Abo
  • Services:
Anzeige
Sonys UBP-X800 beherrscht nicht nur Blu-ray-Formate.
Sonys UBP-X800 beherrscht nicht nur Blu-ray-Formate. (Bild: Sony)

4K Blu-ray: Sonys erster UHD-Player kommt im Frühjahr 2017

Sonys UBP-X800 beherrscht nicht nur Blu-ray-Formate.
Sonys UBP-X800 beherrscht nicht nur Blu-ray-Formate. (Bild: Sony)

In diesem Jahr wird die Anzahl der Wiedergabegeräte, die auch die 4K-UHD-Blu-ray-Discs abspielen können, vermutlich deutlich steigen. Mit erstaunlich langem Abstand ist auch Sony so weit. Dafür gibt es zusätzlich Unterstützung für die alte Super Audio CD und ein altes DVD-Format.

Sony hat seinen ersten für den Endkundenmarkt bestimmten Ultra-HD-Blu-ray-Disc-Player vorgestellt. Das UBP-X800 4K Ultra HD Blu-ray Player genannte Gerät wird im Laufe des Frühjahrs 2017 zu einem noch nicht genannten Preis auf den Markt kommen. Das Gerät gehört von der Ausstattung her allerdings deutlich zur Oberklasse, was in dem Markt bisher fehlte. Günstig wird der UBP-X800 vermutlich nicht.

Anzeige

Sonys Player unterstützt die Super Audio CD

Sony richtet sich mit dem Abspielgerät nämlich auch an audiophile Nutzer. Raumklang-Scheiben mit hoher Auflösung im Format Super Audio CD und sogar die erfolglose DVD Audio werden unterstützt. Zudem beherrscht das Gerät auch Hi-Res-Audio. Unterstützt werden laut Sony ferner zahlreiche Audioformate via USB-Anschluss oder auch auf BD-ROMs. Details gibt es im technischen Datenblatt. Einen besonderen Fokus legt Sony auch auf ein präzise arbeitendes Laufwerk, was darauf hoffen lässt, dass dieses weitestgehend geräuscharm Discs abspielt. Mikrovibrationen wird es laut Sony nicht geben.

Zur weiteren Ausstattung gehören außerdem Bluetooth für Kopfhörer und Dual-Band-WLAN für die Netzwerkverbindungen, um etwa 4K-Streaming-Dienste zu nutzen. Ethernet wird ebenfalls unterstützt. Wie die meisten UHD-BD-Player hat auch Sonys Modell zwei HDMI-Ausgänge, um die Passthrough-Problematik mit A/V-Receivern zu umgehen. Darüber sind Dolby Atmos und DTS:X möglich, was über HDMI ARC nicht möglich wäre. Zusätzlich gibt es noch einen Koax-Ausgang.

Da UHD-Blu-ray-Player mit weniger Ausstattungsmerkmalen bereits 500 bis 800 Euro kosten, muss wohl auch beim UDP-X800 mit einem hohen dreistelligen Preis gerechnet werden.

Nachtrag vom 9. Januar 2017, 13:32 Uhr

Sony Deutschland hat den Preis bereits genannt. Er liegt bei rund 400 Euro.


eye home zur Startseite
david_rieger 10. Jan 2017

Die Argumente Bild und Ton (meinetwegen auch höhere Interaktivität) sind ja alle valide...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Capgemini Deutschland, verschiedene Standorte
  2. cyberTECHNOLOGIES über ACADEMIC WORK, München, Eching-Dietersheim
  3. RA Consulting GmbH, Bruchsal
  4. Dataport, Hamburg, Altenholz bei Kiel


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (täglich neue Deals)
  2. 18,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Analysepapier

    Facebook berichtet offiziell von staatlicher Desinformation

  2. Apple

    Qualcomm reduziert Prognose wegen zurückgehaltener Zahlungen

  3. Underground Actually Free

    Amazon beendet Programm mit komplett kostenlosen Apps

  4. Onlinelexikon

    Türkische Behörden sperren Zugang zu Wikipedia

  5. Straßenverkehr

    Elon Musk baut U-Bahn für Autos

  6. Die Woche im Video

    Mr. Robot und Ms MINT

  7. Spülbohrverfahren

    Deutsche Telekom "spült" ihre Glasfaserkabel in die Erde

  8. Privacy Phone

    John McAfee stellt fragwürdiges Smartphone vor

  9. Hacon

    Siemens übernimmt Software-Anbieter aus Hannover

  10. Quartalszahlen

    Intel bestätigt Skylake-Xeons für Sommer 2017



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Elektromobilität: Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
Elektromobilität
Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
  1. e.GO Life Elektroauto aus Deutschland für 15.900 Euro
  2. Elektroauto VW testet E-Trucks
  3. Elektroauto Opel Ampera-E kostet inklusive Prämie ab 34.950 Euro

In eigener Sache: Die Quanten kommen!
In eigener Sache
Die Quanten kommen!
  1. In eigener Sache Golem.de führt kostenpflichtige Links ein
  2. In eigener Sache Golem.de sucht Marketing Manager (w/m)
  3. In eigener Sache Golem.de geht auf Jobmessen

Snap Spectacles im Test: Das Brillen-Spektakel für Snapchat-Fans
Snap Spectacles im Test
Das Brillen-Spektakel für Snapchat-Fans
  1. Kamera Facebook macht schicke Bilder und löscht sie dann wieder
  2. Snap Spectacles Snap verkauft Sonnenbrille mit Kamera für 130 US-Dollar
  3. Soziales Netzwerk Snapchat geht an die Börse - und Google profitiert

  1. Re: gestern vdsl50 erstmals getestet

    neocron | 23:21

  2. Re: alternative Demokratie

    Niaxa | 23:07

  3. Re: Wie wärs mit öffentlichen Verkehrsmitteln?!

    Iomegan | 23:06

  4. Re: Und wohin mit den ganzen Leitungen?

    Buddhisto | 23:05

  5. Re: Nachfrage bestimmt Angebot!

    Lemo | 23:04


  1. 15:07

  2. 14:32

  3. 13:35

  4. 12:56

  5. 12:15

  6. 09:01

  7. 08:00

  8. 18:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel