Abo
  • Services:

4K-Auflösung: Crytek kündigt Ryse für PC an

Das Actionspiel Ryse: Son of Rome, einer der Launch-Titel auf der Xbox One, wird von Entwickler Crytek für PCs umgesetzt - und soll auch 4K-Auflösungen unterstützen.

Artikel veröffentlicht am ,
Ryse erzählt die Geschichte des Römers Marius Titus.
Ryse erzählt die Geschichte des Römers Marius Titus. (Bild: Crytek)

Ein Legionär namens Marius Titus ist die Hauptfigur von Ryse: Son of Rome, das Crytek im November 2013 zum Start der Xbox One veröffentlicht hat. Jetzt kündigt das Frankfurter Entwicklerstudio eine Umsetzung für PCs an. Die neue Version soll auch 4K-Auflösungen ermöglichen.

Stellenmarkt
  1. Leuze electronic GmbH + Co. KG, Owen bei Kirchheim Teck
  2. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau

"4K-Gaming ist ein weiterer großer Sprung vorwärts in Sachen Grafikqualität. Wir haben unserem Team die Möglichkeit gegeben, zu zeigen, was die Cryengine tatsächlich leisten kann - und zwar ohne Qualitätseinbußen, dank der unglaublichen Hardware, die PC-Spielern inzwischen zur Verfügung steht", so Carl Joney, Director of Business Development bei Crytek. "Ryse wird nicht nur dieses Jahr, sondern vermutlich für eine lange Zeit grafische Maßstäbe setzen."

Im Test der Xbox-One-Version hatte Golem.de-Autor Marc Sauter vor allem die Grafik, aber auch die Handlung und die Figurenzeichnung gelobt. Nicht so gut gefielen die Kämpfe: "Sie machen zwar viel Spaß und das oft in Zeitlupe ablaufende Gewaltballett ist auf morbide Art sehr faszinierend. Mit der Zeit hat man sich aber an den selbstablaufenden Finishern sattgesehen", so das Fazit.

Die PC-Fassung wird mit sämtlichem Bonusmaterial veröffentlicht, das auf der Xbox One in Form herunterladbarer Inhalte erhältlich war; die diversen Packs enthalten vor allem weitere Charakter-Skins sowie Einzel- und Multiplayerkarten. Ryse: Son of Rome erscheint laut Crytek im Herbst 2014 für den PC. Neben einer Downloadversion soll in Zusammenarbeit mit Deep Silver auch eine Box-Ausgabe im Handel erhältlich sein.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 449€ + Versand
  2. 116,75€ + Versand
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Endwickler 12. Aug 2014

wie sie sich hier über die PC-Spieler mit ihrer "unglaublichen Hardware" lustig...

Doedelf 11. Aug 2014

Siehe: "D.h. entweder man steht auf diese Vorteile und aktzeptiert die Nachteile Sie/Du...

Auf 'ne Cola 09. Aug 2014

wer bitte spielt mit PC auf TV? Überall, wo es auf Reaktionsgeschwindigkeit ankommt, ist...

BobQuentok 08. Aug 2014

GTA V kommt doch für den PC.

BobQuentok 08. Aug 2014

Diese Frage stelle ich mir bei den meisten Entwicklern.


Folgen Sie uns
       


The Cleaners - Interview mit den Regisseuren

Die beiden deutschen Regisseure Moritz Riesewieck und Hans Block schildern im Interview mit Golem.de Hintergründe über ihren Dokumentationsfilm The Cleaners.

The Cleaners - Interview mit den Regisseuren Video aufrufen
Highend-PC-Streaming: Man kann sogar die Grafikkarte deaktivieren
Highend-PC-Streaming
Man kann sogar die Grafikkarte deaktivieren

Geforce GTX 1080, 12 GByte RAM und ein Xeon-Prozessor: Ab 30 Euro im Monat bietet ein Startup einen vollwertigen Windows-10-Rechner im Stream. Der Zugriff auf Daten, Anwendungen und Games soll auch unterwegs mit dem Smartphone funktionieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Golem.de-Livestream Halbgott oder Despot?
  2. Rundfunk Medienanstalten wollen Bild Livestreaming-Formate untersagen
  3. Illegale Kopien Deutsche Nutzer pfeifen weiter auf das Urheberrecht

Xbox Adaptive Controller ausprobiert: 19 x Klinke, 1 x Controller, 0 x Probleme
Xbox Adaptive Controller ausprobiert
19 x Klinke, 1 x Controller, 0 x Probleme

Microsoft steigt in den Markt der zugänglichen Geräte ein. Der Xbox Adaptive Controller ermöglicht es Menschen mit temporärer oder dauerhafter Bewegungseinschränkung zu spielen, ohne enorm viel Geld auszugeben. Wir haben es auf dem Microsoft Campus in Redmond ausprobiert.
Von Andreas Sebayang

  1. Firmware Xbox One erhält Option für 120-Hz-Bildfrequenz
  2. AMD Freesync Xbox One erhält variable Bildraten
  3. Xbox One Streamer können Gamepad mit Spieler teilen

Indiegames-Rundschau: Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
Indiegames-Rundschau
Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht

Battletech schickt Spieler in toll inszenierte Strategieschlachten, eine königliche Fantasywelt und Abenteuer im Orient: Unsere Rundschau stellt diesmal besonders spannende Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis
  2. Indiegames-Rundschau Zwischen Fake News und Mountainbiken
  3. Indiegames-Rundschau Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte

    •  /