star Wars Battlefront 2 für 9,49€, PSN Card 20 Euro für 18,99€)

Anonymer Nutzer 31. Mär 2016

Die guten 2.8er Festbrennweiten von Sigma: 19, 30, 60 mm kennst Du? Kosten alle so um die...

GeroflterCopter 31. Mär 2016

Es gab bisher tatsächlich nur das SEL55 Zeiss für Sony Vollformat - hat mich fast ein...


Folgen Sie uns
       


Remnant from the Ashes - Test

In Remnant: From the Ashes sterben wir sehr oft. Trotzdem ist das nicht frustrierend, denn wir tun dies gemeinsam mit Freunden. So macht der Kampf in der Postapokalypse gleich mehr Spaß.

Remnant from the Ashes - Test Video aufrufen
Atari Portfolio im Retrotest: Endlich können wir unterwegs arbeiten!
Atari Portfolio im Retrotest
Endlich können wir unterwegs arbeiten!

Ende der 1980er Jahre waren tragbare PCs nicht gerade handlich, der Portfolio von Atari war eine willkommene Ausnahme: Der erste Palmtop-Computer der Welt war klein, leicht und weitestgehend DOS-kompatibel - ideal für Geschäftsreisende aus dem Jahr 1989 und Nerds aus dem Jahr 2019.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Retrokonsole Hauptverantwortlicher des Atari VCS schmeißt hin

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

Linux-Kernel: Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen
Linux-Kernel
Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

Bisher gilt Google als positive Ausnahme von der schlechten Update-Politik im Android-Ökosystem. Doch eine aktuelle Sicherheitslücke zeigt, dass auch Google die Updates nicht im Griff hat. Das ist selbst verschuldet und könnte vermieden werden.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Kernel Linux bekommt Unterstützung für USB 4
  2. Kernel Vorschau auf Linux 5.4 bringt viele Security-Funktionen
  3. Linux Lockdown-Patches im Kernel aufgenommen

    •  /