Abo
  • Services:

50 Euro: Neues Angebot von Deutsche Glasfaser für kleine Firmen

Deutsche Glasfaser bietet kleinen Selbstständigen Internet und Telefonie ab 50 Euro im Monat und 60 Euro im zweiten Jahr an. Doch die symmetrischen Datenraten sind für Glasfaser eher bescheiden, der Preis ist jedoch sehr gut.

Artikel veröffentlicht am ,
Werbegrafik der Deutschen Glasfaser
Werbegrafik der Deutschen Glasfaser (Bild: Deutsche Glasfaser)

Das Professional Paket von Deutsche Glasfaser richtet sich an kleine Selbstständige ohne oder mit wenigen Beschäftigten. Wie das Unternehmen am 5. Oktober 2017 bekanntgab, gibt es dabei zwei Optionen. Im ersten Jahr gilt für beide ein Aktionspreis von 49,99 Euro pro Monat.

Stellenmarkt
  1. Limbach Gruppe SE - Niederlassung H&S, Rüsselsheim
  2. Bosch Software Innovations GmbH, Waiblingen

DG Professional 100 bietet eine Internet- und Festnetzflatrate über 100 MBit/s im Upload und Download und zwei Sprachkanäle. Nach den ersten 13 Monaten zahlen Kunden für dieses Angebot 59,99 Euro. DG Professionell 200 bringt die doppelte Datenübertragungsrate, und es sind vier Sprachkanäle verfügbar. Ab dem 13. Monat zahlt der Kunde 79,99 Euro. Die Vertragslaufzeit liegt jeweils bei zwei Jahren.

"Insbesondere in ländlich strukturierten Kommunen bemerken wir in Wohn- und Mischgebieten den Bedarf von Einzelunternehmern und kleineren Handwerksbetrieben", sagte Unternehmenssprecherin Gerda Meppelink. Ende 2018 sollen rund 450.000 Haushalte und Firmen die Netze des Unternehmens nutzen können. Privaten Nutzern stehen aktuell Zugänge mit bis zu 1 Gigabit pro Sekunde zur Verfügung.

Den Angaben zufolge bleibt die Upload-Geschwindigkeit unverändert bei 500 MBit/s, da die im Endkundenmarkt verbreitete Hardware derzeit kaum höhere Upload-Geschwindigkeiten unterstützt. Technisch möglich wären 900 MBit/s. Im ersten Jahr kostet der schnelle Internetzugang pro Monat 104,99 Euro. Bei einer Vertragslaufzeit von zwei Jahren erhöht sich der Preis monatlich ab dem 13. Monat auf 159,99 Euro. Das bedeutet umgerechnet für DG Premium 1000 einen monatlichen Preis von 132,49 Euro. Dazu kommt eine Bereitstellungsgebühr von einmalig 50 Euro.

Geschäftskunden in Industrie- oder Gewerbegebieten erhalten auf Wunsch je nach Bedarf bis zu 10 GBit/s.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 249,90€ + Versand (im Preisvergleich über 280€)
  2. für 147,99€ statt 259,94€

HectorFratzenbuch 07. Okt 2017

99% Aller Haushalte/Firmen in Deutschland wird von denen nicht versorgt. Warum sind die...

DerDy 07. Okt 2017

Wieso hat sich die Gemeinde nicht Angebote von verschiedenen Providern geben lassen...

ldlx 06. Okt 2017

Bielefeld gibts doch gar nicht!

ldlx 06. Okt 2017

Feste IP ist kein Problem. Fallbeispiel: Bei uns wurde MDM eingeführt. Mit der primären...

BudeII 06. Okt 2017

Geschäftsanschlüsse von der Deutschen Glasfaser gab es bisher nur für mehrere hundert...


Folgen Sie uns
       


HP Z2 Mini Workstation - Test

Die Z2 Mini Workstation G3 kann uns im Test überzeugen - und das nicht als sehr schnelle Maschine, sondern als gut durchdachtes Gesamtkonzept.

HP Z2 Mini Workstation - Test Video aufrufen
Datenschutz: Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach
Datenschutz
Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach

Verbraucher verstehen die Texte oft nicht wirklich, in denen Unternehmen erklären, wie ihre Daten verarbeitet werden. Datenschutzexperten und -forscher suchen daher nach praktikablen Lösungen.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Denial of Service Facebook löscht Cybercrime-Gruppen mit 300.000 Mitgliedern
  2. Vor Anhörungen Zuckerberg nimmt alle Schuld auf sich
  3. Facebook Verschärfte Regeln für Politwerbung und beliebte Seiten

Far Cry 5 im Test: Schöne Welt voller Spinner
Far Cry 5 im Test
Schöne Welt voller Spinner

Der Messias von Montana trägt Pornobrille und hat eine Privatarmee - aber nicht mit uns gerechnet: In Far Cry 5 kämpfen wir auf Bergwiesen und in Bauernhöfen gegen seine Anhänger. Das macht dank einiger Serienänderungen zwar Spaß, dennoch verschenkt das Actionspiel von Ubisoft viel Potenzial.
Von Peter Steinlechner

  1. Far Cry 5 Offenbar Denuvo 5 und zwei weitere Schutzsysteme geknackt
  2. Ubisoft Far Cry 5 schafft Serienrekord und Spieler werfen Schaufeln
  3. Ubisoft Far Cry 5 erlaubt Kartenbau mit Fremdinhalten

P20 Pro im Kameratest: Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz
P20 Pro im Kameratest
Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz

Mit dem P20 Pro will Huawei sich an die Spitze der Smartphone-Kameras katapultieren. Im Vergleich mit der aktuellen Konkurrenz zeigt sich, dass das P20 Pro tatsächlich über eine sehr gute Kamera verfügt: Die KI-Funktionen können unerfahrenen Nutzern zudem das Fotografieren erleichtern.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Android Huawei präsentiert drei neue Smartphones ab 120 Euro
  2. Wie Samsung Huawei soll noch für dieses Jahr faltbares Smartphone planen
  3. Porsche Design Mate RS Huawei bringt 512-GByte-Smartphone für 2.100 Euro

    •  /