400 km Reichweite: BMW zeigt erstes Bild des elektrischen iX1

BMW hat von seinem kleinen Elektro-SUV iX1 ein Bild und erste Daten freigegeben. Das Fahrzeug soll mit einer Akkuladung 400 km weit kommen.

Artikel veröffentlicht am ,
BMW iX1
BMW iX1 (Bild: BMW)

Der BMW iX1 wird der kleinste Elektro-SUV des bayerischen Herstellers. Von dem Elektroauto wurde bisher nur ein Teaser-Bild gezeigt, das die typische, in den letzten Jahren immer größer gewordene Doppelniere als Kühlergrill-Symbol zeigt.

Stellenmarkt
  1. Informatiker*in (m/w/d) Schwerpunkt Gesundheitstelematik
    KBV Kassenärztliche Bundesvereinigung, Berlin
  2. IT Project Architect / Scrum Master (gn)
    Getriebebau NORD GmbH & Co. KG, Bargteheide bei Hamburg
Detailsuche

Das Fahrzeug soll eine WLTP-Reichweite von 413 bis 438 Kilometern aufweisen und einen Verbrauch zwischen 17,3 bis 18,4 kWh/100km haben, was ein durchschnittlich guter Wert wäre. Eine Angabe zur Akkukapazität gibt es bisher noch nicht, geschätzt könnte diese bei 65 Kilowattstunden (kWh) liegen. Die Diskrepanz zum WLTP-Wert ergibt sich aus den geschätzte Ladeverlusten, berichtet Electrive.net.

BMW will beim iX1 den Elektroantrieb seiner fünften Generation einsetzen. Das sind elektrisch erregte Synchronmotoren wie beispielsweise beim iX3. Im Gegensatz zum permanenterregten Synchronmotor (PSM) wird der Dauermagnet im Rotor hier durch einen Elektromagneten ersetzt.

BMW will den X1 in drei Antriebsvarianten auf den Markt bringen. Zunächst soll ein Verbrenner erscheinen, dann ein Plugin-Hybrid und danach ein vollelektrisches Fahrzeug iX1. Preise liegen noch nicht vor.

Golem Akademie
  1. Linux-Shellprogrammierung: virtueller Vier-Tage-Workshop
    04.-07.07.2022, Virtuell
  2. Linux-Systemadministration Grundlagen: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    16.-20.05.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Der iX1 soll ab 2023 in Leipzig gebaut werden. Wann das Elektroauto auf den Markt kommt, verriet BMW noch nicht und verweist auf einen E-Mail-Verteiler, in den sich Interessenten eintragen können, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Brian Kernighan 23. Mär 2022

20cm ist mindestens eine Fahrzeugklasse. Der Sharan ist 20cm länger als der Touran - ist...

Dwalinn 22. Mär 2022

Mimimi kommt nicht weit genung

Kondratieff 21. Mär 2022

"BMW will den iX1 in drei Antriebsvarianten auf den Markt bringen. Zunächst soll ein...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Cariad
Aufsichtsrat greift bei VWs Softwareentwicklung durch

Die Sorge um die Volkswagen-Softwarefirma Cariad hat den Aufsichtsrat veranlasst, ein überarbeitetes Konzept für die ehrgeizigen Pläne vorzulegen.

Cariad: Aufsichtsrat greift bei VWs Softwareentwicklung durch
Artikel
  1. Delfast Top 3.0: Ukrainische Armee setzt E-Motorräder zur Panzerjagd ein
    Delfast Top 3.0
    Ukrainische Armee setzt E-Motorräder zur Panzerjagd ein

    Ukrainische Infanteristen nutzen E-Motorräder, um leise und schnell zum Einsatz zu gelangen und die Panzerabwehrlenkwaffe NLAW zu transportieren.

  2. Überwachung: Polizei setzt Handy-Erkennungskamera gegen Autofahrer ein
    Überwachung
    Polizei setzt Handy-Erkennungskamera gegen Autofahrer ein

    In Rheinland-Pfalz werden Handynutzer am Steuer eines Autos automatisch erkannt. Dazu wird das System Monocam aus den Niederlanden genutzt.

  3. Love, Death + Robots 3: Mal spannend, mal tragisch, mal gelungen, mal nicht so
    Love, Death + Robots 3
    Mal spannend, mal tragisch, mal gelungen, mal nicht so

    Die abwechslungsreichste Science-Fiction-Serie unserer Zeit ist wieder da - mit acht neuen Folgen der von David Fincher produzierten Anthologie-Reihe.
    Von Peter Osteried

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Borderlands 3 gratis • CW: Top-Rabatte auf PC-Komponenten • Inno3D RTX 3070 günstig wie nie: 614€ • Ryzen 9 5900X 398€ • Top-Laptops zu Tiefpreisen • Edifier Lautsprecher 129€ • Kingston SSD 2TB günstig wie nie: 129,90€ • Samsung Soundbar + Subwoofer günstig wie nie: 228,52€ [Werbung]
    •  /