Abo
  • Services:
Anzeige
Sonys UBP-X800 beherrscht nicht nur Blu-ray-Formate.
Sonys UBP-X800 beherrscht nicht nur Blu-ray-Formate. (Bild: Sony)

4K Blu-ray: Sonys erster UHD-Player kommt im Frühjahr 2017

Sonys UBP-X800 beherrscht nicht nur Blu-ray-Formate.
Sonys UBP-X800 beherrscht nicht nur Blu-ray-Formate. (Bild: Sony)

In diesem Jahr wird die Anzahl der Wiedergabegeräte, die auch die 4K-UHD-Blu-ray-Discs abspielen können, vermutlich deutlich steigen. Mit erstaunlich langem Abstand ist auch Sony so weit. Dafür gibt es zusätzlich Unterstützung für die alte Super Audio CD und ein altes DVD-Format.

Sony hat seinen ersten für den Endkundenmarkt bestimmten Ultra-HD-Blu-ray-Disc-Player vorgestellt. Das UBP-X800 4K Ultra HD Blu-ray Player genannte Gerät wird im Laufe des Frühjahrs 2017 zu einem noch nicht genannten Preis auf den Markt kommen. Das Gerät gehört von der Ausstattung her allerdings deutlich zur Oberklasse, was in dem Markt bisher fehlte. Günstig wird der UBP-X800 vermutlich nicht.

Anzeige

Sonys Player unterstützt die Super Audio CD

Sony richtet sich mit dem Abspielgerät nämlich auch an audiophile Nutzer. Raumklang-Scheiben mit hoher Auflösung im Format Super Audio CD und sogar die erfolglose DVD Audio werden unterstützt. Zudem beherrscht das Gerät auch Hi-Res-Audio. Unterstützt werden laut Sony ferner zahlreiche Audioformate via USB-Anschluss oder auch auf BD-ROMs. Details gibt es im technischen Datenblatt. Einen besonderen Fokus legt Sony auch auf ein präzise arbeitendes Laufwerk, was darauf hoffen lässt, dass dieses weitestgehend geräuscharm Discs abspielt. Mikrovibrationen wird es laut Sony nicht geben.

Zur weiteren Ausstattung gehören außerdem Bluetooth für Kopfhörer und Dual-Band-WLAN für die Netzwerkverbindungen, um etwa 4K-Streaming-Dienste zu nutzen. Ethernet wird ebenfalls unterstützt. Wie die meisten UHD-BD-Player hat auch Sonys Modell zwei HDMI-Ausgänge, um die Passthrough-Problematik mit A/V-Receivern zu umgehen. Darüber sind Dolby Atmos und DTS:X möglich, was über HDMI ARC nicht möglich wäre. Zusätzlich gibt es noch einen Koax-Ausgang.

Da UHD-Blu-ray-Player mit weniger Ausstattungsmerkmalen bereits 500 bis 800 Euro kosten, muss wohl auch beim UDP-X800 mit einem hohen dreistelligen Preis gerechnet werden.

Nachtrag vom 9. Januar 2017, 13:32 Uhr

Sony Deutschland hat den Preis bereits genannt. Er liegt bei rund 400 Euro.


eye home zur Startseite
david_rieger 10. Jan 2017

Die Argumente Bild und Ton (meinetwegen auch höhere Interaktivität) sind ja alle valide...

Themenstart

Kommentieren



Anzeige

Stellenmarkt
  1. IAV GmbH - Ingenieurgesellschaft Auto und Verkehr, Sindelfingen
  2. über JobLeads GmbH, Köln
  3. Power Service GmbH, Köln
  4. Stadtwerke München GmbH, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 120,99€
  2. 184,90€ + 3,99€ Versand (Bestpreis!)
  3. Samsung Aktionsgerät kaufen und je nach Modell ein Galaxy S7/edge oder Tab E gratis erhalten

Folgen Sie uns
       


  1. Arrow Launcher 3.0

    Microsofts Android-Launcher braucht weniger Energie und RAM

  2. Die Woche im Video

    Angeswitcht, angegriffen, abgeturnt

  3. Hardlight VR Suit

    Vibrations-Weste soll VR-Erlebnis realistischer machen

  4. Autonomes Fahren

    Der Truck lernt beim Fahren

  5. Selektorenaffäre

    BND soll ausländische Journalisten ausspioniert haben

  6. Kursanstieg

    Bitcoin auf neuem Rekordhoch

  7. Google-Steuer

    Widerstand gegen Leistungsschutzrecht auf EU-Ebene

  8. Linux-Kernel

    Torvalds droht mit Nicht-Aufnahme von Treibercode

  9. Airbus A320

    In Flugzeugen wird der Platz selbst für kleine Laptops knapp

  10. Urheberrecht

    Marketplace-Händler wegen Bildern von Amazon bestraft



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Intel C2000: Weiter Unklarheit zur Häufung von NAS-Ausfällen
Intel C2000
Weiter Unklarheit zur Häufung von NAS-Ausfällen
  1. Super Bowl Lady Gaga singt unter einer Flagge aus Drohnen
  2. Lake Crest Intels Terminator-Chip mit Terabyte-Bandbreite
  3. Compute Card Intel plant Rechnermodul mit USB Type C

XPS 13 (9360) im Test: Wieder ein tolles Ultrabook von Dell
XPS 13 (9360) im Test
Wieder ein tolles Ultrabook von Dell
  1. Die Woche im Video Die Selbstzerstörungssequenz ist aktiviert
  2. XPS 13 Convertible im Hands on Dells 2-in-1 ist kompakter und kaum langsamer

Mechanische Tastatur Poker 3 im Test: "Kauf dir endlich Dämpfungsringe!"
Mechanische Tastatur Poker 3 im Test
"Kauf dir endlich Dämpfungsringe!"
  1. Patentantrag Apple denkt über Tastatur mit Siri-, Emoji- und Teilen-Taste nach
  2. MX Board Silent im Praxistest Der viel zu teure Feldversuch von Cherry
  3. Kanex Faltbare Bluetooth-Tastatur für mehrere Geräte gleichzeitig

  1. Re: Panamera ist schon eine perverse Karre

    neocron | 19:04

  2. Re: Hätte Windows Phone so ausgesehen, wäre es...

    ArcherV | 18:58

  3. Re: Anscheinend gibt es keine gesetzlichen Vorgaben.

    picaschaf | 18:41

  4. Re: Gibt es schon Atteste für 2m Menschen?

    ChMu | 18:38

  5. Re: 2-2-Konfiguration

    ChMu | 18:34


  1. 11:57

  2. 09:02

  3. 18:02

  4. 17:43

  5. 16:49

  6. 16:21

  7. 16:02

  8. 15:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel