Abo
  • Services:
Anzeige
Ryse erzählt die Geschichte des Römers Marius Titus.
Ryse erzählt die Geschichte des Römers Marius Titus. (Bild: Crytek)

4K-Auflösung: Crytek kündigt Ryse für PC an

Das Actionspiel Ryse: Son of Rome, einer der Launch-Titel auf der Xbox One, wird von Entwickler Crytek für PCs umgesetzt - und soll auch 4K-Auflösungen unterstützen.

Anzeige

Ein Legionär namens Marius Titus ist die Hauptfigur von Ryse: Son of Rome, das Crytek im November 2013 zum Start der Xbox One veröffentlicht hat. Jetzt kündigt das Frankfurter Entwicklerstudio eine Umsetzung für PCs an. Die neue Version soll auch 4K-Auflösungen ermöglichen.

"4K-Gaming ist ein weiterer großer Sprung vorwärts in Sachen Grafikqualität. Wir haben unserem Team die Möglichkeit gegeben, zu zeigen, was die Cryengine tatsächlich leisten kann - und zwar ohne Qualitätseinbußen, dank der unglaublichen Hardware, die PC-Spielern inzwischen zur Verfügung steht", so Carl Joney, Director of Business Development bei Crytek. "Ryse wird nicht nur dieses Jahr, sondern vermutlich für eine lange Zeit grafische Maßstäbe setzen."

Im Test der Xbox-One-Version hatte Golem.de-Autor Marc Sauter vor allem die Grafik, aber auch die Handlung und die Figurenzeichnung gelobt. Nicht so gut gefielen die Kämpfe: "Sie machen zwar viel Spaß und das oft in Zeitlupe ablaufende Gewaltballett ist auf morbide Art sehr faszinierend. Mit der Zeit hat man sich aber an den selbstablaufenden Finishern sattgesehen", so das Fazit.

Die PC-Fassung wird mit sämtlichem Bonusmaterial veröffentlicht, das auf der Xbox One in Form herunterladbarer Inhalte erhältlich war; die diversen Packs enthalten vor allem weitere Charakter-Skins sowie Einzel- und Multiplayerkarten. Ryse: Son of Rome erscheint laut Crytek im Herbst 2014 für den PC. Neben einer Downloadversion soll in Zusammenarbeit mit Deep Silver auch eine Box-Ausgabe im Handel erhältlich sein.


eye home zur Startseite
Endwickler 12. Aug 2014

wie sie sich hier über die PC-Spieler mit ihrer "unglaublichen Hardware" lustig...

Doedelf 11. Aug 2014

Siehe: "D.h. entweder man steht auf diese Vorteile und aktzeptiert die Nachteile Sie/Du...

Auf 'ne Cola 09. Aug 2014

wer bitte spielt mit PC auf TV? Überall, wo es auf Reaktionsgeschwindigkeit ankommt, ist...

BobQuentok 08. Aug 2014

GTA V kommt doch für den PC.

BobQuentok 08. Aug 2014

Diese Frage stelle ich mir bei den meisten Entwicklern.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Hirschvogel Holding GmbH, Denklingen
  2. HOMAG GmbH, Schopfloch
  3. T-Systems International GmbH, Ulm
  4. energy & meteo systems GmbH, Oldenburg


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Playstation 4 + Spiel + 2 Controller 269,00€, iRobot Roomba 980 nur 777€)
  2. 383,14€ - 30€ MSI-Cashback

Folgen Sie uns
       


  1. Razer Core im Test

    Grafikbox + Ultrabook = Gaming-System

  2. iPhone-Hersteller

    Apple testet 5G-Technologie

  3. Cern

    Der LHC ist zurück aus der Winterpause

  4. Jamboard

    Googles Smartboard kommt in den USA auf den Markt

  5. Überwachung

    Wikipedia darf nun doch die NSA verklagen

  6. Prototypen

    BOE zeigt AMQLED-Displays mit 5 und 14 Zoll

  7. Passwortmanager

    1Password bietet sichere Passwörter beim Grenzübertritt

  8. QD-LCD mit LED-BLU

    Forscher kritisieren Samsungs QLED-Marketing

  9. Amazon, Maxdome, Netflix und Co.

    EU will europäische Filmquote etablieren

  10. XPS 13 (9365) im Test

    Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Quantencomputer: Nano-Kühlung für Qubits
Quantencomputer
Nano-Kühlung für Qubits
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Quantencomputer Was sind diese Qubits?
  3. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter

Tado im Langzeittest: Am Ende der Heizperiode
Tado im Langzeittest
Am Ende der Heizperiode
  1. Speedport Smart Telekom bringt Smart-Home-Funktionen auf den Speedport
  2. Tapdo Das Smart Home mit Fingerabdrücken steuern
  3. Mehr Möbel als Gadget Eine Holzfernbedienung für das Smart Home

Blackberry Keyone im Test: Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
Blackberry Keyone im Test
Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
  1. Blackberry Keyone kommt Mitte Mai
  2. Keyone Blackberrys neues Tastatur-Smartphone kommt später
  3. Blackberry Keyone im Hands on Android-Smartphone mit toller Hardware-Tastatur

  1. Re: Kommt mir auch auf Kundenseite bekannt vor.

    kidding | 12:14

  2. Re: Passwortmanager + Masterpasswort + Keyfiles

    Xiut | 12:14

  3. Das erinnert mich an DDR-Zeiten...

    jr888 | 12:10

  4. Re: Linux?

    david_rieger | 12:10

  5. Re: Was sollen 30% des Netzes denn taugen?

    norinofu | 12:10


  1. 12:01

  2. 11:57

  3. 11:32

  4. 11:21

  5. 10:52

  6. 10:40

  7. 10:19

  8. 10:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel