40 Jahre Chaos Computer Club: Herz, Seele und Stimme der Nerds

Nicht einfach die x-te CCC-Doku, sondern mehr: Heute startet "Alles ist eins. Außer der 0." im Kino. Im Zentrum steht Mitgründer Wau Holland.

Eine Rezension von veröffentlicht am
CCC-Mitgründer Wau Holland in "Alles ist eins. Außer der 0."
CCC-Mitgründer Wau Holland in "Alles ist eins. Außer der 0." (Bild: Neue Visionen Filmverleih)

Am 12. September 2021, dem Jahrestag seiner informellen Gründung, wird der Chaos Computer Club 40 Jahre alt. Die Geschichte der weltweit bekannten Hacker-Vereinigung aus Deutschland im Kino nachzuerzählen, liegt zum Jubiläum natürlich nahe. "Alles ist eins. Außer der 0." ist dieser zu erwartende Film geworden, jedoch erfreulich unerwartet umgesetzt.


Weitere Golem-Plus-Artikel
Vom Anfänger zum Profi: Was macht einen Senior-Entwickler aus?
Vom Anfänger zum Profi: Vom Anfänger zum Profi: Was macht einen Senior-Entwickler aus?

Zeit allein macht einen Juniorentwickler nicht zu einem Senior. Wir geben Tipps für den Aufstieg.
Ein Ratgebertext von Rene Koch


Kaufberatung Bürotastaturen: Welche Tastatur ist die richtige fürs Büro?
Kaufberatung Bürotastaturen: Kaufberatung Bürotastaturen: Welche Tastatur ist die richtige fürs Büro?

Die Tastatur gehört zu den wichtigsten Arbeitsutensilien im Büro - wir stellen die besten Optionen für verschiedene Anforderungen vor.
Von Tobias Költzsch und Ingo Pakalski


Diskriminierung in IT-Firmen: Plötzlich ausgeschlossen
Diskriminierung in IT-Firmen: Diskriminierung in IT-Firmen: Plötzlich ausgeschlossen

Einige deutsche Firmen schränken wegen Russlands Ukrainekrieg die Arbeit ihrer Mitarbeiter aus dem Land ein. Ein Verstoß gegen das Diskriminierungsverbot?
Von Harald Büring


    •  /